DigiLLab

Allgemeine Informationen zum DigiLLab

© Universität Augsburg

 

Das Kompetenzzentrum für Digitales Lehren und Lernen (DigiLLab) am Zentrum für LehrerInnenbildung und interdisziplinäre Bildungsforschung (ZLbiB) besteht seit dem Jahr 2019. Es unterstützt Studierende und Dozierende in den Lehramtsstudiengängen der Universität Augsburg beim Kompetenzerwerb hinsichtlich eines effektiven Einsatzes digitaler Medien zur Förderung von Lehr-, Lern- und Bildungsprozessen. Die Unterstützung umfasst dabei sowohl Beratungsangebote hinsichtlich der Konzeption entsprechender Lehr-Lernangebote als auch Hilfe bei der Beschaffung und Wartung digitaler Geräte.

 

Das DigiLLab erfüllt dabei drei wesentliche Funktionen:

 

  1. Eine Koordinationsfunktion hinsichtlich der internen Vernetzung der an der LehrerInnenbildung an der Universität Augsburg beteiligten Fachgruppen zu innovativen digitalen Lehr-Lernkonzepten.

  2. Die Funktion eines Kompetenzzentrums, in dem schulart- und fächerübergreifend eine systematische digitale LehrerInnenbildung erfolgt.

  3. Die Funktion eines Experimentierraums zur Erarbeitung von kollaborativen und interdisziplinären Perspektiven hinsichtlich der Entwicklung und Erprobung neuer digitaler Konzepte und Vermittlungsmethoden von Unterrichtsgegenständen.

 

Wenn Sie Interesse an der Arbeit des DigiLLab haben und/oder auf unser Unterstützungs- und Beratungsangebot zurückgreifen möchten, können Sie uns gerne unter der E-Mail-Adresse digillab@zlbib.uni-augsburg.de kontaktieren.

 

 

 

Informationen & Kontakt

Prof. Dr. Ingo Kollar
Sprecher des DigiLLab
Pädagogische Psychologie
  • Raum 2090 (Gebäude D)
Koordinator des DigiLLab
ZLbiB
  • Raum 1044 (Gebäude D)
OStRin, abgeordnete Lehrkraft
Digitale Medien
  • Raum 1041 (Gebäude D)
Vincent Dusanek M.A.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
ZLbiB
  • Raum 1009 (Gebäude BCM)

Suche