Das Institut für Geographie in Augsburg bietet einen Bachelor in Geographie sowie einen Bachelor Geoinformatik mit einer Regelstudienzeit von jeweils sechs Semestern an, welche beide akkreditiert sind. Darüber hinaus wird ein konsekutives Studium in den akkreditierten Masterstudiengängen Geographie, Klima- und Umweltwissenschaften, Geoinformatik sowie Global Change Ecology angeboten. An der Universität Augsburg können zudem alle Lehramtsstudiengänge in Geographie studiert werden.

 

 

Das Geographiestudium in Augsburg

 

  • Individuelle Betreuung und gute Kommunikation zwischen Studierenden, Lehrenden und Forschenden
  • Interdisziplinärer und holistischer Zugang zu natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Fragestellungen
  • Fundierte Methodenausbildung sowie ein umfangreiches Angebot an Geländepraktika und Praxisprojekten
  • Individuelle Schwerpunktsetzung und vielfältige Wahlmöglichkeiten ermöglichen eine individuelle Spezialisierung und Profilierung
  • Hoch dynamisches Institut mit einer aktiven Fachschaft
  • Jahresthema zum jeweiligen Akademischen Jahr (Winter- und Sommersemester) als roter Faden für Lehrveranstaltungen und Vorträge

 

Umfeld an der Universität Augsburg

 

  • Die Universität Augsburg verfügt über einen attraktiven Campus mit kurzen Wegen, der in der Lehre bestens vernetzt ist.
  • Etablierte Kooperationen wie zum Beispiel mit dem Wissenschaftszentrum Umwelt (WZU) oder dem Landesamt für Umwelt (LfU) bieten beste Möglichkeiten anwendugnsorientierter Forschung.
  • Die Nähe zu den Alpen und die Beteiligung der Universität an der Umweltforschungsstation Schneefernerhaus auf der Zugspitze ermöglichen praktische Arbeiten im Hochgebirge.
  • Die Stadt Augsburg bietet ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot, das sich bequem per Fahrrad oder ÖPNV erschließen lässt.

 

CC BY-NC-ND
CC BY-NC-ND

Suche