Lehrstuhl für Didaktik der Romanischen Sprachen und Literaturen

Studiengänge für das Lehramt Französisch, Italienisch und Spanisch

Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen auf den Webseiten der Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen (Französisch, Italienisch und Spanisch)

 

Wir stellen Ihnen hier das Fachgebiet, den Lehrstuhl und seine MitarbeiterInnen vor und bieten Ihnen zentrale Informationen zum Studium, zur Lehre und zur Forschung.

Team

Lehrstuhlinhaberin
Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen
Sekretärin
Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen
Akademische Rätin
Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen
Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. phil. Simona Bartoli-Kucher
Privatdozentin
Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen
Lehrbeauftragte
Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen
Emeritierter Ordinarius
Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen
Alessia Dell'Acqua
Wissenschaftliche Hilfskraft
Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen

Aktuell

Da bis auf Weiteres alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität im Homeoffice arbeiten, entfallen alle Sprechstunden. Das Sekretariat bleibt geschlossen, ist aber weiterhin per E-Mail erreichbar: sekr.faecke@philhist.uni-augsburg.de.

 

Siehe auch:

https://www.uni-augsburg.de/de/campusleben/neuigkeiten/2020/03/15/1585/

https://www.uni-augsburg.de/de/campusleben/corona/

 

 

Frau Schäfers informiert ihre Studierenden unter https://www.uni-augsburg.de/de/fakultaet/philhist/professuren/romanistik/didaktik-der-romanischen-sprachen-und-literaturen/team/michaela-schafers/

 

 

Selbstlernkurs zur Einführung in die Benutzung der Bibliothek

Im Digicampus steht ein Selbstlernkurs zur Einführung in die Benutzung der Bibliothek für das Fach Romanistik zur Verfügung. Er besteht aus vier Übungsblättern und einer auf dem Handy per App zu absolvierenden Schnitzeljagd durch die Bibliothek. Eingebunden sind außerdem fünf Lehrvideos zum Thema "Online-Ressourcen finden". Der Kurs eignet sich nicht nur für Erstsemester, sondern auch für höhere Semester oder Lehrende, die noch Tipps und Tricks zur Literaturrecherche benötigen, z.B.: Wie rufe ich ein E-Book auf? Wie finde ich Open-Access-Literatur im Internet? Wie war das nochmal mit der Fernleihe? Und was hat es eigentlich mit dem Reiter "Aufsätze & mehr" im OPAC auf sich? ...

Jede*r kann sich jederzeit für den Kurs anmelden. Wer die Übungsblätter ausfüllt und in den Hausaufgabenordner hochlädt, bekommt auch einen Schein ausgestellt (Frau Süselbeck bittet allerdings darum, nur dann die Übungsblätter hochzuladen, wenn auch ein Schein benötigt wird). Fragen zum Inhalt können im Forum gestellt werden.

Sie finden den Kurs im Digicampus unter "Einführung in die Nutzung der Bibliothek - Fach Romanistik" (Dozentin: Kirsten Süselbeck). Anmelden, auf "Kursinhalt" klicken und los geht's!

 

 

Studium

Idealtypischer Studienverlauf:

 

Studienjahr 1: Basismodul (bestehend aus 2 Lehrveranstaltungen)

Semester 1: Einführungskurs 1 Französisch, Italienisch, Spanisch

Semester 2: Einführungskurs 2 Französisch, Spanisch, Italienisch

 

Studienjahr 2-3: Aufbaumodul (bestehend aus studienbegleitendem Praktikum + begleitender Lehrveranstaltung). Fakultativ, verpflichtend in einer der beiden studierten Fachdidaktiken

Semester 4-6: Studienbegleitendes Praktikum + begleitende Lehrveranstaltung
 

Studienjahr 3-4: Vertiefungsmodul (bestehend aus 2 Lehrveranstaltungen)

Semester 5-8: Hauptseminar + Examenskolloquium


 

Nota bene:

