Herzlich willkommen auf der Internetseite der Professur für Variationslinguistik und Deutsch als Zweit- und Fremdsprache.

 

Das Studienangebot an der Professur für Variationslinguistik und DaZ / DaF richtet sich an Studierende des Fachs Deutsche Sprachwissenschaft und Deutsch als Zweit- und Fremdsprache. Wir bieten sowohl Lehrveranstaltungen im Basis- und Aufbaubereich als auch forschungsreflexive Lehre an, die im Sinne eines forschenden Lernens Theorie, Empirie und Praxis eng miteinander verzahnt. Ein Forschungsschwerpunkt der Professur für Variationslingustik und DaZ / DaF liegt auf deutschbasierten Minderheitensprachen. Von uns wiederholt angebotene Exkursionen sorgen für ein tiefergehendes und weitsichtigeres Verständnis für die derzeitige Lage und Situation von Sprachminderheiten weltweit sowie für erste Möglichkeiten für Studierende, sich als Feldforscherin / Feldforscher auszuprobieren. 

 

Unsere aktuellen Forschungsschwerpunkte sind:

 

  • Sprache und Identität
  • Förderung von Minderheitensprachen und Mehrsprachigkeit
  • Deutschbasierte Minderheitensprachen – Sprachkontakt und Sprachverlust
  • Oberdeutsche Dialektologie
  • Bairische und schwäbische Lexikologie
  • Erwerb von Grammatikalität bei Kindern und Jugendlichen mit Deutsch als Zweit- (DaZ) und Deutsch als Erstsprache (DaE)
  • Mehrsprachigkeit und Schule
  • Sprachvariation im Deutsch als Fremd- und Zweitsprache-Unterricht

Kontakt, Sekretariat

 

Sie benötigen eine Bescheinigung oder möchten etwas abgeben? Dann wenden Sie sich bitte an das Sekretariat.

 

Studienberatung

 

Fragen zu Ihrem Studium, zu Modulen, Digicamus und Studis richten Sie bitte an Herrn Franz.

 

Inhaltliche Fragen

 

Bei inhaltlichen Fragen und für Studienabschlussarbeiten können Sie sich an Prof. Wildfeuer wenden.

18. Mai 2020

Nutzung des Ausleihdiensts der Bibliothek für Studierende mit Studienabschlussarbeiten

Sehr geehrte Damen und Herren, die Universitätsbibliothek bietet für Studierende mit Literaturbedarf für den Studienabschluss eine kontaktlose Ausleihe an. Damit Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen können, benötigen Sie eine Bestätigung darüber, dass Sie derzeit eine Studienabschlussarbeit verfassen. Diese Bestätigungen stellt Ihnen unser Sekretariat aus. Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen daher direkt an Frau López: juana.lopez@philhist.uni-augsburg.de. Weitere Informationen zum Ausleihdienst finden Sie hier: https://www.uni-augsburg.de/de/organisation/bibliothek/nutzen-leihen/corona_studienabschluss/.

2. April 2020

Digitale Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020

Die Veranstaltungen im Sommersemester 2020 finden statt und starten planmäßig in der Woche ab dem 20. April 2020. Aufgrund der Corona-Krise werden die Lehrveranstaltungen aber ausschließlich in digitaler Form abgehalten und nicht in Präsenzform. Das gilt auch für unsere Sprechstunden. Die an der Professur angebotenen Veranstaltungen finden Sie – wie gewohnt – weiterhin auf unserer Lernplattform Digicampus. Dort werden unsere digitalen Lehrveranstaltungen auch gehostet. Über neuere Entwicklungen informieren wir Sie regelmäßig auf unserer Homepage. Weitere Hinweise und Antworten auf häufig gestellte Fragen sind für Sie auf der Seite www.uni-augsburg.de/corona zusammengestellt.

