Franko-Romanistik (Mehrfach-Bachelorstudiengang) (B.A.)

Studieninhalt

Das Studium befasst sich mit Kerninhalten der Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft in Bezug auf französischsprachige Länder. Neben fachwissenschaftlichem Wissen erwerben Studierende auch Kompetenzen zur Textanalyse und –Interpretation, zum eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten und bauen ihre eigenen Sprachkompetenzen weiter aus. Neben diesen Schwerpunktbereichen des Hauptfachs wählen Studierende zudem ein Nebenfach aus. Zusammen mit weiteren Modulen im freien Bereich können die Studierenden so ihren individuellen Interessenfeldern Rechnung tragen und sich auf spätere Tätigkeiten vorbereiten. 

  

Berufsperspektiven:

  • Erwachsenenbildung
  • Übersetzung
  • Journalismus
  • Verlagswesen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Touristik

Besonderheiten

Fakten zum Studiengang
Name: Franko-Romanistik (Mehrfach-Bachelorstudiengang)
Studienabschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit: 6 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei (mit Eignungsverfahren)
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): B 2
Hinweise: Vorlesungsbeginn im WS 2020/21 ist der 02.11.2020, Beginn der Informationsveranstaltungen für Erstsemester ist ab Anfang Oktober. Für den Studienbeginn wird das Wintersemester empfohlen.
Bewerbungsschluss Sommersemester: 15. Mai 2020 *
Bewerbungsschluss Wintersemester: 30. Oktober 2020 *

* Ausnahmen für grundständige Studiengänge bei Bewerber/-innen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung und Beruflich Qualifizierten.

Kontakt Fachstudienberatung

Akademische Rätin
Angewandte Sprachwissenschaft (Romanistik)

Suche