Prof. Dr. Rita Nikolai

Professorin
Vergleichende Bildungsforschung
Telefon: +49 821 598 - 4633
E-Mail:
Raum: 2059 (D)
Sprechzeiten: Mittwoch: 14:00 - 16:00 Uhr Bitte buchen Sie unter meinem Digicampus-Profil einen Termin.
Adresse: Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg

Link zur eigenen Homepage:

 

 

Sekretariat:

Katrin Schwab 

 

Telefon: +49 821 598-2847

 

E-Mail: katrin.schwab@uni-a.de

 

 

 

Lebenslauf

 

  • seit 07/2020 Professorin für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Vergleichende Bildungsforschung an der Universität Augsburg.

 

  • 04/2020-07/2020 Vertretung der Professur für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Vergleichende Bildungsforschung an der Universität Augsburg

 

  • 04/2017-03/2020 Heisenberg-Stipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) am Institut für Erziehungswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin (Förderkennzeichen: NI 1371/4-1)

In dieser Zeit mehrmonatige Forschungsaufenthalten in:

 

  • Australien (07/2019-08/2019): University of Western Australia (Prof. Martin Forsey) und University of Sydney (Prof. Helen Proctor)
  • Neuseeland (11/2018-12/2018): Victoria University of Wellington (Prof. Stephen Levine) und University of Waikato (Prof. Martin Thrupp)
  • England (01/2018-02/2018): London School of Economics and Political Science (Prof. Anne West) und am University College London, Institute for Education (Prof. Susanne Wiborg)

 

  • 04/2011-03/2017 Juniorprofessorin für Systembezogene Schulforschung am Institut für Erziehungswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin

Erfolgreiche Zwischenevaluation der Juniorprofessur für systembezogene Schulforschung an der Humbolt-Universität zu Berlin im Frühjahr 2014 (Kommissionsvorsitzende: Prof. Dr. Sigrid Blömeke; Gutachter*innen: Prof. Dr. Lutz-Rainer Reuter, Prof. Dr. Inka Bormann) [Habilitationsäquivalenz]

 

  • 04/2007-03/2011 Leiterin der BMBF-Nachwuchsgruppe „Education and Transitions into the Labour Market“ am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

 

In dieser Zeit mehrmonatige Forschungsaufenthalte in

 

  • England (09/2010-11/2010): T.H. Marshall Fellow an der London School of Economics and Political Sciences im Rahmen des "T.H. Marshall Fellowship Programme on European Social Policy" der VolkswagenStiftung
  • USA (01/2010-03/2010): Fellow am Minda de Gunzburg Center for European Studies (CES), Harvard University im Rahmen des Austauschprogramms des CES und des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung

 

  • 04/2006-03/2007 Referentin der wissenschaftlichen Leitung am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg (Prof. Jutta Allmendinger, Ph.D.)

 

  • 2006 Promotion in der Politikwissenschaft, Dr. rer. pol. Ruprecht-Karls Universität Heidelberg

 

  • 04/2004-03/2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Bildungsfinanzierung im internationalen Vergleich“ bei Prof. Dr. Manfred G. Schmidt an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

 

  • 1998-2004 Studium (Politikwissenschaft, Mittlere und Neuere Geschichte) an der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg, Magisterabschluss 2004
     

 

 

  • Bildungssysteme im internationalen und historischen Vergleich

 

  • Bildungsreformen und Bildungspolitik

 

  • Bildungsungleichheiten (insbes. soziale Herkunft)

 

  • Geschichte und Entwicklung öffentlicher und privater Schulsysteme in Deutschland und im internationalen Vergleich

 

  • Zusammenhänge zwischen Bildungs- und Sozialpolitik

 

  • Qualitative Methoden (insbes. Analysen von Experteninterviews) und quantitative Methoden (insbes. Analysen mit Daten der amtlichen Statistik)

 

Monographien und Herausgeberschaften

 

Hartong, Sigrid/Nikolai, Rita (Hrsg.) (2021): Bildung unter (digitaler) Beobachtung – Nationale und internationale Perspektiven auf Dateninfrastrukturen in der Bildungssteuerung. Thementeil der Zeitschrift für Pädagogik 67 (3) (mit Beiträgen von Christian Brüggemann, Vito Dabbisch, Marvin Erfurth, Annina Förschler, Sigrid Hartong und Rita Nikolai).

