Forschung

Projekte von Prof. Dr. Peter Hofmann

  • Bildtheorie und Bildtheologie
  • Atheismus im Konzept einer antinomischen Theologie
  • Relecture der klassischen loci-Lehre
  • Theologie der Gotteserfahrung
  • Theologie der Liturgie
  • Theologie Joseph Ratzingers/Benedikts XVI.
  • Karl May, das „Ich“ und seine Welten (intertextuelle Lektüren des Werkes)
  • Karl May und die Theologie (Mays Quellen und die Rezeption seines Werkes)
  • Arno Schmidt und der Atheismus (u.a. Projekt eines kommentierten Lesebuchs)
  • Kryptotheologische Diskurse in Literatur, Musik und Kunst des 19. und frühen 20. Jh.s. (exemplarisch u.a. zu Goethe, Richard Wagner, Theodor Fontane, Karl May, Gerhart Hauptmann, Johannes Brahms, Jean Sibelius, James Ensor, Dmitri Schostakowitsch, Arno Schmidt)

 

Dissertationsprojekte am Lehrstuhl

  • Judith Krug: Subsistenz und Person bei Peter Wust (ab 2011)

 

Diplomarbeiten am Lehrstuhl

  • Vinson Nirappel, Die Mariologie Hans Urs von Balthasars (2014)
  • Michael Prendota, Der Begriff der Offenbarung bei Klaus von Stosch (2014)
  • Martin Datzmann, Dieter Hattrups systematisch-theologischer Beitrag zum Gespräch der Naturwissenschaften (2014)
  • Helmut Epp, Die Rezeption der Trinitätslehre Richards von Sankt Viktor in der neuen systematischen Theologie (2012)

Zulassungsarbeiten am Lehrstuhl

  • Eva Streit, Betender Leib und leiblich Betender - Fundamentaltheologische Überlegungen zu Gebetsgebärden unter besonderer Berücksichtigung der neun Gebetsweisen des Hl. Dominicus (2012)
  • Katja Barwitzki, Das Säugetier von Gottes Gnaden" - Der Beitrag Ulrich Lükes zur Schöpfungslehre (2011)
  • Susanne Finner, La fede in Jacobi (2011)
  • Anton-Felix Eberhard, "Die innige Sohn-Vater-Beziehung in der Gebetstheologie bei J. Ratzinger auf Grundlage des Werkes "Jesus von Nazareth" (2011)

Suche