Veranstaltungsreihe "Aux Industry Insights" - TEAM23

Das KI-Produktionsnetzwerk an der Universität Augsburg lädt die Industrie der Region Augsburg Schwaben am 25. Juni 2024 zum Austausch über das Thema User Experience Design ein.

ÜBER DIE VERANSTALTUNGSREIHE

 

In einer Zeit, in der Technologie und Digitalisierung unser tägliches Leben tiefgreifend verändern, wird die Rolle des User Experience Designs (UX) immer zentraler. Im aktuellen Event des Formats "Aux Industry Insights" des KI-Produktionsnetzwerks an der Universität Augsburg geben Netzwerkpartner aus der Industrie spannende Einblicke in die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich UX - insbesondere den revolutionären Einfluss von Künstlicher Intelligenz (AI).

Auch diesmal findet die Veranstaltung nicht im Hörsaal statt, sondern erneut bei einem pulsierenden Unternehmen vor Ort in der Region. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich von realen Erfolgsgeschichten inspirieren zu lassen und sich im Rahmen des KI-Produktionsnetzwerks auszutauschen und zu vernetzen.

 

 

Gastgeber unseres nächsten Events am Dienstag, 25.06.2024, ab 17.30 Uhr ist TEAM23.
Vernetzen Sie sich bei Snacks und Getränken und lernen Sie TEAM23 kennen.

 

Hinweis: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.
Sie werden gesondert per Mail informiert, wenn Sie einen Platz haben oder auf die Warteliste gesetzt werden.

Wir danken für Ihr Verständnis.

 

 

Hier geht es zur Anmeldung.

Zu Gast bei TEAM23

Freuen Sie sich auf drei spannende Kurzvorträge aus dem Themenkomplex "User Experience Design".

Generative KI in intelligenten Fahrzeugen: Vom Prototyp zum Large-scale Rollout

Der Vortrag behandelt die Integration von KI in der Automobilindustrie, insbesondere generative Technologien, die Benutzerinteraktionen im Auto verbessern und personalisieren. Es werden aktuelle Anwendungen und zukünftige Einsatzmöglichkeiten vorgestellt. Herausforderungen bei der Produktion umfassen Sicherheit, Haftungsfragen, internationale Vorschriften, KPIs, Regressionstests und Latenzmanagement.

Lukas Stappen, Generative AI Tech Lead bei der BMW Group, hat über ein Jahrzehnt Erfahrung im Deep Learning. Er hat seinen M.Sc. in Data Science am King's College London und promovierte summa cum laude in multimodalem Deep Learning. Er entwickelt BMWs große Sprachmodelle und leitet deren Überführung in die Produktion.

Ein Porträt von Lukas Stappen.

Schon heute in der Zukunft der Arbeitswelt: Mensch-Roboter-Aktion in Forschung und Praxis

Wie sehen Interaktionsstrategien zwischen Mensch und Roboter in der Zukunft aus? Im Forschungsprojekt MeMoRob, gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, entwickeln und erproben fünf Partner gemeinsam Robotersysteme. Diese sollen sich in neuen Arbeitsumgebungen zurechtfinden, Objekte identifizieren und greifen können und vor allem mit Menschen interagieren.

Laura Marwede leitet seit 2020 den Bereich UX & Strategy bei TEAM23. Nachdem sie sechs Jahre zu Mittelstand und Familienunternehmen geforscht hat, verantwortet sie inzwischen verschiedene Projekte bei TEAM23. Was diese gemeinsam haben: Mit Fokus auf die Nutzer:innen komplexe Prozesse so abzubilden, dass diese begeistern und nicht frustrieren.

Porträt von Laura Marwede

Künstliche Intelligenz als Katalysator in der individuellen Softwareentwicklung: Der Boost für die User Experience

Das Designen von benutzerzentrierten Softwarelösungen mit künstlicher Intelligenz als Assistent und die Gestaltung von Interfaces für KI-Anwendungen beinhalten ein disruptives Potenzial für Nutzer, Designer und Entwickler. Die Auswirkungen reichen von der verbesserten Identifikation der Nutzerbedürfnisse bis zur Steigerung der Effizienz des Designprozesses in der individuellen Softwareentwicklung. Anhand von konkreten Anwendungsfällen der AraCom gibt der Vortrag Einblicke aus der Praxis.

Philipp Hoffmann schloss erfolgreich den Masterstudiengang Interaktive Mediensysteme an der Technischen Hochschule Augsburg ab. Während seines Studiums sammelte er Erfahrungen in Human Machine Interface Technologies, Webentwicklung und der Konzeption interaktiver Exponate. Seit 2021 realisierte er bei der AraCom IT Services zahlreiche UI/UX-Projekte. Heute koordiniert und steuert er als Team Lead UI/UX die Abteilung und ihre Projekte.

Porträt Philipp Hoffmann

Anfahrt

 

TEAM23 GmbH

Beim Glaspalast 1

86153 Augsburg

 

Über die Amagasaki-Allee gelangen Sie direkt zur Zufahrt des Hauptparkplatzes beim Glaspalast. Benutzen Sie nach Möglichkeit bitte die für Besucher und TEAM23 ausgewiesenen Parkplätze.

 

 

Anfahrt mit Google Maps

 

 

Auch mit dem ÖPNV ist TEAM23 gut zu erreichen. Die Haltestelle "Glaspalast" der Buslinie 33 befindet sich unmittelbar vor dem Gelände.

 

 

Zur Fahrplanauskunft des AVV

Ansprechpartner

Stephan Schlüter
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Kontakt für Firmen
KI-Produktionsnetzwerk Augsburg
Silvan Mertes M. Sc.
Human Centered Production Technologies
KI-Produktionsnetzwerk Augsburg

Medienkontakt

Teresa Grunwald M.A.
Mitarbeiterin für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
KI-Produktionsnetzwerk Augsburg

Suche