2. Förderphase: 1.1.2019 - 31.7.2023

Publikationen

2020

  • Stahl, C., & Hohbauer, M. (2020): Aspekte sprachlicher Vielfalt. In S. Dollinger / A. Hartinger (Hrsg.), Lernentwicklungsgespräche in der Grundschule: erprobte Praxisbausteine Berlin (S. 10, 54-55, 57, 59, 67, 86, 88, 92, 103, 105, 114). Berlin: Cornelsen.

2019

  • De Boer, H., Hohbauer, M., Stahl, C. & Wolf, C. (2019): Elternkooperation und Umfeldarbeit. In Stifterverband – Bildung. Wissenschaft. Innovation (Hrsg.), Professioneller Umgang mit Migration und Mehrsprachigkeit – Lehrkräftebildung für die Schule der Vielfalt – Eine Handreichung des Netzwerks Stark durch Diversität (S. 56-65). Essen: Stifterverband.
  • Hohbauer, M. & Stahl, C. (2019): Phasenübergreifende Lehrkräftebildung gestalten. In Stifterverband – Bildung. Wissenschaft. Innovation (Hrsg.), Professioneller Umgang mit Migration und Mehrsprachigkeit – Lehrkräftebildung für die Schule der Vielfalt – Eine Handreichung des Netzwerks Stark durch Diversität (S. 96-101). Essen: Stifterverband.
  • Naurath, E. (2019): Subjektorientierung und Pluralitätsfähigkeit: Evangelisches Bildungsverständnis heute, in: B. Oberdorfer / E. Matthes (Hrsg.), Reformation heute. Band V: Menschenbilder und Lebenswirklichkeiten, (S. 171-185). Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt.
  • Peuschel, K. & Burkard, A. (2019). Sprachliche Bildung und Deutsch als Zweitsprache in den geistes- und gesellschaftswissenschaftlichen Fächern. Tübingen: Narr Francke Attempto.
  • van Oorschot, Frederike/Ziermann, Simone (Hrsg.) (2019). Theologie in Übersetzung? Religiöse Sprache und Kommunikation in heterogenen Kontexten (ÖTh 36). Leipzig:  Evangelische Verlagsanstalt.

 

Wissenschaftliche Vorträge

2020

  • Stahl, C. (2020, April). Videobasierte Förderung der professionellen Wahrnehmungskompetenz angehender Lehrkräfte im Bereich des sprachsensiblen Unterrichts. Vortrag auf den Digitalen „Marburger FaDaF-Thementagen“.

2019

  • Peuschel, K. (2019, November). Sprachliche Heterogenität und Lehramtsstudierende in der DaZ-Förderung. Vortrag auf dem 4. wissenschaftlichen Symposium des Projekts »Förderung der Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität« (LeHet) in Augsburg.
  • Stahl, C. & Schaupp, U. (2019, März). Selbst- und Fremdeinschätzung von Beratungskompetenz hinsichtlich Deutsch als Zweitsprache relevanter Themen mittels Videofeedback. Vortrag auf der 4. Hildesheimer CeLeB-Tagung zur Bildungsforschung „Videografie in der LehrerInnenbildung. Aktuelle Zugänge, Herausforderungen und Potentiale“ an der Universität Hildesheim.

 