  • In der Regel werden die einzelnen Module jeweils getrennt nach den jeweiligen Fremdsprachen - Französisch, Spanisch, Italienisch - durchgeführt.
    Aus studientechnischen Gründen, z.B. bei Terminüberschreitungen, können jedoch auch die Module eines anderen romanistischen Fachdidaktikseminars belegt werden.
    Eine vorherige Rücksprache mit den Dozenten bietet sich an.
  • Die wiederholte Teilnahme am Examenskolloquium ist zu empfehlen.
  • Beide Einführungskurse des Basismoduls sollten beim selben Dozenten/bei der selben Dozentin besucht werden.

Modulhandbücher

Zu den Modulhandbüchern Lehramt (modularisiert)/Bachelor of Education/Master of Education folgen Sie bitte diesem Link:

Anwendungsorientierte Interkulturelle Sprachwissenschaft (ANIS)

Zu weiterführenden Informationen bezüglich der Studiengänge B.A. ANIS und M.A. ANIS folgen Sie bitte diesem Link:

Lehramt Gymnasium Französisch

LPO 2012
Basismodul GyF 050-DID
Aufbaumodul GyF 150–DID (nur in einer der beiden Fachdidaktiken)
Vertiefungsmodul GyF 250-DID

Lehramt Gymnasium Italienisch

LPO 2012
Basismodul GyI 050-DID
Aufbaumodul GyI 150–DID (wird nicht für Italienisch angeboten und muss daher in FD Englisch absoviert werden)
Vertiefungsmodul GyI 250-DID

Lehramt Gymnasium Spanisch

LPO 2012
Basismodul GySpa 050-DID
Aufbaumodul GySpa 150–DID (nur in einer der beiden Fachdidaktiken)
Vertiefungsmodul GySpa 250-DID

Lehramt Realschule Französisch

LPO 2012
Basismodul RsF 050-DID
Aufbaumodul RsF 150–DID (nur in einer der beiden Fachdidaktiken)
Vertiefungsmodul RsF 250-DID

Lehre

(Angewandte Filter: Semester: aktuelles | Institution: Didaktik der romanischen Sprachen und Literaturen | Vorlesungsarten: alle)
Name Dozent Semester Typ
Begleitseminar zum studienbegleitenden Praktikum (Französisch/Spanisch) Schäfers

Michaela Schäfers

Wintersemester 2020/21 Seminar
Examenskolloquium (Französisch) Méron-Minuth

Sylvie Méron-Minuth

Wintersemester 2020/21 Kolloquium
Doktorandenkolloquium Thaler

Engelbert Thaler,

Fäcke

Christiane Fäcke

Wintersemester 2020/21 Oberseminar
Didattica integrativa della lingua, della letteratura e del cinema Bartoli-Kucher

Simona Bartoli-Kucher

Wintersemester 2020/21 Hauptseminar
Examenskolloquium Fachdidaktik (Italienisch/Spanisch/Französisch) Schäfers

Michaela Schäfers

Wintersemester 2020/21 Kolloquium
Mehrsprachigkeit im Unterricht (Französisch/Spanisch) Vali

Sara Vali,

Heiland

Thomas Heiland,

Horstmeier

Marie Horstmeier

Wintersemester 2020/21 Hauptseminar
Basismodul: Einführung in die Fachdidaktik I + II (Französisch, Italienisch, Spanisch) Schwarz

Manuel Schwarz

Wintersemester 2020/21 Grundkurs
Lehrwerkanalyse und Lehrwerkkritik (Französisch/Spanisch) Schäfers

Michaela Schäfers

Wintersemester 2020/21 Hauptseminar

Studienbegleitendes Praktikum

Bitte beachten Sie unbedingt die lange Vorlaufzeit der Anmeldung. Sie findet bis zu 1 Jahr vor dem gewünschten Praktikumstermin statt.

