Werdegang

Herr Schulz studierte von 2014 bis 2020 Rechtswissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und der Universität Augsburg. Er promoviert im Rahmen des Drittmittelprojekts "Prävention und Bewältigung von Korruption im internationalen Konzern“ bei Prof. Dr. Dr. h.c. Kubiciel mit einer rechtsvergleichenden Arbeit.

Lehrveranstaltungen

  1. Seminar Strafrecht und Digitalisierung im WiSe 2020/21 (gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Kubiciel) 
  2. Besprechung Vorlesungsabschlussklausur Strafrecht GK II am 20.09.2021

Vorträge

  1. Vortrag zum Thema „Legal Privilege und interne Untersuchungen“ im Doktorandenkolloquium des Graduiertenzentrums der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg am 15.01.2022
  2. Vortrag zum Thema „Prävention und Bewältigung von Korruption im internationalen Konzern“ im Rahmen des Meetings der Projektverantwortlichen des KBA-NotaSys Integrity Fund in Lausanne am 01.07.2022 (gemeinsam mit Rebekka Lucia Müller) 

     

Publikationsverzeichnis

  1. Neues zur Sanktionierung von medizinischen Einrichtungen – Die öffentliche Bekanntmachung der Verurteilung von Gemeinschaftspraxis, MVZ, Krankenhaus & Co. in: AG Medizinrecht im DAV/IMR (Hrsg.), Aktuelle Entwicklungen im Medizinstrafrecht – 11. Düsseldorfer Medizinstrafrechtstag
    Nomos, 2021, 129–168 (gemeinsam mit Dr. Mathias Priewer)
  2. Untreuetatbestand: Vermögensbetreuungspflicht des häusliche Krankenpflege verordnenden Kassenarztes – Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 11. Mai 2021 – 4 StR 350/20, in: jurisPR-StrafR 1/2022  Anm. 2
  3. Multinational corporations and international anti-corruption laws - Tagungsbericht zu der Hybridtagung „Multinationale Unternehmen und internationale Anti-Korruptionsnormen“ am 24. und 25. September 2021 an der Universität Augsburg, in: Juristenzeitung (JZ) 2022, 187–189 (gemeinsam mit Timo Junker und Rebekka Lucia Müller)
  4. Im Erscheinen: Prävention und Bewältigung von Korruption im internationalen Konzern – Eine Projektvorstellung – in: Baur/Jeßberger/Kuhli (Hrsg.), Korruption – Demokratie – Strafrecht. Ein Rechtsvergleich zwischen Brasilien und Deutschland
    Mohr Siebeck, 2022,  107–116 (gemeinsam mit Timo Junker und Rebekka Lucia Müller) 

Suche