Lehre

Schwerpunkte in der Lehre

Für Studierende der Humanmedizin unterrichtet der Lehrstuhl die Inhalte der Chemie, Biochemie und Molekularbiologie mit Schwerpunkt in den ersten drei Fachsemestern. Ein wichtiger Grundsatz des Lehrkonzeptes ist die enge Verzahnung mit den Inhalten der Physiologie, Anatomie und Medizinischen Psychologie sowie den verschiedenen klinischen Fächern vom ersten Semester an. Gleichzeitig legen wir Wert darauf, dass die Studierenden ein solides und zusammenhängendes biochemisches und molekularbiologisches Grundwissen erwerben, das sie im aktiven Berufsleben einsetzen und weiterentwickeln können. Abgerundet wird unser Lehrkonzept durch verschiedene Online-Seminare und Übungen, die es den Studierenden ermöglichen, den Lernstoff zu ergänzen und zu vertiefen. Entwickelt werden diese Online-Lehrinhalte unter anderem in Zusammenarbeit mit der Virtuellen Hochschule Bayern (VHB). Der Lehrstuhl für Biochemie und Molekularbiologie trägt damit wesentlich zur Entwicklung und Lehrleistung im ersten bayerischen Modellstudiengang für Humanmedizin bei.

 

Informationen zum Modellstudiengang Medizin

 

 

Für Studierende der Hebammenwissenschaft bietet der Lehrstuhl eine Einführung in die Chemie der wichtigsten Biomoleküle und den molekularen Aufbau der Zelle sowie in die wichtigsten biochemischen und molekularbiologischen Prozesse im menschlichen Körper. Analog dem Konzept im Modellstudiengang für Humanmedizin sind die Inhalte eng mit den anderen grundlagenwissenschaftlichen Inhalten und den praktischen Anwendungen verknüpft und werden durch Online-Lehrinhalte ergänzt.

 

Informationen zum Studiengang B.Sc. Hebammenwissenschaft

Das Team für die Lehre in der Biochemie

Lehrstuhlinhaberin
Biochemie und Molekularbiologie
Professorin für Molekulare Zellbiologie
Biochemie und Molekularbiologie
Lehrkoordinatorin
Biochemie und Molekularbiologie
Akademische Rätin, Molekulare Zellbiologie
Biochemie und Molekularbiologie
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Praktikumsleitung
Biochemie und Molekularbiologie
Forschungskoordinatorin und Arbeitsgruppenleiterin
Biochemie und Molekularbiologie
Lehrkraft für besondere Aufgaben
Biochemie und Molekularbiologie
Technische Assistentin -- Lehre
Institut für Theoretische Medizin
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Molekulare Zellbiologie
Biochemie und Molekularbiologie
Technische Assistentin - Lehre
Institut für Theoretische Medizin

Lehrveranstaltungen im Modellstudiengang Humanmedizin

Ausführliche Informationen zu den Kursinhalten, Lernzielen, Vor- und Nachbereitung der biochemischen Kurse im Modellstudiengang Humanmedizin finden Sie über die Plattform Moodle.

 

Online-Crashkurse

Typ

Titel

vhb-Online-Crashkurs,

„Chemie – Basiswissen mit klinischen Verknüpfungen“

Einführung und Bearbeitungshinweise zum Crashkurs „Chemische Grundlagen“

Atommodell und Periodensystem (Modul I und II)

Chemische Bindungen und intramolekulare Wechselwirkungen

(Modul III und IV)

Nomenklatur (Modul IX)

Kohlenstoff und Kohlenwasserstoffe (Modul XII und XIII)

Funktionelle Gruppen (Modul IV)

Aufstellen von Reaktionsgleichungen und chemisches Rechnen

(Modul X)

Online-Crashkurs

Einführung Excel

 

 

Modul Bewegung

Typ

Titel

Vorlesungen

Einführung in das Modul Bewegung

Entwicklung des Lebens (Grundlagen)

Transkription (Grundlagen)

Translation (Grundlagen)

Sekretion (Bewegungsapparat)

Calcium- und Phosphathaushalt (Bewegungsapparat)

Schnelle Energiegewinnung im Skelettmuskel (Bewegungsapparat)

Thermodynamik und Enzymkinetik (Herz)

Energiegewinnung im Herzmuskel (Herz)

Hämoglobin (Atmung)

Oxidative Phosphorylierung (Atmung)

Seminare

Grundlagen Chemie

Chemisches Rechnen (Grundlagen)

