Prüfungsrelevantes

Hausarbeiten

Beachten Sie folgende Hinweise für Hausarbeiten, die bei Prof. Dr. Gasser erstellt werden:

  • Die Abgabetermine für Hausarbeiten sind: 15.03. für Arbeiten aus dem Wintersemester und 15.09. für Arbeiten aus dem Sommersemester. Ausnahmen sind in begründeten Fällen möglich (z. B. bei Krankheit o.ä.); diese müssen vorab kommuniziert werden. Die Abgabe der Hausarbeit soll digital erfolgen an georg.gasser@kthf.uni-augsburg.de. Frau Schöllhorn im Sekretariat ist dabei in cc zu setzen: ariane.schoellhorn@kthf.uni-augsburg.de.
  • Verpflichtende Abgabeform: (i) Einer Hausarbeit sind das Deckblatt samt Name, Matrikelnummer und Angabe des Moduls sowie die vorgesehene Erklärung (s.u.) beizugeben, die Arbeit eigenständig und unter Angabe aller verwendeten Quellen bzw. Hilfsmittel verfasst zu haben. (ii) „Unter Angabe aller verwendeten Quellen“ bedeutet, dass jede Verwendung fremder Textbausteine aus der Literatur durch eine Fußnote bzw. bei wörtlicher Übernahme als Zitat gekennzeichnet werden muss. Dies betrifft auch die Verwendung von Textbausteinen aus dem Internet. Erfolgt die erforderliche Angabe nicht, so ist von einem Plagiat auszugehen. Dieses stellt einen schweren Verstoß gegen die wissenschaftliche Praxis dar und wird entsprechend geahndet. Schwere Fälle eines Plagiatsverdachts werden an den Prüfungsausschuss weitergeleitet. (iii) Das Mindestmaß der benutzten Sekundärliteratur sind drei Quellen (keine Internetquellen!). (iv) In der Hausarbeit sind mindestens drei einschlägige Zitate aus den benutzten Quellen zu verwenden.
  • Abgabefrist: Die Abgabe kann maximal im Folgesemester nach Besuch der Lehrveranstaltung erfolgen. Nach Ablauf dieser Frist ist ein erneuter Veranstaltungsbesuch erforderlich. Dies dient auch dem Interesse von Studierenden, erforderliche Arbeiten zeitnah abzuschließen.
  • Hausarbeiten können bei negativer Bewertung maximal einmal wiederholt werden.
  • Praktische Hinweise zur Erstellung der Hausarbeit: Orientierungsblatt Hausarbeiten 2022.pdf
  • Modul KTH-0600 und KTH-1400: Die Prüfungsleistung stellt ein Essay (6-9 Seiten ohne Deckblatt) dar. Beachten Sie  folgende Hinweise für die Abfassung des Essays.

Portfolioprüfungen bzw. Hausarbeit Modul M2b

  • Bitte geben Sie die zu erbringende Leistung bei der für die Veranstaltung zuständigen Lehrperson ab. Sprechen Sie sich direkt mit der Lehrperson ab, wie die Erbringung und Abgabe der Leistung erfolgen soll. Sobald Sie die Benotung vorliegen haben, melden Sie diese (samt Bestätigung) an das Sekretariat, damit die Eintragung der Note vorgenommen werden kann.
  • Für Modulprüfungen (KTH-0600 bzw. KTH-1400): Melden Sie sich auf „Studis“ zur Modulprüfung in demjenigen Semester an, in dem Sie die letzten für das Modul erforderlichen Leistungen einreichen. Sobald Sie alle benoteten Teilleistungen für den Abschluss des Moduls vorliegen haben, legen Sie diese bitte übersichtlich dem Sekretariat vor, damit die Eintragung der Gesamtnote reibungslos vorgenommen werden kann. Bitte geben Sie nicht die zu erbringenden Leistungen im Sekretariat ab mit der Bitte um Weiterleitung an die zuständigen Lehrpersonen. Eine Weiterleitung ist aufgrund der hohen Studierendenanzahl und des damit verbundenen Verwaltungsaufwands nicht möglich.
  • Sie müssen die Leistung entweder im Semester der Belegung der Lehrveranstaltung oder dem Folgesemester erbringen. In begründeten Ausnahmen können Lehrpersonen diese Frist verlängern, Studierende haben darauf aber keinen Anspruch.

Kontakt

Professor
Philosophie
Sekretariat
Philosophie

Suche