Altertumswissenschaftliches Kolloquium SoSe 21

Programm-Übersicht

Statt im Hörsaal treffen wir uns wieder zur vereinbarten Zeit im digitalen Raum. Wir würden uns freuen, Sie dabei zu haben.
Die Vorträge finden jeweils ab 18.15 Uhr online über die Konferenzplattform Zoom statt, inklusive anschließender Diskussion.

Bitte schicken Sie uns Ihre Emailadresse für eine Einladung zu den Vorträgen auf Ihr internetfähiges Gerät (PC, Smartphone) an:

christopher.schliephake@philhist.uni-augsburg.de
Weitere Informationen zum Ablauf der einzelnen Vorträge erhalten Sie ebenfalls per Email.

 

27.04.2021

Prof. Dr. Angela Ganter (Regensburg)

Geld, Kulte, Waffen, oder: Wie lokal war regionale Integration im frühklassischen Arkadien?

 

04.05.2021

Prof. Dr. Andreas Luther (Kiel)

Die Westgrenze der Palmyrene

 

18.05.2021

PD Dr. Jochen Fornasier (Halle)

Ansichten einer (Vor-)Stadt. Die griechische Schwarzmeerkolonie Olbia im Spiegel neuer Forschungen 

 

21.05.2021 Science Day 14.00-17.00 Uhr

Nachhaltigkeit in der Antike. Interdisziplinäre Perspektiven auf eine umweltgeschichtliche Erforschung vormoderner Gesellschaften 

Veranstaltet von DDr. Christopher Schliephake, Prof. Dr. Natascha Sojc, Prof. Dr. Gregor Weber in Kooperation mit dem WZU. Mit Vorträgen von Prof. Dr. Gabriele Rippl (Bern), Dr. Sven-Philipp Brandt (Erfurt), Dr. Mark Locicero (Vancouver)

mehr zur Veranstaltung erfahren Sie hier: https://www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/philhist/professuren/geschichte/alte-geschichte/aktuell/science-day-2012/ 

 

01.06.2021

Dr. Ioanna Patera (Krakau) und Dr. Petra Pakkenen (London)

Search for Continuity and Tradition: Sacred Space in Ancient Greek Religion

 

15.06.2021

Prof. Dr. Björn-Christian Ewald (Toronto)

Sinn und Einfühlung: Aspekte verkörperter Erfahrung in der antiken Kunst

 

29.06.2021

Prof. Dr. Klaus Freitag (Aachen)

Landeskundliche Überlegungen zur Bedeutung und Nutzung von Flusslandschaften im antiken Griechenland

 

13.07.2021

Dr. Elisavet Sioumpara (Athen)

Staatsordnung in Stein gemeißelt: die Chalkothek auf der Athener Akropolis als Präsentationsort der Athenischen Demokratie

 

 

Digitale Materialien

Flyer

Programm

Allgemeine Hinweise zur Durchführung:

Die Vorträge finden jeweils dienstags um 18.15 Uhr in der Neuen Stadtbücherei in der Innenstadt, Ernst-Reuter-Platz 1 (d.h. nicht wie sonst im Hörsaalzentrum der Universität) statt. 

 

Bitte informieren Sie sich jeweils vor den Vorträgen auf unserer Website, ob die Vorträge tatsächlich in Präsenz

gehalten werden können und ob bestimmte Einschränkungen, etwa bezüglich der Teilnehmerzahl, zum Tragen kommen.

 

Termine:

 

25.10.2022

Das römische Augsburg und seine Bewohner: Annäherungen aus historischer Perspektive

Dr. Andreas Hartmann (Augsburg)

 

08.11.2022

Romanae vetustatis fragmenta – von Peutingers Sammlung über Raisers Antiquarium bis zum Römischen Museum

Michaela Hermann, M.A. (Augsburg)

 

22.11.2022

Im Fluss – Römische Gewässerfunde aus Augsburg und ihre Bedeutung für die Siedlungs- und Landschaftsgeschichte von Augusta Vindelicum

Dr. Sebastian Gairhos (Augsburg)

 

06.12.2022

Die ländliche Bevölkerung im Umfeld Augsburgs in der frühen Kaiserzeit: Kelten – Raeter – Germanen

Dr. Bernd Steidl (München)

 

10.01.2023

Wie ein Fels in der Brandung? – Augsburg in der Katastrophenzeit des 3. Jahrhunderts n. Chr.

Prof. Dr. Thomas Fischer (Köln)

 

24.01.2023

Nur ein Haufen Steine? Upcycling antiker Inschriften in Augsburg

Priv.-Doz. Dr. Ulrike Ehmig (Berlin)

 

07.02.2023

Rethinking Roman Augsburg through Remote Sensing and Spatial Analyses

Dr. Cinzia Bettineschi (Augsburg/Padua)

 

 

Suche