Das „Wir" der Literaturdidaktik

  • Veranstaltungsdetails
  • 17.05.2022, 18:15 Uhr - 19:45 Uhr 
  • Ort: Hörsaal I, Gebäude C & Zoom, Uni­ver­si­täts­stra­ße 10, 86159 Augsburg
  • Veranstalter: Prof. Dr. Kristina Peuschel und Laura Schmidt
  • Themenbereiche: Erziehungswissenschaft, Lehrerbildung und Psychologie, Sprache, Literatur und Geschichte
  • Veranstaltungsreihe: Fachdidaktik in Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache - Standortbestimmungen, Bewegungen und Horizonte
  • Vortragsreihe
  • Vortragende: Nazli Hodaie (Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd)

Nazli Hodaie zeigt für die Reihe "Fachdidaktik in Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache – Standortbestimmungen, Bewegungen und Horizonte" Grundzüge und Ziele eines „postmigrantischen" Literaturunterrichts.


Trotz der jahrzehntelangen Debatten um Migration und ihre Folgen beschränkt sich die Reaktion des Literaturunterrichts im Umgang mit gesellschaftlichen migrationsbedingten Entwicklungen i.d.R. auf punktuelle Maßnahmen, die - subsumiert unter dem Label „interkultureller Deutsch-/ bzw. Literaturunterricht" - ein Nischendasein fristen. Sonst orientiert sich der Literaturunterricht nach wie vor an dem sog. Nationalmodell der Literaturdidaktik (Wintersteiner 2006), das herkömmliche Identitätsangebote nicht in Frage stellt und bestehende Zugehörigkeitsverhältnisse (re-)produziert.
Eine „postmigrantische" Perspektive auf den Literaturunterricht bindet hingegen die migrationsgesellschaftliche Gegenwart ein, die mehr ist als die Summe in die Bundesrepublik Deutschland eingewanderter, vermeintlicher „Kulturen" und „Sprachen", und problematisiert dabei binäre Identitätskategorien und Subjektivierungsweisen. Somit fokussiert sie primär den identitätsbildenden Charakter des Literaturunterrichts und ist auch in der Wahl von Inhalten und Materialien „postnational".

Bei der Vortragsreihe Fachdidaktik in Deutsch als Fremdsprache und Deutsch als Zweitsprache – Standortbestimmungen, Bewegungen und Horizonte, die im Wintersemester 2021/2022 sowie im Sommersemester 2022 an der Universität Augsburg stattfindet, stehen aktuelle wissenschaftliche Positionen einer engagierten Fachdidaktik DaF und DaZ im Fokus. Die Positionierungen und anschließenden Diskussionen werden den Diskurs um den Stellenwert einer wissenschaftlichen Fachdidaktik in unseren Fächern bereichern, nach aktuellen Standorten und Bewegungen fragen und zukünftige Horizonte aufzeigen.

Weitere Veranstaltungen: Deutsch als Zweit- und Fremdsprache

  • Mai 2022
  • Mai 2022 / Juni 2022
  • Juni 2022
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
  • Juni 2022 / Juli 2022
  • Juli 2022
  • Juli 2022
  • August 2022
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
  • August 2022
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
  • August 2022 / September 2022
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
  • September 2022
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
  • September 2022 / Oktober 2022
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
  • Oktober 2022
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
  • Oktober 2022 / November 2022
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
  • November 2022
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
  • November 2022 / Dezember 2022
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
  • Dezember 2022
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
  • Dezember 2022 / Januar 2023
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
  • Januar 2023
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
  • Januar 2023
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
  • Januar 2023 / Februar 2023
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
  • Februar 2023
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
  • Februar 2023 / März 2023
    • 27
    • 28
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
    • 10
    • 11
    • 12
  • März 2023
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
    • 24
    • 25
    • 26
  • März 2023 / April 2023
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 31
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07
    • 08
    • 09
  • April 2023
    • 10
    • 11
    • 12
    • 13
    • 14
    • 15
    • 16
    • 17
    • 18
    • 19
    • 20
    • 21
    • 22
    • 23
  • April 2023 / Mai 2023
    • 24
    • 25
    • 26
    • 27
    • 28
    • 29
    • 30
    • 01
    • 02
    • 03
    • 04
    • 05
    • 06
    • 07

Suche