 

Nikolai, Rita (2018): Schulpolitik im Wandel: Historische Wurzeln und schulstrukturelle Wege in den ostdeutschen Bundesländern und Berlin nach der Wiedervereinigung . Berlin u.a.: Peter Lang.

 

Koinzer, Thomas/Nikolai, Rita/Waldow, Florian (Hrsg.) (2017): Private Schools and School Choice in Compulsory Education. Global Change and National Challenge. Wiesbaden: Springer VS.

 

Helbig, Marcel/Nikolai, Rita (2015): Die Unvergleichbaren. Der Wandel der Schulsysteme in den deutschen Bundesländern seit 1949. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt. [im Open Access  zu finden auf www.pedocs.de].

 

Helbig, Marcel/Nikolai, Rita (2015): Sammlung wichtiger schulrechtlicher Regelungen in den deutschen Bundesländern von 1949 bis 2010. Quellen zum Buch „Die Unvergleichbaren“. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt. [eOnly im Open Access zu finden auf www.pedocs.de].

 

Nikolai, Rita (2007): Die Bildungsausgaben der Schweiz im intranationalen und internationalen Vergleich. Berlin: dissertation.de – Verlag im Internet GmbH.

 

 

 

Beiträge in referierten Zeitschriften (*SSCI-gelistete Zeitschriften)

 

*Dabisch, Vito/Hartong, Sigrid/Nikolai, Rita (2021): Herausforderungen der international vergleichenden Betrachtung von Dateninfra­strukturen in der Schulsteuerung: Ein Diskussionsbeitrag. Zeitschrift für Pädagogik 67 (3), 367-382.

 

*Hartong, Sigrid/Nikolai, Rita (2021): Warum es unabdingbar ist, Dateninfrastrukturen in der Bildungssteuerung stärker kritisch in den Blick zu nehmen: Einleitung in den Thementeil. Zeitschrift für Pädagogik 67 (3), 317-322.

 

*Nikolai, Rita (2020): Vertragsschulpolitiken in England und Neuseeland: Zur Bedeutung schulpolitischer Akteure und Ideen. Zeitschrift für Pädagogik 66 (2), 251-269. 

 

Nikolai, Rita (2019): Staatliche Subventionen für Privatschulen: Politiken der Privatschulfinanzierung in Australien und der Schweiz. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 41 (3), 559-575.

 

Nikolai, Rita/Gerloff, Lisa (2019): Promovierende aus nichtakademischen Familien: Erfahrungen mit Fremdheit und ihre Beziehung zur Familie. Zeitschrift für Bildungsforschung 9 (2), 247-262.

 

Nikolai, Rita/Helbig, Marcel (2019): Der (alte) Streit um die Grundschulzeit: Von Kontinuitäten und Brüchen der Kaiserzeit bis heute. Zeitschrift für Grundschulforschung 12 (2), 289-303. . Als Open-Access-Repositorium auch frei zugänglich bei EconStor:

 

Helbig, Marcel/Konrad, Markus/Nikolai, Rita (2019): Entwicklung der Schulinfrastruktur in Ostdeutschland und die Rolle privater Schulen. In D. Fickermann, & H. Weishaupt (Hrsg.), Bildungsforschung mit Daten der amtlichen Statistik (DDS - Die Deutsche Schule, 14. Beiheft). Münster: Waxmann, 105-120. DOI: 10.31244/dds.bh.2019.14. Als Open-Access-Repositorium auch frei zugänglich bei EconStor:

 

*Dobbins, Michael/Nikolai, Rita (2019): Der Einfluss von Lehrkräfteverbänden in der Steuerung von Schulsystemen: Deutschland und Frankreich im Vergleich. Zeitschrift für Pädagogik 65 (4), 564-583.