Aufbau der Zelle und Photometrie (Grundlagen)

Transkription (Grundlagen)

Translation (Grundlagen)

Proteintransport (Bewegungsapparat)

Einführung in den Stoffwechsel (Bewegungsapparat)

Glykolyse (Bewegungsapparat)

Thermodynamik und Kinetik (Herz)

Energie aus Fettsäuren (Herz)

pH-Wert (Kreislauf)

Integration kataboler Stoffwechsel (Atmung)

Online Vor-/ Nachbereitungen

(tlw. als vhb-Online-Kurse)

Übung zum chemischen Rechnen (Grundlagen)

Übung Transkription nachbereitend (Grundlagen) (vhb)

Übung Translation nachbereitend (Grundlagen) (vhb)

Gleichgewichtsreaktionen und Löslichkeit (Bewegungsapparat)

Organische Moleküle 1 (Bewegungsapparat)

Übung Thermodynamik und Enzymkinetik nachbereitend (Herz)

Säure-Base-Reaktionen (Kreislauf)

Praktika

DNA-Präparation (Grundlagen)

Proteinbiosynthese (Grundlagen)

Löslichkeit (Bewegungsapparat)

Organische Moleküle 1 (Bewegungsapparat)

Enzymkinetik (Herz)

Diagnostik Myokardinfarkt (Herz)

Säuren, Basen und Puffer (Kreislauf)

 

 

Wissenschaftlicher Longitudinalkurs I (Modulteil 1)

Typ

Titel

Vorlesung

Sicheres, verantwortungsvolles Arbeiten im Labor

Seminar

Fehler und Messgenauigkeit bei der Auswertung eines wissenschaftlichen Experiments

Online Vor-/
Nachbereitung

Einführung in die Handhabung wissenschaftlicher Geräte

Praktikum

Forschungsarbeit im Labor – Fehler und Messgenauigkeit beim Pipettieren

 

Modul Gleichgewicht

Typ

Titel

Vorlesungen

 

Einführung in das Modul Gleichgewicht

Signaltransduktion (Homöostase)

Verdauung und Resorption (Verdauung)

Lipidtransport und Überernährung (Verdauung)

Cholesterin (Verdauung)

Aminosäurestoffwechsel (Verdauung)

Alkoholabbau und Biotransformation (Verdauung)

Postabsorptiver Stoffwechsel, Hungerstoffwechsel (Verdauung)

Stoffwechselintegration, Diabetes mellitus (Verdauung)

Replikation (Genitalsystem)

 

Einführung Immunsystem (Blut)

 

Gerinnung (Blut)

Seminare

Signaltransduktion (Homöostase)

Krankheiten des Kohlenhydratstoffwechsels (Verdauung)

Krankheiten des Lipidstoffwechsels (Verdauung)

Krankheiten des Aminosäurestoffwechsels (Verdauung)

Biotransformation (Verdauung)

Vitamine (Verdauung)

Diabetes (Verdauung)

PCR (Genitalsystem)

Online Vor-/ Nachbereitungen

(tlw. als vhb-Online-Kurse)

Funktion der Nebenschilddrüse (Homöostase)

Hormone der Schilddrüse (Homöostase)

Moleküle der Nahrung (Verdauung)

Expertenzeit Krankheiten des Kohlenhydratstoffwechsels (Verdauung)

Übung Krankheiten des Kohlenhydratstoffwechsels nachbereitend freiwillig (Verdauung)

Expertenzeit Krankheiten des Lipidstoffwechsels (Verdauung)

Übung Lipide nachbereitend freiwillig (Verdauung) (vhb)

Expertenzeit Krankheiten des Aminosäurestoffwechsels

(Verdauung)

Übung Harnstoffzyklusdefekte nachbreitend freiwillig (Verdauung) (vhb)

Übung Biotransformation nachbereitend freiwillig (Verdauung) (vhb)

Expertenzeit Biotransformation (Verdauung)

Expertenzeit Vitamine (Verdauung)

Übung Stoffwechselintegration nachbereitend (Verdauung) (vhb)

Expertenzeit Diabetes (Verdauung)

Übung Diabetes nachbereitend freiwillig (Verdauung) (vhb)

Blutpuffer (Niere)

Übung Replikation nachbereitend freiwillig (Genitalsystem) (vhb)

Steroidhormonsynthese (Genitalsystem)

 

Expertenzeit PCR (Genitalsystem)

 

Hämostase nachbereitend, freiwillig (Blut)

