Der öffentliche Raum als Museum – eine Topographie der Migration in Augsburg

  • Veranstaltungsdetails
  • 28.04.2022, 18:15 Uhr - 19:45 Uhr 
  • Ort: Hörsaal IV, Gebäude C, Uni­ver­si­täts­stra­ße 10, 86159 Augsburg
  • Veranstalter: Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften Augsburg (GGS)
  • Themenbereiche: Kunst und Musik, Sprache, Literatur und Geschichte, Geschichte
  • Veranstaltungsreihe: Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte
  • Vortragsreihe
  • Vortragende: Julia Devlin (Projektleiterin des DIWA-Teilprojekts)

Das Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte wird in diesem Semester von Julia Devlin eröffnet. Ihr Vortrag thematisiert Migrationsbewegungen in Augsburg


Das Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte findet als interdisziplinäre Ringvorlesung im Rahmen der Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften (GGS) der Universität Augsburg statt. Zu den öffentlichen Vorträgen sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Weitere Veranstaltungen der Veranstaltungsreihe "Kolloquium Kunst- und Kulturgeschichte"

Weitere Veranstaltungen: GGS


Suche