 

*Nikolai, Rita (2019): After the German reunification: The implementation of a two-tiered school model in Berlin and Saxony. History of Education 48 (3), 374-394. Als Open-Access auch frei zugänglich unter:

 

Nikolai, Rita/Wrase, Michael/Kann, Caroline/Criblez, Lucien (2018): Wirkungen von Bildungsregulierung im Vergleich: Rahmenbedingungen und Finanzierung von Privatschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zeitschrift für Rechtssoziologie 38 (2): 272–303. 

 

Helbig, Marcel/Nikolai, Rita/Wrase, Michael (2017): Privatschulen und die soziale Frage. Wirkung rechtlicher Vorgaben zum Sonderungsverbot in den Bundesländern, in: Leviathan. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft 45 (3), 357-380. Als Open-Access-Repositorium auch frei zugänglich bei EconStor:

 

Helbig, Marcel/Nikolai, Rita (2017): Ansturm auf „gute“ Schulen? Die Auswirkungen der Veröffentlichung von Abiturnoten auf die Zusammensetzung von Schülerinnen und Schülern an Berliner Schulen. Zeitschrift für Bildungsforschung 7 (2), 115-130.

 

*West, Anne/Nikolai, Rita (2017): The expansion of ‘private’ schools in England, Sweden and Eastern Germany: A comparative perspective on policy development and the role of ideas in institutional change. Journal of Comparative Policy Analysis: Research and Practice 19 (5), 452-469.

 

*Nikolai, Rita/Rothe, Kerstin (2017): Entscheidungen in der Schulpolitik: Begründungsmuster der Parteien und die Rolle von Wissen, in: Reh, Sabine/Glaser, Edith/Behm, Britta/Drope, Tilman (Hrsg.), Wissen machen. Beiträge zu einer Geschichte erziehungswissenschaftlichen Wissens in Deutschland 1945 bis 1990 (Zeitschrift für Pädagogik, 63. Beiheft), 124-142. 

 

*Hartong, Sigrid/Nikolai, Rita (2017): Observing the ‘local globalness’ of policy transfer in education. Comparative Education Review 61 (3), 519-537.

 

*Hartong, Sigrid/Nikolai, Rita (2016): Schulstrukturreform in Bremen: Promotoren und Hindernisse auf dem Wege zu einem inklusiveren Schulsystem, in: Moser, Vera/Lütje-Klose, Birgit (Hrsg.), Schulische Inklusion (Zeitschrift für Pädagogik, 62. Beiheft), 105-123.

 

Nikolai, Rita/Rothe, Kerstin (2013): Konvergenz in der Schulpolitik? Programmatik von CDU und SPD im Vergleich. Zeitschrift für Politikwissenschaft 23 (4), 545-573.

 

*Edelstein, Benjamin/Nikolai, Rita (2013): Strukturwandel im Sekundarbereich. Determinanten schulpolitischer Reformprozesse in Sachsen und Hamburg. Zeitschrift für Pädagogik 59 (4), 482-494. 

 

*Nikolai, Rita/Helbig, Marcel (2013): Schulautonomie als Allheilmittel? Über den Zusammenhang von Schulautonomie und schulischen Kompetenzen der Schüler, in: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft 16 (2), 381-403.

 

*West, Anne/Nikolai, Rita (2013): Welfare regimes and education regimes: Equality of opportunity and expenditure in the EU (and US). Journal of Social Policy 42 (3), 469-493.

 

*Ebner, Christian/Nikolai, Rita (2010): Duale oder schulische Berufsausbildung? Entwicklungen und Weichenstellungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.  Schweizerische Zeitschrift für Politikwissenschaft 16 (4), 617-648.

 

*Allmendinger, Jutta/Nikolai, Rita (2010): Bildungs- und Sozialpolitik: Die zwei Seiten des Sozialstaats im internationalen Vergleich. Soziale Welt 61 (2), 105-119. 

 

West, Anne/Allmendinger, Jutta/Nikolai, Rita/Barnham, Ellen (2010): Policy decentralisation and educational achievement in Germany and the UK. Environment and Planning C: Government and Policy 28 (3), 450-468.

 

Allmendinger, Jutta/Ebner, Christian/Nikolai, Rita (2010): Bildung in Europa 2010 – Ziele erreicht oder verfehlt? WSI-Mitteilungen 63 (4), 171-178. 

