Stundenpläne

Die Stundenpläne beinhalten nur regelmäßig stattfindende Veranstaltungen des jeweiligen Semesters. Welche für Sie einbringbaren Module angeboten werden, können Sie Ihrem aktuellen Modulhandbuch bzw. dem Modulverzeichnis in Digicampus entnehmen.

 

 

 

 

Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Infektionsschutzmaßnahmen.

Es können sich noch Änderungen an den Stundenplänen ergeben. Aktualisieren Sie die Website (Seite neu laden). Bitte informieren Sie sich regelmäßig über den aktuellen Stand!

 

Aktualisiert am 15.03.2022

Weiterführende Informationen zur detaillierten Studienplanung

 

 

In der Modulgruppe "Fortgeschrittene Methoden" sind die folgenden 3 Pflichtmodule im Umfang von 18 ECTS-Punkten zu erbringen. Die Vorlesungen finden jährlich statt, die entsprechenden Prüfungen werden jedes Semester angeboten.

 

Veranstaltung Lehrstuhl Semester Veranstaltungstyp
Computational Macroeconomics Maußner Wintersemester Vorlesung
Mikroökonomik (Master) Roeder Sommersemester Vorlesung
Ökonometrie Okhrin Wintersemester Vorlesung

 

 

 
Ansprechpartner

Studienberatung VWL

 

Minor and Major

Der Minor

 

Durch die Wahl eines Minors können Sie Ihr Studium individualisieren und sich so zielgerichtet auf Ihre berufliche Laufbahn vorbereiten. Mit dem Minor „General Management & Economics“ können Sie die volkswirtschaftlichen Kurse des Majors durch frei kombinierbare Masterveranstaltungen der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ergänzen. Alternativ wählen Sie einen der drei Minor „Business Analytics & Operations“, „Finance, Accounting, Controlling & Taxation“ oder „Strategy, Marketing & Management“ in der Betriebswirtschaftslehre.

 

 

 

Der Major Economics

 

Im Major Economics können Sie aus einem großen Kursangebot wählen und entsprechend Ihren Interessen Schwerpunkte setzen. So können Sie z.B. den Schwerpunkt auf die Ökonomik des Marktversagens legen und wirtschaftspolitische Problemlösungen in den Bereichen Finanzen, Gesundheit, Pflege, Rente, Steuern und Umwelt entwickeln. Eine andere Möglichkeit der Schwerpunktsetzung sind sowohl traditionelle als auch moderne Themen der Mikro- oder Makroökonomik, also z.B. in den Bereichen Verhaltensökonomik und experimentelle Forschung oder Wachstum, Konjunktur und Verteilung.

 

Wer hilft mir weiter?

Akad. Rätin
Prof. Dr. Peter Welzel: Ökonomie der Informationsgesellschaft

Suche