Als Folge der digitalen Transformation erfordern intelligente Geschäftsmodelle, dass Unternehmen ihnen zur Verfügung stehende Daten bestmöglich analysieren und zur optimalen Organisation ihrer Prozesse nutzen. Denken Sie an Online-Vermittlungsdienste zur Personenbeförderung, an Carsharing-Konzepte oder die Kombination von Versand- und stationärem Handel. Unter dem Schlagwort Industrie 4.0 wird die Produktion fit für die Zukunft gemacht, mit Health 4.0 steht eine vergleichbare Revolution im Gesundheitswesen bevor.

 

Im Cluster Business Analytics & Operations erlernen Sie, wie Sie relevante Daten generieren und statistisch auswerten, Entscheidungen durch Einsatz quantitativer Methoden optimieren, Prozesse nachhaltig gestalten und damit Wettbewerbsvorteile in unterschiedlichen Industrien schaffen.

 

Lehrangebot

Das Lehrangebot umfasst die Veranstaltungen, welche von den Lehrstühlen (bzw. Professuren) des Clusters für die Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre (BWL, PO 2015), Volkswirtschaftslehre (VWL, PO 2015), Global Business Management (GBM, PO 2015), Wirtschaftsinformatik (WIN, PO 2015) und Wirtschaftsingenieurwesen (WING, PO 2011) angeboten werden.

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Modulgruppe(n), in welche Sie die Veranstaltungen einbringen können, können den folgenden Tabellen entnommen werden.

 

Vorlesung und Übung

Lehrstuhl

 Winter-
semester

Sommer-
semester

BWL

 VWL

GBM

WIN WING Unterrichts-sprache Klausur ECTS
Logistics Management Klein   F,G F F H,L G,H Deutsch jedes Semester 5
Management Support Systeme Meier   F,G F F F,L G,H Deutsch jedes Semester 5
Production Management Tuma   F,G F   H,L F,G,H Deutsch jedes Semester 5
Project Management Brunner   F,G,G2 F,G2 F H,L G,H Englisch jedes Semester 5
Service Management Brunner   F,G F     G,H Englisch im Wintersemester 5
Service Operations Brunner   F,G,G2 F,G2 F H,L G,H Englisch jedes Semester 5
Sustainable Operations
(Nachhaltiges Ressourcen- und Umweltmanagement)
Tuma & Rathgeber   F,G F F G,L F,G,H Deutsch jedes Semester 5
Operations Research (Einführung in die Wirtschaftsinformatik für Ingenieure III) Klein E E G F,L B Deutsch jedes Semester 5
Spieltheorie Krapp   E E G G,L   Deutsch jedes Semester 5
Entscheidungstheorie Krapp   D D G G,L   Deutsch jedes Semester 5
Mathematik I Klein   C C   D   Deutsch jedes Semester 5

Mathematik II

Klein   C C   D   Deutsch jedes Semester 5
Mathematik (GBM+ReWi) Krapp       C     Deutsch jedes Semester 5
Statistik (GBM+ReWi) Krapp       C     Deutsch jedes Semester 5
Produktion und Logistik Tuma   A A A B B Deutsch jedes Semester 5
Schlüsselqualifikationen 1 Meier         E   Deutsch jedes Semester 2
Schlüsselqualifikationen 2 Meier         E   Deutsch jedes Semester 4
Wirtschaftsinformatik 1 Meier         A   Deutsch jedes Semester 5
Einführung in die Wirtschaftsinformatik für Ingenieure I Meier           B Deutsch jedes Semester 5
Mathematik für Wirtschaftsingenieure Klein           A Deutsch jedes Semester 5
Datenschutz und Informationssicherheit Meier   F,G F   H,L H Deutsch jedes Semester 5

Bei Cases handelt es sich um eine Besonderheit des Clusters Business Analytics & Operations. Im Unterschied zu gewöhnlichen Vorlesungen sind Cases-Veranstaltungen sehr anwendungsorientiert gestaltet und bieten den Studierenden die Chance, ihr theoretisches Wissen aus Vorlesungen zu erweitern und auszubauen. Den Aufbau kann man sich dabei als eine Kombination aus Theorie und selbstständigem Modellieren mithilfe von speziellen Computerprogrammen vorstellen. Ziel ist es, Studierenden Software, mit denen auch oft bei Seminar-, Bachelor- und Masterarbeit gearbeitet wird, beizubringen. 