 

Allmendinger, Jutta/Ebner, Christian/Nikolai, Rita (2007): Soziale Beziehungen und Bildungserwerb, in: Franzen, Axel/Freitag, Markus (Hrsg.): Sozialkapital. Grundlagen und Anwendungen, Sonderheft Nr. 47 der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, VS Verlag für Sozialwissenschaften: Wiesbaden, 487-513.

 

Nikolai, Rita (2007): Sozialpolitik auf Kosten der Bildung? Verteilungskonkurrenz in Zeiten knapper Kassen. Zeitschrift für Sozialreform 53 (1), 7-30.

 

*Nikolai, Rita (2005): Die Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik in der Schweiz – Die Schweiz als Erfolgsmodell? Schweizerische Zeitschrift für Politikwissenschaft 11 (3), 143-147. 

 

 

 

Beiträge in Sammelbänden (Auswahl, die vollständige Liste zu finden unter www.rita-nikolai.de)

 

Busemeyer, Marius R./Nikolai, Rita (2021, i.Dr.): Education, in: Béland, Daniel/Leibfried, Stephan/Morgan, Kimberly J./Obinger, Herbert/Pierson Chris (Hrsg.): Oxford Handbook of Comparative Welfare States, Oxford: Oxford University Press [2. aktualisierte und überarbeitete Auflage], 679-697.

 

Nikolai, Rita (2020): Schulpolitik im deutschen Föderalismus. Von Kontinuitäten und Brüchen seit 1949 bis heute und aktuelle Herausforderungen, in: Knüpling, Felix/Kölling, Mario/Kropp, Sabine/Scheller, Henrik (Hrsg.), Reformbaustelle Bundesstaat. Wiesbaden: Springer VS, 315-332.

 

Nikolai, Rita/Helbig, Marcel/Wulschner, Heiko (2019): Die vernachlässigte Rolle von „Beton“ bei der Umsetzung von Schulreformen: Von den Zusammenhängen zwischen Schulreformen und Schulinfrastruktur, in: Berkemeyer, Nils/Bos, Wilfried/Hermstein, Björn (Hrsg.): Schulreform. Zugänge, Gegenstände, Trends. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, 582-593. 

 

Nikolai, Rita (2019): Zweigliedriges Schulsystem, in: Harring, Marius/Rohlfs, Carsten/Gläser-Zikuda, Michaela (Hrsg.): Handbuch Schulpädagogik, Münster: Waxmann/utb, 94-102.

 

Nikolai, Rita (2018): Wandel von Staatlichkeit in Schulsystemen, in: Imlig, Flavian/Lehmann Lukas/Manz, Karin (Hrsg.): Schule und Reform. Veränderungsabsichten, Wandel und Folgeprobleme, Wiesbaden: Springer VS, 175-188.

 

Allmendinger, Jutta/Ebner, Christian/Nikolai, Rita (2018): Soziologische Bildungsforschung, in: Tippelt, Rudolf/Schmidt, Bernhard (Hrsg.): Handbuch Bildungsforschung, Wiesbaden: Springer VS [Vierte aktualisierte und überarbeitete Auflage], 47-72.

 

Nikolai, Rita/Koinzer, Thomas (2017): Long Tradition, Moderate Distribution and Growing Importance – Private Schools in Germany as ‘Change Agents’ of School Choice, in: Koinzer, Thomas/Nikolai, Rita/Waldow, Florian (Hrsg.): Private Schools and School Choice in Compulsory Education. Global Change and National Challenge, Wiesbaden: Springer VS, 81-97.

 

Koinzer, Thomas/Nikolai, Rita/Waldow, Florian (2017): Private Schools and School Choice as Global Phenomena: An Introduction, in: Koinzer, Thomas/Nikolai, Rita/Waldow, Florian (Hrsg.): Private Schools and School Choice in Compulsory Education. Global Change and National Challenge, Wiesbaden: Springer VS, 1-6.

 

Nikolai, Rita (2017): Rückzug des Staates? Wandel der Staatlichkeit von Schulsystemen im internationalen Vergleich, in: Schmid, Josef/Amos, Karin/Schrader, Josef/Thiel, Ansgar (Hrsg.):  Governance und Interdependenz von Bildung. Internationale Studien und Vergleiche. Baden-Baden: Nomos, 145-165.

