Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Europarecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung

 

Prof. Dr. Thomas M.J. Möllers

Weitere Informationen zum Lebenslauf, den Publikationen, sowie Vorträgen und Drittmittelprojekten von Prof. Dr. Thomas M.J. Möllers.

Das Lehrstuhlteam

Kontaktinformationen des Sekretariats, der wissenschaftlichen Mitarbeiter und studentischen Hilfskräfte ebenso wie der Lehrbeauftragten und Honorarprofessoren.

Lehre und Studium

Alles zu den Lehrveranstaltungen und dem Schwerpunkt des Lehrstuhls sowie zur Promotion.

IMFS Distinguished Lecture an der Goethe Universtät Frankfurt mit Jens Weidmann (Vorsitzender der deutschen Bundesbank), Foto: Goethe University
Foto: privat
Stiftungskonferenz der Stiftung Geld und Währung mit der jetzigen Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (im Vordergrund), Foto: Stiftung Geld und Währung
Foto: privat
Tagung "Europa als Rechtsgemeinschaft, Währungsunion und Finanzkrise", 2012 an der Universtät Augsburg mit Theo Waigel (ehemaliger Bundesfinanzminister) und Franz-Christoph Zeitler (ehemaliger Vizepräsident der Deutschen Bundesbank), Foto: Universität Augsburg
Foto: privat
IMFS Distinguished Lecture an der Goethe Universtät Frankfurt mit Valdis Dombrovskis (Vize-Präsident der EU-Kommission), 2. v. rechts, Foto: IMFS Frankfurt
privat

Aktuelles aus Wissenschaft und Forschung

NZG 30/2021

25.10.2021

Wenn Unternehmen und Vorstandsmitglieder in den sozialen Medien aktiv emittentenbezogene Informationen teilen, sind einige kapitalmarktrechtliche Fallstricke zu beachten. In der NZG v. 13. Oktober 2021 ist dazu der Artikel "Twitternde Vorstandmitglieder und die Fallstricke des Kapitalmarktrechts" von Herrn Professor Dr. Thomas M.J. Möllers und seiner wissenschaftlichen Hilfskraft, Herrn Dr. Pirmin Jonas Schauer, LL.M. erschienen, die etwa die unzulässige Veröffentlichung von Insiderinformationen, das Verbot der Marktmanipulation, aber auch unternehmensinterne Maßnahmen und Sanktionsmöglichkeiten der BaFin erötern.

Neuer Podcast

15.09.2021

Der Podcast von Professor Dr. Thomas M.J. Möllers und seinem Lehrstuhlteam berichtet in kurzen Sequenzen zu interessanten Rechtsfragen, Urteilen und ordnet Fragen des rechtlich-politischen Zeitgeschehens ein.

Die neueste zweiteilige Folge befasst sich mit dem Themenkomplex der „Short-Seller“. In Teil 1 werden zunächst die Grundlagen besprochen und die wichtigsten Begriffe des Short-Selling (Leerverkäufe) erläutert. Teil 2 beschäftigt sich mit der deutschen Rechtslage rund um Leerverkaufsattacken und vergleicht diese mit dem amerikanischen System. Weiterhin werden Vorschläge unterbreitet, wie der Schutz vor solchen Leerverkaufsattacken sowohl auf deutscher als auch auf europäischer Ebene verbessert werden kann.

Hören Sie rein – wir freuen uns über Ihr Interesse!

Vierte Auflage der „Juristischen Methodenlehre“

01.09.2021

Das Werk „Juristische Methodenlehre“ von Professor Dr. Thomas M.J. Möllers hat seit 2017 erfreulicherweise bereits drei Auflagen erlebt und war jeweils schnell vergriffen. Es hat schon nach kurzer Zeit zahlreiche Rezensionen im In- und Ausland erhalten und wird von Rechtsprechung und Rechtsliteratur zitiert. Eine englischsprachige Fassung erschien 2020 und eine Ausgabe in chinesischer Sprache folgt mit der 4. Auflage 2021. Erfreulicherweise wird es inzwischen an vielen Universitäten zur Vorbereitung auf das Erste Staatsexamen und in der Referendarzeit für das Zweite Staatsexamen verwendet. (...)

Aus der Forschung

 

       Forschungsschwerpunkte

 

  • Deutsches und europäisches Kapitalmarktrecht
  • Deutsches und europäisches Gesellschaftsrecht
  • Juristische Methodenlehre
  • Rechtsvergleichung
  • Europarecht
  • Wettbewerbsrecht

    Die bedeutendsten Werke

 

Institute und Forschungsstellen

 

Professor Thomas M.J. Möllers betreut

eine Reihe von Instituten und Forschungsstellen verschiedener Rechtsordnungen.

 

 

 

 

Hier finden Sie eine Übersicht

.

Professor Dr. Thomas M.J. Möllers

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Europarecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung
Juristische Fakultät

Sekretariat

Tel.: +49 (0)821 598-4516

E-Mail: helga.weidenhammer@jura.uni-augsburg.de

Raum: 1026 (H)

Sprechzeiten: nach Absprache

 

Hausanschrift

 

Universitätsstraße 24,

86159 Augsburg

Suche