Praktika

Calcium- und Phosphat-Bestimmung (Homöostase)

Organische Moleküle 2 (Verdauung)

Lipidstatus (Verdauung)

Nierenfunktion (Niere)

Nachweis einer HPV-Infektion (Genitalsystem)

Blut (Blut)

Serumelektrophorese und Gerinnung (Blut)

Kleingruppe

Verdauung (Verdauung)

 

Lipidstoffwechsel (Verdauung)

 

Aminosäureabbau (Verdauung)

 

Biotransformation (Verdauung)

 

Replikation (Genitalsystem)

 

 

Wissenschaftlicher Longitudinalkurs I (Modulteil 2)

Typ

Titel

Seminar

Insulinantwort (Leber, Pankreas)

Praktikum

Insulinantwort (Leber, Pankreas)

 

Modul Kontakt

Typ

Titel

Vorlesungen

Einführung in das Modul Kontakt

Neurodegeneration (ZNS)

Nukleotidstoffwechsel (ZNS)

Zellzyklus und Apoptose (Haut)

Mutationen, DNA-Reparatur und Epigenetik (Haut)

Kanzerogenese (Haut)

Gentechnologie (Sinne)

Immunabwehr 1 (Abwehr)

Immunabwehr 2 (Abwehr)

Seminare

Proteintransport und Neurotransmitter (ZNS)

Krankheiten des Nukleotidstoffwechsels (ZNS)

Proliferation (Haut)

Tumortherapie (Haut)

Gentechnik (Sinne)

Entzündung (Abwehr)

Allergie und Autoimmunität (Abwehr)

Online Vor-/ Nachbereitungen

(tlw. als vhb-Online-Kurse)

Übung Parkinson nachbereitend (ZNS) (vhb)

Expertenzeit Krankheiten des Nukleotidstoffwechsel (ZNS)

Expertenzeit Proliferation (Haut)

Übung Apoptosen nachbereitend (Haut) (vhb)

Übung DNA-Reparatur nachbereitend (Haut) (vhb)

Expertenzeit Tumortherapie (Haut)

 

Übung Kanzerogenese nachbereitend (Haut) (vhb)

 

Expertenzeit Gentechnik (Sinne)

 

Übung Gentechnik nachbereitend freiwillig (Sinne) (vhb)

 

Einführung Immunsystem (Abwehr)

 

Expertenzeit Entzündung (Abwehr)

 

Expertenzeit Allergie und Autoimmunität (Abwehr)

Praktika

Proteinaufreinigung und Nachweis 1 und 2 (ZNS)

Nachweis von Mutationen mittels RFLP (Sinne)

Kleingruppe

Immunabwehr 1 (Abwehr)

 

Immunabwehr 2 (Abwehr)

 

 

Wissenschaftlicher Longitudinalkurs I (Modulteil 3)

Typ

Titel

Seminar

Impfstoffentwicklung (Abwehr)

 

Leben und Sterben

Typ

Titel

Vorlesung

Einführung in das Semester

 

Molekulare Grundlagen von Entwicklung und Altern

(Leben und Sterben)

 

Stoffwechsel bei Muskelaktivität (Leistung)

Seminar

Molekulare Grundlagen von Entwicklung und Altern

(Leben und Sterben)

 

Stoffwechsel bei Muskelaktivität (Leistung)

Online Vor-/

Wiederholung kataboler Stoffwechselweg (Leistung)

Nachbereitung

Übung Ausdauerleistung, nachbereitend (Leistung)

 

Wissenschaftlicher Longitudinalkurs I (Modulteil 4)

Typ

Titel

Seminar

Selbstständige Reproduktion eines wissenschaftlichen Experiments

 

Journal Club 3

Praktikum

Selbstständige Reproduktion eines wissenschaftlichen Experiments

 

Biochemische Veranstaltungen im 5. Semester

Typ

Titel

Vorlesung

Allgemeine Toxikologie (Diagnostik und Therapie I)

 

Immuntoleranz (Immunologisch-inflammatorisch)

Seminar

Neurotransmitter-SW (Biopsychosozial-verhaltensbezogen)

 

Pathogene Immunreaktion (Immunologisch-inflammatorisch)

 

Koordination der Immunantwort (Immunologisch-inflammatorisch)

 

Adipositas (Metabolisch-endokrin)

 

Diäten (Metabolisch-endokrin)

Online Vor-/

Pathogenabwehr (Infektiös)