 

Nikolai, Rita/Briken, Kendra/Niemann, Dennis (2017): Teacher Unions in Germany: Fragmented Competitors, in: Moe, Terry M./Wiborg, Susanne (Hrsg.): The Comparative Politics of Education: Teachers Unions and Education Systems around the World, Cambridge: Cambridge University Press, 114-142.

 

Nikolai, Rita/Rothe, Kerstin (2016): Bildungspolitik im internationalen Vergleich, in: Lauth, Hans-Joachim/Kneuer, Marianne/Pickel, Gert/Erdmann, Gero (Hrsg.): Handbuch Vergleichende Politikwissenschaft, Wiesbaden: Springer VS, 733-745.

 

Nikolai, Rita (2016): Institutioneller Wandel durch Politiknetzwerke? Zur Analyse von Politiknetzwerken aus neoinstitutionalistischer Perspektive am Beispiel der Berliner Schulstrukturentwicklung, in: Kolleck Nina/Kulin, Sabrina/Bormann, Inka/de Haan, Gerhard/Schwippert, Knut (Hrsg.): Traditionen, Zukünfte und Wandel in Bildungsnetzwerken, Münster: Waxmann, 17-36. 

 

Nikolai, Rita (2016): Systembezogene Schulforschung, in: Hedderich, Ingeborg/Biewer, Gottfried/Hollenweger, Judith/Markowetz, Reinhard (Hrsg.): Handbuch Inklusion und Sonderpädagogik, Bad Heilbrunn: UTB Julius Klinkhardt, 670-674. 

 

Nikolai, Rita/West, Anne (2013): School type and educational inequalities, in: Brooks, Rachel/Bhopal, Kalwant/McCormack, Mark (Hrsg.): Contemporary Debates in the Sociology of Education, Houndmills, Basingstoke/New York: Palgrave Macmillan, 57-75. 

 

Ebner, Christian/Graf, Lukas/Nikolai, Rita (2013): New Institutional Linkages between Dual Vocational Training and Higher Education: A Comparative Analysis of Germany, Austria and Switzerland, in: Windzio, Michael (Hrsg.): Integration and Inequality in Educational Institutions, Dordrecht: Springer, 281-298.

 

Nikolai, Rita/Ebner, Christian (2013): Verknüpfung von Berufsbildung und Hochschulbildung. Reformen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, in: Amos, Karin/Schmid, Josef/Schrader, Josef/Thiel, Ansgar (Hrsg.): Kultur – Politik – Bildung. Eine Erkundung von Rekalibrierungsprozessen in der Bildungspolitik. Baden-Baden: Nomos, 63-79.

 

Nikolai, Rita/Ebner, Christian (2012): The Link between Vocational Training and Higher Education in Switzerland, Austria, and Germany, Marius R./Trampusch, Christine (Hrsg.): The Comparative Political Economy of Collective Skill Formation Systems, Oxford: Oxford University Press, 234-258.

 

 

Nikolai, Rita (2012): Towards social investment? Patterns of public policy in the OECD world, in: Morel, Nathalie/Palier, Bruno/Palme, Joakim (Hrsg.): Towards a social investment welfare state? Ideas, policies and challenges, Bristol: Policy Press, 91-115. 

 

Busemeyer, Marius R./Nikolai, Rita (2010): Education, in: Obinger, Herbert/Pierson, Chris/Castles, Francis G./Leibfried, Stephan/Lewis, Jane (Hrsg.): Oxford Handbook of Comparative Welfare States, Oxford: Oxford University Press, 494-508.

 

Allmendinger, Jutta/Ebner, Christian/Nikolai, Rita (2010): Education in Europe and the Lisbon Benchmarks, in: Alber, Jens/Gilbert, Neil (Hrsg.): United in Diversity? Comparing Social Models in Europe and America, Oxford: Oxford University Press, 308-327.

