Herzlich willkommen auf der Website des Studiengangs Kunst- und Kulturgeschichte (Bachelor)

 

Die Studiengänge Kunst- und Kulturgeschichte bestehen aus den fünf Teildisziplinen Klassische Archäologie, Kunstgeschichte, Europäische Ethnologie/Volkskunde, Musikwissenschaft und Europäische Regionalgeschichte sowie Bayerische und Schwäbische Landesgeschichte. Mit dieser einzigartigen Fächerkombination können Forschungsthemen wie Kulturerbe, Populärkultur, Migration etc. aus verschiedenen fachlichen Perspektiven betrachtet werden. Das breite Fächerspektrum ermöglicht ebenso Studienschwerpunkte in einzelnen Disziplinen.

 

Der Bachelorstudiengang gewährt Einblicke in die vielfältigen Themen und Arbeitsweisen von mindestens drei der fünf Fächer. Er vermittelt Basiswissen und ermöglicht erste Schritte zur Ausbildung eines wissenschaftlichen Profils, das im Masterstudiengang disziplinär wie interdisziplinär vertieft werden kann. Exkursionen, Praktika, Forschungsprojekte und archäologische Grabungen verbinden in beiden Studiengängen Forschung und Praxis. Dies eröffnet ein breites kulturwissenschaftliches Berufsspektrum von der Museumsarbeit über die Erwachsenenbildung bis hin zur universitären Laufbahn.

 

Das Studienangebot richtet sich an alle, die sich eigeninitiativ mit visuell, akustisch und sozial erfahrbaren kulturellen Zeugnissen der Vergangenheit und Gegenwart auseinandersetzen möchten.

Kontakt

Fachsprecherin KuK
Studienberatung / Modulbeauftragter B.A. KuK
Studienberatung / Modulbeauftragte M.A. KuK
Studierendenvertretung

Suche