FORUMOST wurde im Sommersemester 2005 von der Philologisch-Historischen Fakultät als Arbeitsstelle eingerichtet.

Bereits 1998 hatte sich eine informelle Arbeitsgemeinschaft formiert, die schon im heutigen Aufgabenbereich des Forschungs- und Kooperationszentrums aktiv war.

 

Die Forschungs- und Lehraktivitäten mit Bezug zu Mittel-, Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa im Rahmen von FORUMOST nehmen vom Fächerspektrum der Philologisch-Historischen Fakultät ihren Ausgang. Besondere Berücksichtigung finden Themen im Zusammenhang mit den Schwerpunkten Sprachkontaktforschung, Minderheitensprachen, Lehrerbildung, Interkulturelle Kommunikation und Europäische Kulturgeschichte.

 

FORUMOST obliegen insbesondere folgende Aufgaben:

  • Koordination von Forschungsaktivitäten, die Themen mit Bezug zu Russland, Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa betreffen, einschließlich gemeinsamer Drittmittelakquisition und -verwaltung.

  • Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen und Koordination von Lehrveranstaltungen zu Themen mit Bezug zu Russland, Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa.
  • Koordination von Kooperationen mit Hochschulen und sonstigen wissenschaftlichen Einrichtungen in Russland, Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa, insbesondere mit den Partneruniversitäten der Universität Augsburg in den genannten Regionen.
  • Kooperation mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen im In- und Ausland, die Forschungs- und Lehraktivitäten unterhalten, deren Thematik sich auf Ost-, Ostmittel- oder Südosteuropa erstreckt, insbesondere mit dem Bukowina-Institut an der Universität Augsburg und dem Forschungszentrum DiMOS der Universität Regensburg sowie dem Zentrum Gedankendach und der Initiative Perspektive Osteuropa an der Universität Passau.

 

3. Mai 2021

Start eines neuen Forschungsprojektes

Zum 01.05.2021 ist für die Laufzeit von zwei Jahren ein internationales Forschungsprojekt zu deutschbasierten Sprachminderheiten in Rumänien bewilligt worden. Das Projekt untersucht Identitätskonstruktionen und mehrsprachige Netzwerke deutschsprachiger Personen im rumänischen Banat. Das Projekt von Alfred Wildfeuer und Sebastian Franz wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

21. April 2021

Vorträge im Sommer 2021

Derzeit finden keine Vorträge in Präsenz statt.
Über kommende Online-Veranstaltungen informieren wir Sie in Kürze an dieser Stelle.

Auf einen Blick

Neuigkeiten

Aktuelle Veranstaltungen, Neuigkeiten aus den Projekten, neue Veröffentlichungen und Ausschreibungen finden Sie hier.

Forschung und Kooperation

Zu unseren Projekten und Kooperationspartnern gelangen Sie hier

Veranstaltungen

Zu unseren Vorträgen, Tagungen, Konferenzen und anderem mehr

27. April 2021

Einladung zur internationalen Konferenz in Pardubice

An der Universität Pardubice findet vom 07. bis 09. Oktober 2021 die IX. internationalen Konferenz Interkulturelle und transkulturelle Dimension im linguistischen, kulturellen und historischen Kontext statt.
Der Lehrstuhl für Fremdsprachen der Universität Pardubice lädt Sie herzlich dazu ein.

Weiterlesen
21. April 2021

Perspektive Osteuropa – Universität Passau

Die Initiative Perspektive Osteuropa der Universität Passau bietet für interessierte Studierende und Alumni verschiedenster Fachrichtungen Veranstaltungen und ein Netzwerk zu zahlreichen Unternehmen und Institutionen mit Osteuropabezug.

Weiterlesen
22. Februar 2021

Sommerschule 2021 "Identitätsdiskurse in multikulturellen Räumen"

Wie in den vergangenen Jahren organisiert das Moldova-Institut Leipzig  e.V. in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Moldauischen Universität (USM) auch 2021 eine Sommerschule für deutsche Studierende, die vom 22. August bis 12. September 2021 in Chişinău (Republik Moldau) und Czernowitz (Ukraine) stattfinden wird.

Die diesjährige Sommerschule widmet sich dem Thema "Identitätsdiskurse in multikulturellen Räumen: Republik Moldau und Bukowina“ und greift dabei interdisziplinäre Perspektiven auf u.a. Identitäts-, Minderheiten- und Sprachpolitik sowie deren historische Genese und aktuelle Praxis auf.

Weiterlesen

Ansprechpersonen

 

Bitte beachten Sie:

Derzeit arbeiten alle Mitarbeiter*innen des FORUMOST bis auf Weiteres im Homeoffice. Sie erreichen uns unter der jeweiligen E-Mail-Adresse.

 

Prof. Dr. Alfred Wildfeuer
Leiter des Forschungs- und Kooperationszentrums FORUMOST
Variationslinguistik und DaZ/DaF
Sarah Pieles M.Ed.
Projektassistenz
FORUMOST

Allgemeine Kontaktinformationen:

Anschrift:
Universität Augsburg FORUMOST
Philologisch-Historische Fakultät
Universitätsstraße 10
86159 Augsburg


Telefon: +49 821 598 -2612 

E-Mail: forumost@philhist.uni-augsburg.de 

 

Gebäude: D, Raum 3072a

 

Geschäftszeiten: Mo. bis Mi. 9.30 - 14.30 Uhr

© Universität Augsburg

Suche