Studieninhalt

Dieser Studiengang ist das „Vollstudium“ der katholischen Theologie. Das bedeutet, dass alle einzelnen theologischen Fächer (Bibelwissenschaften, Kirchengeschichte, Systematische Theologie, …) in ihrer ganzen Breite auf dem Stundenplan stehen. Der Studiengang bereitet auf den Beruf des Priesters, der Pastoralreferentin oder des Pastoralreferenten vor. Selbstverständlich gibt es aber auch viele andere berufliche Optionen wie Arbeit in Bildungshäusern oder der Erwachsenenbildung.

 

 

Berufsperspektiven:

  • Priester
  • Pastoralreferent/Pastoralreferentin
  • Bildungseinrichtungen
  • Erwachsenenbildung
  • Kirchliche Einrichtungen

Besonderheiten

Fakten zum Studiengang
Name: Katholische Theologie
Studienabschluss: Magister theologiae / Magistra theologiae (Mag. theol)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester
Regelstudienzeit: 10 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): B 2
Bewerbungsschluss Sommersemester: 15. Mai *
Bewerbungsschluss Wintersemester: 30. September *

* Ausnahmen für grundständige Studiengänge bei Bewerber/-innen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung und Beruflich Qualifizierten.

Kontakt Fachstudienberatung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Kirchengeschichte (Mittlere und Neue)

Suche