Poster

2019

1. Förderphase: 1.6.2015 - 31.12.2018

Publikationen

2018

  • Langenhorst, G. (2018). "Bemüht um das Finden von neuen Bildern" (Silja Walter). Sprachfähig werden in Sachen Religion. In A. Schulte (Hrsg.), Sprache. Kommunikation. Religionsunterricht. Gegenwärtige Herausforderungen religiöser Sprachbildung und Kommunikation über Religion im Religionsunterricht. (S. 91-113). Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt.
  • Langenhorst, G. (2018). In der Schule der Literaten. Sprachfähig werden in Sachen Religion. In G. Meyer & N. Wichard (Hrsg.), Sprachen der Kirchen. Über Vielfalt und Verständlichkeit kirchlichen Sprechens. (S. 51-66). München: DKV.
  • Langenhorst, G. (2018). Theopoesie. Eine Rechtfertigung der sprachlichen Urform von Religion. In S. Birkel (Hrsg.), Spoken Words. Poetry Slam in der Jugendpastoral. (S. 19-36). München: Don Bosco.
  • Michalak, M. & Ulrich, K. (2018). Zwischen Sprachreflexion und Grammatikvermittlung in Deutsch als Zweitsprache. In Z. Kalkavan-Aydın (Hrsg.), Deutsch als Zweit-/Fremdsprache – Didaktik für die Sek I & II. (S. 117-133). Berlin: Cornelsen.
  • Naurath, E. (2018): Gewaltpräventives Lernen, S. Eisenhardt, K. S. Kürzinger, E. Naurath & U. Pohl-Patalong (Hrsg.), Religion unterrichten in Vielfalt. Konfessionell - religiös - weltanschaulich, (S. 214–221). Göttingen: Vandenhoeck & Rupprecht.
  • Naurath, E. (2018). Kinderthora - Kinderbibel - Kinderkoran. Religiöse Bildungsmedien für Kinder als Chance für den interreligiösen Dialog, in: S. Schütze & E. Mattes (Hrsg.), Religion und Bildungsmedien. Religions and Educational Media, (S. 412-420). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Naurath, E. (2018): Zusatzqualifikation Interreligiöse Mediation - ein Angebot für alle Lehramtsstudierenden an der Universität Augsburg, in: S. Eisenhardt, K. S. Kürzinger, E. Naurath & U. Pohl-Patalong (Hrsg.), Religion unterrichten in Vielfalt. Konfessionell - religiös - weltanschaulich, (S. 330-333). Göttingen: Vandenhoeck & Rupprecht.
  • Naurath, E., Eisenhardt, S., Kürzinger, K. & Pohl-Patalong, U. (Hrsg.) (2018). Religion unterrichten in religiöser, konfessioneller und weltanschaulicher Vielfalt. Ein Handbuch für Lehrkräfte. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
  • Naurath, E. & Langenhorst, G. (2018): Zur Bedeutung (inter-)religiöser Bildung in pluralen Kontexten, in: S. Eisenhardt, K. S. Kürzinger, E. Naurath & U. Pohl-Patalong (Hrsg.), Religion unterrichten in Vielfalt. Konfessionell - religiös - weltanschaulich, (S. 28-36). Göttingen: Vandenhoeck & Rupprecht.
  • Stahl, C., da Silva, A., Draghina, M., Fahrner, U. & Schilling, C. (2018). Selbstgesteuertes Lernen mit videobasierten Lernmodulen in der universitären Lehrer/innenbildung. In M. Sonnleitner, S. Prock, A. Rank & P. Kirchhoff (Hrsg.), Video- und Audiografie von Unterricht in der Lehrer/innenbildung (S. 223-238). Opladen: Barbara Budrich.

2017

  • Langenhorst, G. (2017). "darüber muss man dichten". Plädoyer für die theologische Bedeutung poetischer Wahrheit. In I. Nord & T. Schlag (Hrsg.), Renaissance religiöser Wahrheit. Thematisierungen und Deutungen in praktisch-theologischer Perspektive (S. 89–102). Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt.
  • Langenhorst, G. (2017). Poetische Rationalität des Glaubens. Religionspädagogik angesichts der Unzulänglichkeit über Gott reden zu können. Religionspädagogische Beiträge, 76, 28–36.
  • Langenhorst, G. (2017). Über den Glauben Auskunft geben? Nachdenken über Chancen und Grenzen religiöser Rede. Kontakt. Informationen zum Religionsunterricht Heft 12, 10-15.
  • Langenhorst, G. & Naurath, E. (Hrsg.) (2017). Kindertora – Kinderbibel – Kinderkoran. Neue Chancen für (inter-)religiöses Lernen. Freiburg: Herder.
  • Langenhorst, G. & Willebrand, E. (Hrsg.) (2017). Literatur auf Gottes Spuren. Religiöses Lernen mit literarische Texten des 21. Jahrhunderts. Ostfildern: Matthias Grünewald Verlag.
  • Naurath E. (2017). Noli me tangere? Interreligiöse Differenzerfahrungen in der kindlichen Begegnung mit den Heiligen Schriften. In G. Langenhorst & E. Naurath (Hrsg.), Kindertora – Kinderbibel – Kinderkoran: Neue Chancen für (inter-)religiöses Lernen (S. 180–199). Freiburg: Herder.
  • Naurath, E. (2017). "Nur wer sich ändert, bleibt sich treu" (Wolf Biermann). Warum der Religionsunterricht nicht so bleiben kann, wie er ist. In K. Lindner, M. Schambeck, H. Simojoki & E. Naurath (Hrsg), Zukunftsfähiger Religionsunterricht. Konfessionell – kooperativ – kontextuell (S. 23–40). Freiburg: Herder.
  • Naurath, E. (2017). Zum Recht des Kindes auf religiöse Bildung "... so wie ein Kind im Weitergehen von jedem Wehen sich viele Blüten schenken lässt ..." (Rainer Maria Rilke), in: S. Altmeyer, R. Engelbert, H. Kohler-Spiegel, E. Naurath, B. Schröder & F. Schweitzer (Hrsg.), Menschenrechte und Religionsunterricht (Jahrbuch der Religionspädagogik 33), (S. 84–98). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
  • Naurath, E., Lindner, K., Schambeck, M. & Simojoki, H. (Hrsg.) (2017). Zukunftsfähiger Religionsunterricht. Konfessionell - kooperativ – kontextuell. Freiburg, Basel & Wien: Herder. 
  • Neumann, D. & Stahl, C. (2017). Analyse der Lern-App „Hallo Deutsch für Kinder“ von phase 6: Stärken und Schwächen einer digitalen Lernressource. In C.-C. Fey & E. Matthes (Hrsg.), Das Augsburger Analyse- und Evaluationsraster für analoge und digitale Bildungsmedien (AAER). Grundlegung und Anwendungsbeispiele in interdisziplinärer Perspektive (S. 167–182). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Stahl, C., Schaupp, U. & da Silva, A. (2017). Videos in der (DaZ-)Lehre und (DaZ-)
  • Forschung. In Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) (Hrsg.), Perspektiven für eine gelingende Inklusion. Beiträge der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ für Forschung und Praxis (S. 95-105). Bielefeld: wbv.

