Prof. Dr. Dr. Thomas Marschler

Lehrstuhlinhaber
Dogmatik
Telefon: +49 821 598-2642
Fax: +49 821 598-142651
E-Mail: thomas.marschler@kthf.uni-augsburg.de
Raum: 3012 (D)
Sprechzeiten: Vorlesungszeit: Montag 12 Uhr
Adresse: Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg

Sekretariat:

Elke Griff

Telefon: +49 821 598-2651

E-Mail: elke.griff@kthf.uni-augsburg.de

 

Hinweise zu Sprechstunden:

Bürozeiten: Mo+Mi 08:30-15:30, Di 08:30-14:00 Uhr

Biographie und Werdegang

geb. 21.10.1969 in Düsseldorf

 

1989 Abitur in Neuss (Quirinus-Gymnasium)

 

1989-1994 Studium der kath. Theologie, Philosophie und Geschichte in Bonn und München (Abschluss: Dipl.-Theol. und M.A.); Stipendiat der "Studienstiftung des Deutschen Volkes"

 

1996 Priesterweihe in Köln

 

1996-1999 Tätigkeit in der Seelsorge des Erzbistums Köln

 

1999-2002 Promotionsstudium im Fach Dogmatik an der Kath.-Theologischen Fakultät der Universität Bonn (Betreuung: Prof. Dr. Karl-Heinz Menke)

 

2002-2007 Habilitationsstudium und Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Wendelin Knoch am Lehrstuhl Dogmatik der Kath.-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum

 

2003 Promotion zum Dr. theol. an der Universität Bonn mit einer Arbeit über das Verständnis von Auferstehung und Himmelfahrt Christi in der scholastischen Theologie des 12. und 13. Jahrhunderts; Auszeichnung mit dem "Commerzbank-Dissertationspreis"

 

2005 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Flensburg mit einer Arbeit zu Leben und Werk des katholischen Kirchenrechtlers Hans Barion (1899-1973) (Erstgutachter: Prof. Dr. Franz-Josef Niemann)

 

2007 Habilitation an der Kath.-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum für das Fach "Dogmatik und Dogmengeschichte" mit einer Arbeit über die Trinitätstheologie des Jesuiten Francisco Suárez (1548-1617)

 

Sommersemester 2007 Vertretung des Lehrstuhls Dogmatik an der Kath.-Theologischen Fakultät der Universität Augsburg

 

01.08.2007 Ernennung zum Universitätsprofessor für Dogmatik (W3) an der Universität Augsburg

 

2007-2013 Studiendekan der Kath.-Theologischen Fakultät Augsburg

 

Vorsitzender des Diplom- und Lizentiatsprüfungsausschusses der KThF Augsburg (2013-2017)

 

Prodekan der KThF Augsburg (2015-2017)

 

Dekan der KThF Augsburg (seit 2017)

 

Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte der Theologie seit dem Mittelalter (mit Schwerpunkt Scholastikforschung)

  • Trinitätstheologie

  • Christologie

  • Eschatologie

  • Philosophisch-theologische Grenzfragen

  • Kath. Theologie im Nationalsozialismus

Mitgliedschaften und Projekte

Verbände und Vereine

 

Mediävistenverband

 

Internationale Gesellschaft für Theologische Mediävistik

 

Görres-Gesellschaft

 

Société Internationale pour l'Étude de la Philosophie Médiévale (SIEPM)

 

Carl Schmitt-Gesellschaft

 

Arbeitsgemeinschaft katholischer Dogmatiker und Fundamentaltheologen des deutschen Sprachraums

 

 

Engagement in Projekten etc.

 

 

Suche