Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.)

Studieninhalt

Der praxisorientierte Studiengang führt auf Tätigkeiten im Schnittstellenbereich zwischen Wirtschaft und Recht hin. Neben der Aneignung juristischer und wirtschaftswissenschaftlicher Grundlagen können die Studierenden ihre Fähigkeiten in den Bereichen der Steuern und Wirtschaftsprüfung, Kapitalmarkt und Finanzmanagement, Unternehmen oder Wirtschaftsregulierung und Umweltschutz vertiefen. Außerdem erlangen die Studierenden eine fachspezifische Fremdsprachenausbildung wie auch über das Curriculum hinausgehende Qualifikationsangebote der persönlichen Profilierung dienen.

 

 

Berufsperspektiven:

  • Beschäftigungsfelder in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
  • Unternehmungsberatung
  • Öffentliche Verwaltung

Besonderheiten

Fakten zum Studiengang
Name: Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Studienabschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester
Regelstudienzeit: 6 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsbeschränkt
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): C 1
Hinweise: Eine Bewerbung für das 1. Fachsemester ist nur zum Wintersemester möglich. Für ein höheres Fachsemester ist die Bewerbung auch zum Sommersemester möglich.
Bewerbungsschluss Sommersemester: 15. Januar, 23:59 Uhr *
Bewerbungsschluss Wintersemester: 20. August, 23:59 Uhr *

* Ausnahmen für grundständige Studiengänge bei Bewerber/-innen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung und Beruflich Qualifizierten.

Kontakt Fachstudienberatung

Dr. Dorit Pries
Studienberatung Rechts- und Wirtschaftswissenschaften; Sprechzeiten: Di, Do, Fr: 10-12 Uhr; Mi: 14-16 Uhr
Juristische Fakultät

Suche