2016

  • Langenhorst, G. (2016). Die Kita als Ort des erlebbaren Zuspruchs Gottes. In H. Helmchen-Menke & A. Leinhäupl (Hrsg.), Kita als pastoraler Ort. Rahmenbedingungen – Praxisbausteine – Perspektiven. Ein Handbuch (S. 36–40). Ostfildern: Schwabenverlag.
  • Langenhorst, G. (2016). "Wie sehe ich aus?" fragte Gott. Kinderliteratur im Religionsunterricht. Grundschule Religion 57(4), 2–5.

 

Wissenschaftliche Vorträge

2018

  • Langenhorst, G. (2018, Februar). Literarische Sprach-Schulungen für den Religionsunterricht. Vortrag auf der Fachtagung "Theologie in Übersetzung". Religiöse Sprache und Kommunikation in heterogenen Kontexten, Universität Augsburg.
  • Naurath, E. (2018, Februar). Chancen und Grenzen religiöser Bildung im Kontext Schule. Vortrag der Schulreferenten-Tagung im RPZ Heilsbronn.
  • Naurath, E. (2018, Januar). Religion zur Sprache bringen. Herausforderungen und Chancen für den gegenwärtigen Religionsunterricht. Lehrerfortbildung in Kempten.

2017

  • Langenhorst, G. (2017, Oktober). Kinder brauchen Religion – auf der Suche nach einer Sprache für religiöse Erziehung heute. Vortrag auf der Religionspädagogischen Jahrestagung der Katholischen Kindertagesstätten (KTK) der Caritas in Freiburg.
  • Langenhorst, G. (2017, Januar). Sprachkrise im "Theotop"? Zur Notwendigkeit radikaler Neubesinnung religiöser Sprache. Vortrag auf dem Studientag der Fakultät für Religionspädagogik der Katholischen Universität Eichstätt in Eichstätt.
  • Langenhorst, G. (2017, Januar). "…darüber muss man dichten" – Poesie als religiöse Sprachschule. Vortrag auf der interdisziplinären Tagung „Sprache – Kommunikation – Religionsunterricht“ der Universität Erfurt in Erfurt.
  • Naurath, E. (2017, November). Interreligiöser Dialog als Friedenspädagogik. Warum die Schule heute religiöse Bildung braucht. Vortrag im Haus International in Kempten.
  • Naurath, E. (2017, Oktober). Kindertora, Kinderbibel, Kinderkoran. Frühkindliche religiöse Bildungsmedien als Chance für den interreligiösen Dialog. Vortrag auf der Jahrestagung der Internationalen Gesellschaft für historische und systematische Schulbuch- und Bildungsmedienforschung (IGSBi) in Augsburg.
  • Naurath, E., (2017, Juli). Evangelisches Bildungsverständnis heute. Vortrag auf der 5. Tagung der Fünfteiligen Internationalen Konferenz zu den Impulsen und Folgewirkungen der Reformation in Augsburg.
  • Stahl, C. & Schaupp, U. (2017, Mai). Sprachförderung unter Berücksichtigung von Videographie-Einsatzmöglichkeiten in der Lehrer- und Lehrerinnenbildung. Vortrag auf dem Programm-Workshop „Inklusion und Heterogenität als Thema der Lehrerbildung: Theorien, Konzepte, Methoden“ der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Heidelberg.
  • Stahl, C., Schaupp, U., Wulff, N. & Nessler, S. (2017, Mai). Sprachliche Heterogenität im Fachunterricht – Konzepte und Videovignetten für die Lehrer- und Lehrerinnenbildung. Workshop auf dem Programm-Workshop „Inklusion und Heterogenität als Thema der Lehrerbildung: Theorien, Konzepte, Methoden“ der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Heidelberg.
  • Ulrich, K. (2017, November). Diagnostische Kompetenz in den Studiengängen für Deutsch als Zweit- (DaZ) und Fremdsprache (DaF). Vortrag auf dem 2. Symposium des Projekts „Förderung der Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität (LeHet)“ in Augsburg.
  • Ulrich, K. (2017, Juli). Ankommen am Gymnasium? Vortrag auf der 20. Grazer Tagung Deutsch als Fremd- und Zweitsprache und Sprachdidaktik in Graz, Österreich.
  • Ulrich, K. (2017, Mai). Von Fachlehrkraft zur sprachintegrativen Fachlehrkraft – Ergebnisse einer Befragung von GymnasiallehrerInnen zur Integration von SeiteneinsteigerInnen. Vortrag auf der Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft Deutsch als Zweitsprache des Symposiums Deutschdidaktik (SDD) in Vechta.
  • Ziermann, S. (2017, Juli). Religiöse Sprachfähigkeit in heterogenen Kontexten. Vortrag auf dem Pfarrkonvent Hof. Bad Alexandersbad.