 

 

 

Sonstige Publikationen (inklusive Working Papers) (Auswahl, die vollständige Liste zu finden unter www.rita-nikolai.de)

 

Helbig, Marcel/Nikolai, Rita (2020): Zankapfel Übergang Grundschule – Gymnasium: Veränderungen im Bundesländervergleich seit 1949, in: PÄDAGOGIK 72 (1), 45-48.

 

Helbig, Marcel/Nikolai, Rita (2019): Eine explorative Studie über den Zusammenhang von Schulqualität und sozialer Zusammensetzung von Schulen am Beispiel Berlins, WZB Discussion Paper  P-2019-002, Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

 

Helbig, Marcel/Nikolai, Rita (2018): , in: b&w, bildung und wissenschaft 72 (12), 32-35.

 

Helbig, Marcel/Konrad, Markus/Nikolai, Rita (2018): , WZB Discussion Paper P 2018-006, Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

 

Helbig, Marcel/Konrad, Markus/Nikolai, Rita (2018):  , WZBrief Bildung Nr. 38.

 

Nikolai, Rita/Wrase, Michael (2018):  , in: NDS - Neue Deutsche Schule 70 (3), 8-9.

 

Nikolai, Rita/Helbig, Marcel/Wrase, Michael (2017): Privatschulboom und soziale Sonderung. Was für einen sozial gerechten Zugang zu Privatschulen notwendig ist, in: PÄDAGOGIK 69 (12), 40-43.

 

Helbig, Marcel/Nikolai, Rita (2017): Alter Wolf im neuen Schafspelz? Die Persistenz sozialer Ungleichheiten im Berliner Schulsystem , WZB Discussion Paper P 2017-001, Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

 

Brüggemann, Christian/Nikolai, Rita (2016): Das Comeback einer Institution: Vorbereitungsklassen für neu zugewanderte Kinder und Jugendliche ohne Deutschkenntnisse, Berlin: Netzwerk Bildung, Friedrich-Ebert-Stiftung. Online-Beitrag.

 

Helbig, Marcel/Nikolai, Rita (2015): Bundesländerunterschiede: Von Blindflügen und Forschungslücken. In: Dossier „Zukunft Bildung“. Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung/Bundes­zentrale für politische Bildung. Online-Beitrag.

 

Helbig, Marcel/Nikolai, Rita (2015): Bildungsungleichheiten zwischen den Bundesländern – ein Überblick. In: Dossier „Zukunft Bildung“. Berlin: Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung/Bundes­zentrale für politische Bildung. Online-Beitrag.

 

Helbig, Marcel/Nikolai, Rita (2015): Unvergleichbar? Daten zur Schulpolitik in den deutschen Bundesländern , WZBrief Bildung Nr. 32. Online-Beitrag.

 

Ebner, Christian/Nikolai, Rita (2010): Schlechtes Zeugnis für Deutschland. Europa und die Bildungs-Benchmarks der Lissabon-Strategie – eine Zwischenbilanz. In: WZBrief Bildung Nr. 13. Online-Beitrag.

 

Nikolai, Rita (2009): Die Bildung des Menschen ist unantastbar. Mehr als nur ein Wirtschaftsfaktor: ein Menschenrecht, in: Internationale Politik 64 (4), 10-16.

 

Helbig, Marcel/Nikolai, Rita (2008): Wenn Zahlen lügen: Vom ungerechtesten zum gerechtesten Bildungssystem in fünf Jahren. In: WZBrief Bildung Nr. 3. Online-Beitrag.

 

Allmendinger, Jutta/Nikolai, Rita (2006): Bildung und Herkunft, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, Nr. 44/45, 32-38.

Laufende Doktorarbeiten (Erstbetreuung)

Akhoondi-Loft, Anja: Inklusion in der Lehrkräftebildung – Der Einfluss von Kommunikation bei der bildungspolitischen Umsetzung von Inklusion am Beispiel des Berliner Lehrkräftebildungsgesetzes. Humboldt-Universität zu Berlin (Erstgutachterin; Stipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung).

 

Braun Lambur, Jana: Die Stagnation beim Bundeszentralabitur in den deutschen Ländern (Erstgutachterin; Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Koblenz-Landau).

