Kreativitätsmethoden für Wissenschaftlerinnen

  • Veranstaltungsdetails
  • 14.09.2020, 10:00 Uhr - 17:30 Uhr 
  • Ort: Online, Online, Augsburg
  • Veranstalter: Büro für Chancengleichheit
  • Themenbereiche: Studium, Beruf und Karriere, Wissenschaftliche Weiterbildung
  • Veranstaltungsreihe: KLeVer - Karriere und Lebendsplanung Verbinden (Online)
  • Workshop

Kostenfreier Workshop für Wissenschaftlerinnen der Universität Augsburg im Rahmen des-Programms


Kreativität braucht Rahmenbedingungen. Die Teilnehmenden lernen Methoden und Tools, um Kreativität gezielt Raum geben zu können – und das auch virtuell. Mittels eines interaktiven Whiteboards wird ein Arbeitsraum kreiert, der guten Rahmenbedingungen liefert, um den kreativen Flow in der Entwicklung eigenen Projekte auch on remote entstehen zu lassen. Reflektion der eigenen Wahrnehmung und dem kommunikativen Verhalten. Die Teilnehmenden üben das motivierende Kommunizieren und die Perspektiverweiterung mittels der kollegialen Fallberatung Voraussetzung: Die Teilnehmenden bringen ihre eigenen Projekte oder Themen mit in den Workshop mit ein. Inhalt: Dramaturgie und Phasen des Kreativen Prozesses Reflektion der eigenen Wahrnehmung und dem kommunikativen Verhalten. Die Teilnehmenden üben das motivierende Kommunizieren und die Perspektiverweiterung mittels der kollegialen Fallberatung. Gezieltes Dissoziieren Kreativer und Kritischer Persönlichkeitsanteile Creative Writing und Storytelling Aktivierung durch Prototyping Vorstellen von WoL WoL ist ein strukturierendes und aktivierendes Tool für selbstorganisierte Kollaboration, Wissensmanagement und die Entwicklung und das Erreichen persönlicher Ziele. Coach: Verena Michl, Transform Berlin Infos unter: www.transformberlin.de, transformstory.de, transform-leadership.de Zielgruppe/Teilnahmezahl: Wissenschaftlerinnen der Universität Augsburg (max. 8 Teilnehmerinnen) Teilnahmebeitrag: Kostenlos Anmeldung über das ZWW: http://www.zww.uni-augsburg.de/db_mfb/t3kursangebot.ehtml Verbindliche Anmeldung bis 24. August 2020

Weitere Veranstaltungen: Büro für Chancengleichheit


Suche