15. März 2020

Coronavirus (SARS-CoV-2): Verlängerung der Abgabefrist von Hausarbeiten

Aufgrund der derzeitigen Situation durch das Coronavirus (SARS-CoV-2) verlängern wir an der Professur die Abgabefrist aller Hausarbeiten bis zwei Wochen nach Wiedereröffnung der Uni-Bibliothek. Eine eventuell gewünschte Verlängerung der Bearbeitungszeiten von Bachelor-, Master- und Zulassungsarbeiten ist jedoch mit dem Prüfungsamt abzuklären. Konsultieren Sie für weitere Informationen zudem die Internetseiten des Prüfungsamts sowie die offizielle Corona-Seite der Universität (https://www.uni-augsburg.de/de/campusleben/neuigkeiten/covid-19/). Bleiben Sie gesund! Alfred Wildfeuer und Sebastian Franz

10. Oktober 2019

Neuerscheinung: Sprachendidaktik

In der Reihe narr STUDIENBÜCHER ist neu erschienen: Sprachendidaktik. Eine Ein- und Weiterführung zur Erst- und Zweitsprachendidaktik des Deutschen. Das Studienbuch, das von Johannes Wild und Alfred Wildfeuer herausgegeben ist, sammelt Beiträge von Nicole Eller-Wildfeuer, Sebastian Franz, Christina Gegner, Martina Goldenstein, Christina Knott, Sarah Pieles, Anita Schilcher, Johannes Wild und Alfred Wildfeuer. Mehr dazu unter "Neuerscheinungen" in der Navigationsspalte oben.

10. Oktober 2019

Variationslinguistik goes Insta

Sie haben sich auch schon einmal gefragt, warum es unterschiedliche Schreibweisen von "Meir, Mair, Mayer, Meyer usw." gibt? Oder warum man sich im Norden Deutschlands zu jeder Tageszeit mit "Moin" begrüßen kann? Dann ist unser Instagram-Account „Visuelle Mehrsprachigkeit“ genau das Richtige für Sie! Mehr Infos unter "Variationslinguistik goes Insta" in der Navigationsspalte oben.

10. Oktober 2019

Neue Homepage online

Ab sofort ist die Professur für Variationslinguistik und DaZ / DaF über diese Internetseite erreichbar. Unsere alte Homepage wird demnächst abgeschaltet.

Neuere Publikationen

  • Franz, Sebastian (i. E.): Deutsch, oder? Anmerkungen und Beobachtungen zur Identität in einer Sprachinselsituation. In: Geyer, Inge (Hrsg.): Sprachinselforschung heute. Wien.
  • Eller-Wildfeuer, Nicole / Wildfeuer, Alfred (2019): Deutsch als Minderheitensprache in Mittel- und Südamerika. In: Herrgen, Joachim / Schmidt, Jürgen Erich (Hrsg.): Language & Space. An International Handbook of Linguistic Variation. Vol. 4: Areale Sprachvariation im Deutschen. Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft (HSK). Berlin / Boston.
  • Franz, Sebastian / Wildfeuer, Alfred (i. E.): Sprachliche Identität in mehrsprachigen Räumen – Deutschbasierte Minderheitensprachen in Italien, der Ukraine und den USA. In: Földes, Csaba (Hrsg.): Kontaktvarietäten des Deutschen im Ausland. Tübingen.
  • Wildfeuer, Alfred / Wild, Johannes (2019): Eine Annäherung an den Begriff der Sprachkompetenz. In: Wild, Johannes / Wildfeuer, Alfred (Hrsg.): Sprachendidaktik. Eine Ein- und Weiterführung zur Erst- und Zweitsprachdidaktik. Tübingen.
  • Wildfeuer, Alfred (2019): Linguistische Grundlagen – Grammatikmodelle und deren Verwendung im Unterricht. In: Wild, Johannes / Wildfeuer, Alfred (Hrsg.): Sprachendidaktik. Eine Ein- und Weiterführung zur Erst- und Zweitsprachdidaktik. Tübingen.
  • Franz, Sebastian (2019): Sprachliche Identität konstruieren. In: Wild, Johannes / Wildfeuer, Alfred (Hrsg.): Sprachendidaktik. Eine Ein- und Weiterführung zur Erst- und Zweitsprachdidaktik. Tübingen.
  • Pieles, Sarah (2019): Bildungssprache erkennen und fördern. In: Wild, Johannes / Wildfeuer, Alfred (Hrsg.): Sprachendidaktik. Eine Ein- und Weiterführung zur Erst- und Zweitsprachdidaktik. Tübingen.

So erreichen Sie uns
 

Campus der Universität, Gebäude D5, Ebene 3

Raum Nr. 3072

 

Allgemeine Anfragen: variationslinguistik@philhist.uni-augsburg.de

 

Post- und Besucheranschrift
 

Universität Augsburg
Philologisch-Historische Fakultät
Professur für Variationslinguistik / Deutsch als Zweit- und Fremdsprache
Universitätsstraße 10
86159 Augsburg

 

Anreise zur Universität

 

 

 

 

© Universität Augsburg

Suche