Nachbereitung

Calcium / Phosphat (Metabolisch-endokrin)

Kleingruppe

Pathogenabwehr (Infektiös)

 

Biotransformation (Traumatologisch-toxisch)

 

Kanzerogenese (Neoplastisch)

 

Pathogenese Diabetes 1 + 2 (Metabolisch-endokrin)

 

Angeborene SW-Erkrankungen (Metabolisch-endokrin)

 

In den wissenschaftlichen Blockpraktika während des 6. und 8. Studiensemesters haben Studierende die Möglichkeit, unsere experimentelle Forschung aus erster Hand zu erleben, erste Eindrücke in den Forschungsalltag zu gewinnen und entsprechend ihrer Interessen einem eigenen Forschungsthema mit biochemischem oder molekularbiologischem Schwerpunkt nachzugehen.

 

Woche

Themen

Form

1

Literaturrecherche

Selbststudium

2

Wissenschaftliches Arbeiten mit eigener Beteiligung an einem grundlagenwissenschaftlichen Projekt

Präsenz in Garching

3

Wissenschaftliches Arbeiten mit eigener Beteiligung an einem grundlagenwissenschaftlichen Projekt

Präsenz in Garching

4

Protokollieren der Ergebnisse
(6. Semester)

 

Erstellen eines Posters

(8. Semester)

Selbststudium

 

Eine Belegung dieses Blockpraktikums ist im 6. Fachsemester und im 8. Fachsemester möglich.

Biochemische Veranstaltungen im 7. Semester

Woche

Titel

Vorlesung

Pharmakologie der Antidiabetika (Diagnostik und Therapie II)

Allgemeine Toxikologie (Diagnostik und Therapie II)

Seminar

Wissenschaftliche Kommunikation

(Wissenschaftlicher Longitudinalkurs II Modulteil 3)

Online Vor-/Nachbereitung Kleingruppe

Wissenschaftliche Kommunikation

(Wissenschaftlicher Longitudinalkurs II Modulteil 3)

Immunologisches Gedächtnis und Impfen (Kind, Frau, Mann, Medizin II)

Biochemische Veranstaltungen im 9. Semester

Typ

Titel

Kleingruppe

Lipidstoffwechselstörungen (Konservative und Operative Medizin III)

 

Im Rahmen des Wissenschaftlichen Projektes während des 10. Semesters besteht für Studierenden der Humanmedizin die Möglichkeit selbständig an aktuellen Forschungsthemen des Lehrstuhls für Biochemie und Molekularbiologie mitzuarbeiten. Die Bearbeitung des Projektes umfasst 225 Arbeitsstunden und findet in unseren Laboren in Garching bei München statt. Das Projektes wird mit einem schriftlichen Ergebnisbericht und einer Abschlusspräsentation im Rahmen des Institutsseminars abgeschlossen. Zur Abstimmung der genauen Themen kontaktieren sie uns bitte.

Lehrveranstaltungen im Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaft

Für Studierende der Hebammenwissenschaft unterrichtet der Lehrstuhl chemische, biochemische und molekularbiologische Inhalte kompakt und fachgebietsbezogen. In Seminaren und (Online-)Übungen mit Schwerpunkt im ersten Fachsemester wird dabei besonderer Wert auf die Vermittlung eines soliden naturwissenschaftlichen Grundlagenwissens gelegt, das Praxis und Theorien verknüpft. 

 

Ausführliche Informationen zu den Kursinhalten, Lernzielen, Vor- und Nachbereitung der biochemischen Kurse im Bachelorstudiengang Hebammenwissenschaft finden Sie über die Plattform Moodle.

 

Naturwissenschaftliche Grundlagen

Typ

Titel

Seminar

Biomoleküle

 

Aufbau und Funktionsweise der Zelle

 

Chemisches Rechnen und Chemikalien

 

Säure, Basen und Puffer

 

Nahrung und Verdauung

 

Abbau von Nährstoffen

 

Stoffwechselintegration

 

Labormethoden in der Diagnostik

 

Gerinnung und Gerinnungsstörungen

 

Immunsystem

Online Vor-/

Aufbau und Funktionsweise der Zelle (vorbereitend)

Nachbereitung

Übungen chemisches Rechnen (vorbereitend)

 

Gerinnung und Gerinnungsstörungen (vorbereitend)

 

Immunsystem (vorbereitend)

Bei Fragen Rund um die Lehre

Lehrkoordinatorin
Biochemie und Molekularbiologie

Suche