Kunstwerke erschließen sich nur im Original in ihrer Gänze. Gebäude wollen begangen, Wand- und Deckengemälde sowie Skulpturen im umgebenden Raum wahrgenommen werden. Selbst von der Textur zweidimensionaler, mobiler Objekte wie Tafelgemälde und Graphiken können Abbildungen, wie sie in den Lehrveranstaltungen genutzt werden, nur einen Eindruck vermitteln.

Der Lehrstuhl für Kunstgeschichte bietet daher regelmäßig Exkursionen an, um Originale vor Ort zu besichtigen. Dabei führen Tagesexkursionen zu Ausstellungen oder bedeutenden Monumenten in der näheren Umgebung und mehrtägige Exkursionen zu entfernteren Kunstzentren wie Amsterdam und Florenz. Diese Fahrten dienen nicht nur dazu, das Sehen am Objekt zu schulen; sie tragen auch dazu bei, die Erschließung der Werke als gemeinschaftlichen Prozess zu erleben.

Exkursionen im aktuellen Semester

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen können im Sommersemester 2020 keine Exkursionen stattfinden. Bei Fragen zum Thema Covid-19 informieren Sie sich bitte hier.

Auswahl vergangener Tagesexkursionen

17. Januar 2020 | München

Besuch des Auktionshauses Ketterer Kunst im Rahmen der Exkursionen zum Thema "Berufsperspektive KunsthistorikerIn"
Leitung: Eva Schuster M.A.

29. November 2019 | Stuttgart

Besuch der Ausstellung "Tiepolo. Der beste Maler Venedigs" in der Staatsgalerie Stuttgart
Leitung: Prof. Dr. Andrea Gottdang

09. August 2019 | Dießen am Ammersee

Besichtigung des Marienmünsters Mariä Himmelfahrt in Dießen am Ammersee
Leitung: Dr. Angelika Dreyer

12. März 2019 | Neuburg a.d. Donau

Besichtigung der Stadt Neuburg an der Donau und Besuch der Staatsgalerie Neuburg
Leitung: Dr. Robert Bauernfeind

11. Januar 2019 | München

Besuch der Ausstellung "Königsschlösser und Fabriken. Ludwig II. und die Architektur"
im Architekturmuseum der TU München
Leitung: Christina Sammüller M.A.

14. Dezember 2018 | München

Besuch der Ausstellung „Lust der Täuschung: Von antiker Kunst zur Virtual Reality“ in der Kunsthalle München zum Thema "Trompe-l’oeil: Augentäuschung, Illusionismus und Hyperrealismus in der Kunst"
Leitung: Dr. Christian Drude

16. November 2018 | Lindenberg

Besichtigung der „Hutstadt“ Lindenberg im Allgäu und des Deutschen Hutmuseums Lindenberg im Rahmen der Exkursion "Von Strohhüten, Pferdehändlern und berühmten Architekten"
Leitung: Christina Sammüller M.A.

04. November 2017 | Salzburg

Besichtigung von Stieglbräu und Hangar-7 im Rahmen der Exkursionen "Markenkult: Inszenierung und Musealisierung"
Leitung: Dr. Stefan Hartmann

01.Juli 2017 | Kassel

Besuch der documenta 14
Leitung: Dr. Stefan Hartmann

Suche