2016

  • Hartinger, A., Dresel, M., Matthes, E., da Silva, A. & Strasser, J. (2016, Oktober). Förderung der Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität (LeHet – Uni Augsburg). Vortrag auf dem Programmkongress der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundemsinisteriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Berlin.
  • Langenhorst, G. (2016, Oktober). Annäherungen an Gott in der Gegenwartsliteratur. Vortrag auf dem Symposion "Gläubige - Agnostiker - Humanisten" der Brixner Initiative Musik und Kirche. Brixen, Italien.
  • Langenhorst, G. (2016, Juni). Heute von Gott reden? Religionspädagogische Werke für Kinder und Erwachsene. Vortrag auf dem Tag der Katechese im Bistum Fulda in Fulda.
  • Langenhorst, G. (2016, April). Kinder brauchen Religion – auf der Suche nach einer Sprache für religiöse Erziehung heute. Vortrag auf dem 25. Diözesanforum kirchliche Jugendarbeit in St. Gallen, Schweiz.

2015

  • Langenhorst, G. (2015, September). "…darüber muss man dichten" – Poesie als religiöse Sprachschule. Vortrag auf der Sektionstagung Praktische Theologie/Religionspädagogik der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (wgth) in Frankfurt.

 

Poster

2018

2017

  • Krummenauer-Grasser, A. & Stahl, C. (2017, Oktober). Bildungssprache als Herausforderung für mehrsprachige SchülerInnen. Poster auf der Netzwerktagung der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Bonn.
  • Stahl, C. & Schaupp, U. (2017, Mai). Sprachförderung unter Berücksichtigung von Videographie-Einsatzmöglichkeiten in der DaZ-LehrerInnenbildung. Poster auf dem Programmworkshop „Inklusion und Heterogenität als Thema der Lehrerbildung: Theorien, Konzepte, Methoden“ der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Heidelberg.
  • Ulrich, K. (2017, November). Multiplikatorenschulung: Fächerübergreifende Ansätze der Sprachförderung am Gymnasium. Poster auf dem Programm-Workshop „Wieviel Wissenschaft braucht Lehrerweiterbildung“ der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Kassel.
  • Ulrich, K. (2017, September). Ankommen am Gymnasium? – Herausforderungen bei der Integration von SeiteneinsteigerInnen in den Regelunterricht. Poster auf der Fachtagung der Gesellschaft für Fachdidaktik und der Konferenz für Fachdidaktiken Schweiz (GFD-KOFADIS) in Freiburg.
  • Ziermann, S. (2017, Juni). Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität – Schwerpunkt religiöse Sprachfähigkeit. Poster auf der Tagung „Gott zur Sprache bringen“ der Evangelischen Akademie Loccum.

2016

  • Draghina, M., Stahl, C. & Wekerle, C. (2016, Juni). Videos in der Lehrerbildung im Rahmen des LeHet-Projekts. Poster beim Programm-Workshop „Videos in der Lehrerbildung“ der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Münster.

 

Organisierte Arbeitsgruppen

2018

  • Ziermann, Simone, van Oorschot, Frederike (2018, Februar). Theologie in Übersetzung? Religiöse Sprache und Kommunikation in heterogenen Kontexten. Expertentagung mit studentischer Beteiligung in Augsburg.

Suche