Sommerworkshops zum Akragas-Projekt

07.09.2020

10-11.30 Uhr

Photogrammetrie und 3D-Modelle (Thomas Dworschak, Augsburg)

Ein Überblick zu der Entwicklung und den Begriffen rund um Photogrammetrie. Ausgehend von der Grabungsdokumentation beim Akragas-Projekt folg eine praktische Einführung in das Programm Meshroom, seine Details und Raffinessen. Mithilfe eigener Beispiele erarbeiten Teilnehmende eigene Modelle, bei einem zweiten Termin werden die Ergebnisse verglichen und digitale Möglichkeiten besprechen.

14.09.2020

10-11.30 Uhr

Keramik aus einer sizilianischen Polis: Beginners Guide  (Linda Adorno, Bonn, und Dr. Valentina Garaffa, Bern)

Einführung in die Gefäßformen und Bilderwelt der Vasenmalerei. Im Speziellen wird auf Funktionen der keramischen Gefäße in griechischen Heiligtümern eingegangen und auf den Aussagewert von Keramik im archäologischen Fundkontext. Abgerundet wird der Workshop durch einen Praxisteil bei dem die Teilnehmenden versuchen, Keramik selbst einzuordnen.

25.09.2020

10-11.30 Uhr

Figürliche Weihgaben  Die Terrakottastatuetten der Westgriechen (Alina Bell, Augsburg)

Neben Grundlagen zu Material und Herstellung werden verschiedenste Statuettentypen vorgestellt und anhand der Funde aus dem Akragas-Projekt in S. Anna/Agrigent beispielhaft näher betrachtet sowie Datierungsvorschläge ausgearbeitet. Zu ihrer Verwendung und Funktion werden wenige ausgewählte Thesen vorgestellt. Schließlich soll der Workshop dazu dienen, insbesondere das Fundmaterial aus S. Anna kennenzulernen und hier verschiedene Befundsituationen interpretieren zu lernen.

20.10.2020

10-11.30 Uhr

Pizza und  Pommes im griechischen Heiligtum? Archäobotanik als Frame (Barbara Zach, Jena)

3D-Modelle erstellen, Keramik bestimmen, Einblicke in die Archäobotanik? Die Klassische Archäologie bietet während der vorlesungsfreien Zeit interaktive Online Workshops von Expert*innen zu verschiedenen grabungsrelevanten Themen an und gibt damit Einblicke in die Methoden und Praktiken der Universitätsgrabung in Agrigent.

Um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 3 Tage vor dem jeweiligen Workshop wird gebeten unter natascha.sojc@philhist.uni-augsburg.de

 

Nächster Workshop am 25.09.2020 von 10:00 bis 11:30 Uhr: Figürliche Weihgaben - Die   Terrakottastatuetten der Westgriechen (Alina Bell, Augsburg).

 

© Universität Augsburg
© Universität Augsburg

Suche