Oberseminar "Perspektiven der Frühneuzeitforschung"

Programm im aktuellen Semester

Sommersemester 2021

 

Mittwoch, 18.15–19.45 Uhr, via Zoom

platz

 

21. April 2021

Dr. Hannes Ziegler (DHI London)

The Vigilant and the Negligent: Britische Küstenverwaltung im 18. Jahrhundert

 

05. Mai 2021

Adriana Concin M.A. (Courtauld Institute of Art London)

Die Habsburger und die Medici im Austausch: Botschafter, Kunstagenten und kulturelle Akteure zwischen Florenz, Innsbruck, Wien und Prag (1560–1600)

 

19. Mai 2021

Nina Pösch M.A. (Université de Haute-Alsace/Universität Augsburg)

Pressepolitik und Propaganda in der Französischen Revolution, 1792–1795

 

26. Mai 2021

Lisa Kolb M.A. (Universität Augsburg)

Semantiken der Reform. Übersetzung und Wissenspopularisierung in der Oekonomischen Gesellschaft Bern (1759–1798)
Im Rahmen des Historiker:innenkolloquiums (separater Zoomlink) 

 

02. Juni 2021

Matthias Lehmann M.A. (Universität Augsburg)

"Das Fremde im Eigenen?" – Reiseerzählungen innerhalb Großbritanniens und der Habsburgermonarchie 1750–1850

 

16. Juni 2021

Dennis Gossner B.A. (Universität Augsburg)

Die Wahl und Krönung Josephs I. 1690 in Augsburg und die Darstellung beider Ereignisse im Medium des Kupferstichs

 

18. Juni 2021

Lektüresitzung: Luhmanns Systemtheorie für Historiker:innen
Sondertermin: 10–12 Uhr

 

30. Juni 2021

Corinna Dewor (Universität Augsburg)
Gewalt gegen Frauen und Randgruppen im Augsburg des 16. Jahrhunderts

 

14. Juli 2021

PD Dr. Ulrich Niggemann (Universität Augsburg)
Revolten und Revolutionen in der Frühen Neuzeit: Konzepte und Probleme

 

 

 

Wegen der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie finden die Sitzungen des Oberseminars auch dieses Sommersemester via Zoom statt. Die Links zu den Sitzungen werden über Digicampus oder auf Anfrage versendet.

 

Kontakt: lisa.kolb@philhist.uni-augsburg.de

 

 

 

Suche