 

Narbakova, Aliya: Higher Education Politics: Development in Kazakhstan and Uzbekistan (Erstgutachterin; Mitarbeiterin am Deutschen Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW)).

 

Schmidt, Laura: Die institutionalisierte Förderung von Schülerinnen und Schülern mit Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten im Vergleich (Erstgutachterin).

 

Laufende Doktorarbeiten (Zweitbetreuung)

 

Görtler, Sophie:  Indikatoren für schulische Inklusion aus der Praxis. Humboldt-Universität zu Berlin (Erstgutachterin: Prof. Dr. Vera Moser; Stipendiatin der Förderlinie „Humboldt Initiative Strukturierte Promotion“)

 

Urbas, Christopher: Bildungsföderalismus in Deutschland. Eine Studie zur Entwicklung seit Einführung des Kooperationsverbots im Jahr 2006 unter besonderer Berücksichtigung des Einflusses von Digitalisierung auf die politische Debatte Helmut Schmidt Universität/Bundeswehr Universität Hamburg (Erstgutachterin: PD Dr. Sigrid Hartong)

 

Prof. Dr. Rita Nikolai betreut u.a. auch Projekte im Strukturierten Promotionsprogramm „Erziehungswissenschaft“ an der (GGS)

 

Abgeschlossene Doktorarbeiten als Erstgutachterin

(3) Jenner (geb. Nesyba), Thea (2020): Interessenkonflikte der inklusiven Schule. Eine Fallstudie zu den kollektiven Interessen von Lehrkräften, Sonderpädagog_innen, Eltern und Schülerschaft und den Strategien ihrer Interessenvermittlung in der niedersächsischen Schulpolitik, Humboldt-Universität zu Berlin (Erstgutachterin; Zweitgutachterin: Prof. Dr. Vera Moser; Stipendiatin der Stiftung Deutsche Wirtschaft).

 

(2) Kennedy-Salchow, Shana (2018): The Role of Business Foundations in Education in the U.S. and Germany: Converging Roles and Activities? Humboldt-Universität zu Berlin (Erstgutachterin, Zweitgutachterin: Prof. Dr. Nina Kolleck).

 

(1) Anusiewicz-Baer, Sandra (2016): Ein Biotop jüdischer Mehrheitsgesellschaft: Zum Zusammenhang zwischen Jüdischer Schulbildung und Identitätskonstruktion am Beispiel der Absolventinnen und Absolventen der Jüdischen Oberschule in Berlin (Erstgutachterin, Zweitgutachter: Prof. Dr. Micha Brumlik; Stipendiatin des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks).

ausgezeichnet mit dem Humboldt-Preis 2017 in der Kategorie „Judentum und Antisemitismus“

 

Abgeschlossene Doktorarbeiten als Zweitgutachterin, externe Gutachterin und Komitee-Mitgliedschaft

 

(12) Pultar, Anna (2018): On totemic issues, pragmatism and modernity. Comprehensive schooling and social democratic education policy in England and Austria (1980-2010). University of Edinburgh, Großbritannien (Gutachter*innen: Prof. Eric Mangez, Dr. Philip Cook, Prof. Dr. Rita Nikolai) [externe Gutachterin in der Kommission]

 

(11) Sass, Katharina (2018): Cleavages and coalitions. Comprehensive school reforms in Norway and North Rhine-Westphalia/Germany (1954-1979). Universität Bergen, Norwegen (Gutachter*innen: Prof. Harald Jarning (Universität Oslo), Prof. Dr. Rita Nikolai) [Position in der Kommission als „First Opponent“]).

 

(10) Mayer, Tanja (2018): „Das ist einfach dieses, was wir nicht kennen oder nicht wollen“. Einzelschulwahl öffentlicher und privater Grundschulen im Kontext von Distinktion, Segregation und sozialer Ungleichheit. Humboldt-Universität zu Berlin (Erstgutachter: Prof. Dr. Thomas Koinzer, weiterer Zweitgutachter: Prof. Dr. Marten Clausen) [Zweitgutachterin].

 

(9) Azebiah, Maxwell (2017): The Politics of Educational Reform in Ghana. Educational Policy Change and the Persistence of Academic Bias in Ghana`s Secondary Education System, Humboldt-Universität zu Berlin (Erstgutachter: Prof. Friedbert Rüb; Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes) [Zweitgutachterin].