 

Die Anmeldephase für das GANZE FOLGENDE (!!!) Schuljahr endet immer am 15. April.

 

Die Anmeldung für das studienbegleitende Praktikum am GYMNASIUM erfolgt online auf den  Seiten des Praktikumsamtes für Gymnasien.

 

Da die Anzahl der Praktikumsplätze begrenzt ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

 

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung zum Praktikum verbindlich ist und nur aus wichtigen Gründen eine Absage möglich ist! 

Im Falle einer Absage ist eine automatische Teilnahme im Folgesemester nicht garantiert.

 

WICHTIG: Falls Sie sich nach der Anmeldung gegen das Praktikum entscheiden und statt dessen einen PAD-Aufenthalt wählen,

informieren Sie bitte das Praktikumsamt, damit gegebenfalls ein/e Kommilitone/in nachrücken kann, der/die auf der Warteliste steht.

 

Anmeldungen für die REALSCHULE erfolgen ebenfalls online auf den Seiten des Praktikumsamtes für Realschulen.

Forschung

  • Interkulturelles Lernen
  • Lehrwerkanalyse
  • Literaturdidaktik
  • empirische Zugänge zur Fremdsprachendidaktik (Introspektion)
  • Mehrsprachigkeitsdidaktik
  • Subjektive Theorien von Fremdsprachenlehrer/innen (Spanisch/Französisch/Italienisch)
  • Lehrerbildung (Aus-/Fortbildung) von Fremdsprachenlehrer/innen (Spanisch/Französisch/Italienisch)
  • berufliche Identität von Spanischlehrer/innen
  • historische Französischdidkaktik

Hausarbeiten

In der Didaktik wird, wie in der Sprachwissenschaft auch, die Harvard-Zitierweise verwendet. Das folgende Dokument soll Ihnen das korrekte wissenschaftliche Arbeiten erleichtern:

 

Hinweise zum Abfassen wissenschaftlicher Arbeiten

 

Die folgende Vorlage soll Ihnen das Erstellen einer Hausarbeit in MS Word erleichtern:

 

Vorlage zur Erstellung einer Hausarbeit

 

Hausarbeiten können bis ca. 1 Jahr nach Abgabedatum eingesehen werden. Danach werden sie archiviert, d. h. sie liegen nicht mehr im Sekretariat oder bei der jeweiligen Dozentin oder dem Dozenten, sondern es muss ein Antrag gestellt werden, um sie aus dem Archiv zurückzufordern.

 

Wichtige Hinweise:

  • Geben Sie Hausarbeiten nicht in gebundener Form, in Mappen/Schnellheftern oder dergleichen ab. Verwenden Sie Heftklammern (bitte trotzdem lochen!) oder maximal Heftstreifen (mit den Löchern nach außen, damit die Arbeit ohne weiteren Aufwand abgeheftet werden kann).
  • Der Hausarbeit muss eine anonymisierte, elektronische Fassung auf einem Speichermedium (am besten eine CD-ROM) beigelegt werden.
  • Der Hausarbeit muss eine Einverständniserklärung (vgl. POs §10, Abs. 10) beigefügt werden. Das Formular finden Sie auf der Homepage der Fakultät unter Fakultätsverwaltung > Formulare > Studium >  Eidesstattliche Versicherung und Einverständniserklärung Plagiatssoftware

Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu Plagiaten:  Plagiate – Informationen der Fakultät Phil.-Hist. für Studierende

 

So erreichen Sie uns
 

Campus der Universität, Gebäude D4, Ebene 4

 

 

Post- und Besucheranschrift
 

Universität Augsburg
Philologisch-Historische Fakultät
Lehrstuhl für Didaktik der Romanistik
Universitätsstraße 10
86159 Augsburg

 

Anreise zur Universität

 

 

 

 

© Universität Augsburg

Diese Website befindet sich in der Übergangsphase.

 

Zum bisherigen Webauftritt des Lehrstuhls

Suche