Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Rechtsgeschichte

Neues aus der Lehre:

27.7.2020

Seminarankündigung

Im Wintersemester 2020/2021 bietet der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Rechtsgeschichte ein Seminar zur Wirtschaftsrechtsgeschichte an. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Seminarankündigung .

 

5.8.2020

Hausarbeit zur Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene

Im Wintersemester 2020/2021 bietet der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht und Rechtsgeschichte die Übung im Bürgerlichen Recht für Fortgeschrittene an. Die Hausarbeit finden hier . Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung bei Digicampus, bei STUDIS und zur digitalen Abgabe der Hausarbeit.

Prof. Dr. Phillip Hellwege M.Jur. (Oxford)

Werdegang, Schriftenverzeichnis und Vortragsverzeichnis von Prof. Dr. Phillip Hellwege

Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Lehrstuhl sowie die vom Lehrstuhl betreuten Lehrbeauftragten

A Comparative History of Insurance Law in Europe

Ein durch einen ERC-Consolidator Grant finanziertes Forschungsprojekt mit einer Projektlaufzeit von 2015 bis 2021

Aktuelles aus der Forschung:

18.9.2020

Phillip Hellwege (ed.), Professional Guilds and the History of Insurance. A Comparative Analysis, Duncker & Humblot, Berlin 2020, 288 S.

German literature claims that modern insurance (law) has three roots: marine insurance, the co-operative protection provided by medieval and early modern guilds, and state-run insurance schemes. By contrast, English scholars suggest that there is only one root for modern insurance (law): marine insurance (law). The literature on the developments in other European countries follows similar narratives. It seems that in these countries, guilds have had no influence on the formation of insurance. The aim of the volume is to test these different narratives. More specifically, the objective is to assess from a comparative perspective (i) whether it is possible to analyse in terms of insurance the support offered by medieval and early modern professional guilds to members in need and (ii) whether guild support had a lasting impact on the development of modern insurance and insurance law. To this end, the present volume covers various European countries followed by a comparative analysis.

Duncker & Humblot

Lehre und Studium

Die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Lehrstuhls sowie von den vom Lehrstuhl beauftragten Lehrbeauftragen im aktuellen Semester angebotenen Lehrveranstaltungen

Forschungsprofil

Geschichte des Wirtschaftsrechts, insbesondere des Versicherungsrechts, deutsches Bürgerliches Recht, Europäisches Privatrecht sowie (historische) Rechtsvergleichung

Promotion

Informationen zu Betreuungsvoraussetzungen, zur Frage nach sogenannten externen Promotionen und zur Bandbreite der von Phillip Hellwege betreuten Themen

Suche