 

Cases-Veranstaltung Lehrstuhl

Winter-

semester

Sommer-

semester

BWL VWL GBM WIN WING Unterrichts-sprache Software ECTS

Applied Business Intelligence

(Cases in Management Support)

Meier   F,G F   H,L G,H Deutsch RapidMiner & DeltaMaster 5
Cases in Business Analytics Brunner   F,G F F H,L G,H Englisch Excel 5
Cases in Decision Science Krapp   F,G F F H,L H Deutsch tbd 5
Cases in Operations Research Klein   F,G F   H,L G,H Deutsch IBM CPLEX Optimization Studio 5
Cases in Optimization Brunner   F,G F   H,L G,H Englisch IBM CPLEX Optimization Studio 5
Cases in Reporting Meier   F,G F   G,L   Deutsch Chart-me 5
Cases in Simulation Brunner   F,G F   H,L G,H Englisch AnyLogic & R 5
Projektstudium Datenschutz und Informationssicherheit Meier   F,G F   H,L H Deutsch diverse 5
Rechnerpraktikum mit ERP-Systemen Tuma F F F H,L G,H Deutsch SAP ERP 5

 

 

  • Alle Angaben ohne Gewähr; Für aktuelle Informationen bitte die Lehrstuhlseiten überprüfen.
  • Die Cases-Veranstaltungen finden meist in den CIP-Pools statt und haben deshalb eine begrenzte Teilnehmerzahl.
  • Die Benotung erfolgt mittels Präsentationen, Bewertung von Übungsblättern (die oftmals in Kleingruppen bearbeitet werden), schriftlichen Arbeiten, Klausuren oder einer Kombination daraus.
  • Genauere Informationen zu den Cases-Veranstaltungen, sowie die aktuellen Termine, Bewerbungsverfahren und Zulassungskriterien finden Sie auf den Lehrstuhl-Homepages, auf Digicampus und im Modulhandbuch.
  • Noch Fragen? →  hier geht’s zu den  FAQ
Seminar Lehrstuhl

Winter-

semester

Sommer-

semester

BWL

VWL GBM WIN WING ECTS
Seminar Service Operations Management Brunner H H J H,L G*,H** 5

Computational Planning & Scheduling

Klein   H H J H,L G*,H** 5
Modern Heuristics & Artificial Intelligence Klein   H H J H,L G*,H** 5
Smart Logistics & Mobility  Klein   H H J H,L G*,H** 5
Selected Topics in Quantitative Methods Krapp H H J H,L   5
Seminar Management-Support-Systeme Meier H H J H,L G*,H** 5
Practical Applications of Optimization - Basic Tuma H H J H,L G*,H** 5
Practical Applications of Simulation - Basic Tuma H H J H,L G*,H** 5
Wertschöpfungsorientiertes Ressourcenmanagement Tuma         H,L   5
Zukünftige Energiesysteme Tuma          

F***,G*

6

* Module Seminar in Materials Resource Management I-III

** Modul Seminar in Finance, Operations & Information Management I-III

*** Modul Seminar in Design Functional Materials and Products I-III

 

  

  • Hinweis: einige Lehrstühle des Clusters BA&O haben u.a. ein erfolgreiches Bestehen ihres Seminars als Voraussetzung für einen Bachelorarbeitsplatz.
  • Genauere Informationen zu den Terminen, Bewerbungsverfahren und Zulassungskriterien der einzelnen Seminare, finden Sie auf den jeweiligen Lehrstuhlseiten, auf Digicampus und im  Modulhandbuch.
Bachelorarbeit Lehrstuhl

Winter-

semester

Sommer-

semester

BWL VWL GBM WIN WING Bewerbungs-
zeitraum*
ECTS
Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Health Care Operations / Health Information Management Brunner I I K M I zu Beginn & Ende der Vorlesungszeit

10

(WING: 12)

Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Analytics & Optimization  Klein I I K M I in der 1. Vorlesungswoche & am Ende der Prüfungsphase  

10

(WING: 12)

Bachelorarbeit an der Professur für Quantitative Methoden in den Wirtschaftswissenschaften Krapp I I K M   01. - 08.04. & 
01. - 08.10. 

10

Bachelorarbeit an der Professur für Wirtschaftsinformatik und Management Support Meier I I K M  

1. - 28.02. & 
1. - 30.04. &

1. - 31.08. &

1. - 31.10.

10

Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Production & Supply Chain Management Tuma I I K M I zu Beginn der Vorlesungszeit

10

(WING: 12)

* Alle Angaben ohne Gewähr

BWL & VWL:

A  Betriebswirtschaftslehre

C  Methoden

D  Grundlagen

E  Fortgeschrittene Methoden

F  General Management & Economics

G  Major Operations & Information Management

G2 Major International Track

H  Seminar: Major Operations & Information Management

I   Bachelorarbeit

 

GBM:

A  Betriebswirtschaftslehre

C  Methoden

F  Global Business & Economics

G Fortgeschrittene Methoden

J  Seminar: Global Business & Economics

K  Bachelorarbeit

 

WIN:

A  Grundlagen der Wirtschaftsinformatik

B  Grundlagen der Wirtschaft

D  Methodische Grundlagen

E  Schlüsselqualifikationen

F  Wirtschaftsorientierte Vertiefung - Kernkompetenz      

G  Wirtschaftsorientierte Vertiefung - Ergänzende Kompetenz    

H  Spezialisierung - Operations, Finanz- und Informationsmanagement

L  Freier Wahlbereich

M  Abschlussarbeit

 

WING:

A  Methodische Grundlagen 

B  Betriebswirtschaftslehre, insb. Finance, Operations & Information Management 

F  Vertiefungsrichtung „Design of Functional Materials & Products“

G  Vertiefungsrichtung „Materials Resource Management“

H  Vertiefungsrichtung „Finance, Operations & Information Management“

I   Bachelorarbeit

 

Bitte beachten Sie:

  • