Forschungsschwerpunkte

  • Allgemeines Völkerrecht
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Recht der Vereinten Nationen
  • Internationaler Menschenrechtsschutz
  • Europarecht
  • Deutsches und ausländisches Verfassungsrecht

Aktuelles aus der Forschung

Rechtssicherheit und Grundrechte: Deutsch-südafrikanische Konferenz auf Frauenchiemsee

13.6.2019 | Vom 6. bis 9. Juni 2019 veranstalteten die juristischen Fakultäten der Universität Augsburg und der University of Johannesburg auf der Fraueninsel im Chiemsee eine rechtsvergleichende Konferenz zum Thema zum Generalthema „Rechtssicherheit und Grundrechte“.

Judging International Human Rights - Courts of General Jurisdiction as Human Rights Courts

18.3.2019 | Im soeben erschienenen Handbuch “Judging International Human Rights” (Springer 2019, 665 Seiten), das Professor Rensmann gemeinsam mit Stefan Kadelbach (Goethe-Universität Frankfurt) und Eva Rieter (Radboud University Nijmegen) herausgegeben hat, beschäftigen sich renommierte Experten aus aller Welt mit den Problemen der gerichtlichen Implementierung internationaler Menschenrechtsstandards.

Normative Werte im modernen Verfassungsstaat – Die Verfassung als Wertordnung in Deutschland und Südafrika

4.3.2019 | Im neuen, von Charl Hugo and Thomas Möllers herausgegebenen Sammelband “Legality and Limitation of Powers” (Nomos 2019) hat Professor Rensmann eine vergleichende Studie zur Rolle von normativen Werten im deutschen und südafrikanischen Verfassungsrecht veröffentlicht.

Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Thilo Rensmann, LL. M. - Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht

Kontakt Sekretariat:

Tel.: +49 (0) 821 598-4571

eMail: sekretariat.rensmann@jura.uni-augsburg.de

 

Sprechzeiten:

Montag: 10.00-12.00 Uhr

Dienstag bis Donnerstag: 10.00-17.00 Uhr

Freitag: 10.00-12.00 Uhr

 

Gebäude H - Zimmer 2046

 

 

Suche