 

(8) Borges, Sónia Vaz (2016): Militant Education. Liberation struggle, concientization, and underground educational structures in Guinea Bissau 1963-1978. Humboldt-Universität (Erstgutachter: Prof. Dr. Marcelo Caruso) [Zweitgutachterin].

 

(7) Rothe, Kerstin (2016): Pragmatismus in politischen Entscheidungsprozessen. Der Diskurs zum Schulkonsens aus demokratietheoretischer Perspektive. Ludwig-Maximilians-Universität (Erstgutachter: Prof. Julian Nida-Rümelin) [Zweitgutachterin].

 

(6) Crčić, Jasmina (2016): Gender Mainstreaming im Politikfeld Schule. Eine vergleichende Analyse der Stadtstaaten Berlin, Bremen und Hamburg. Philipps-Universität Marburg (Erstgutachterin: Prof. Dr. Annette Henninger; Stipendiatin der Friedrich-Ebert-Stiftung) [Zweitgutachterin].

 

(5) Spangenberg, Heike (2016): Konvergenzen oder dauerhafte Unterschiede? Zur Entwicklung der Studienentscheidungen und nachschulischen Bildungsverläufe seit 1990 in Ost- und Westdeutschland, Humboldt-Universität zu Berlin (Erstgutachter: Prof. Dr. Horst Weishaupt; Zweitgutachter: Prof. Dr. Andrä Wolter) [Komitee-Mitgliedschaft].

 

(4) Wiarda, Jan-Martin (2015): Was macht die Beratung mit dem Berater? Über die Folgen von Politikberatung für die Wissenschaft am Beispiel des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung, Humboldt-Universität (Erstgutachter: Prof. Dr. Dr. Jürgen van Buer; Zweitgutachter: Prof. Dr. Hans-Peter Füssel; externes Gutachten: PD Dr. Gerhard Kluchert) [Komitee-Mitgliedschaft].

 

(3) Kiuppis, Florian (2014): Heterogene Inklusivität, inclusive Heterogenität: Zum Wandel der Bedeutungen pädagogischer Konzepte im Verlauf ihrer Entwicklung in der institutionellen Umwelt internationaler Organisationen. Humboldt-Universität zu Berlin (Erstgutachter: Prof. Dr. Jürgen Schriewer, Zweitgutachter*innen: Prof. Dr. Ernst von Kardoff, Prof. Dr. Gottfried Biewer, Prof. Dr. Rita Nikolai) [Zweitgutachterin].

 

(2) Gardin, Matias Edvard (2013): States of education: reflections on the relationship between welfare state and education in Finland and the Federal Republic of Germany 1960-1970. King’s College London (Gutachterinnen: Prof. Dr. Rita Nikolai, Dr. Kristina Spohr) [externe Gutachterin in der Kommission].

 

(1) Ebner, Christian (2012): Erfolgreich in den Arbeitsmarkt? Die duale Berufsausbildung im internationalen Vergleich. Humboldt-Universität zu Berlin (Erstgutachterin: Prof. Jutta Allmendinger, Ph.D.) [Zweitgutachterin].

 

Call for Paper "Bildungskommunen? Zum Wandel von Kommunalpolitik und -verwaltung im Bildungsbereich" 

 

Gemeinsam mit Dr. Christian Brüggemann und Björn Hermstein plant Prof. Rita Nikolai die Herausgabe eines Sammelbandes zum Thema "Bildungskommunen? Zum Wandel von Kommunalpolitik und -verwaltung im Bildungsbereich". Interessierte Kolleg:innen laden wir zur Einreichung von Abstracts bis zum 1.10.2021 ein. Weitere Informationen zum Buchprojekt und zur Einreichung sind dem zu entnehmen.

 

Lehrveranstaltungen

(Angewandte Filter: Semester: aktuelles | Institution: Pädagogik mit Schwerpunkt Vergleichende Bildungsforschung | Dozenten: Rita Nikolai | Sprachen: deutsch | Vorlesungsarten: alle)

Suche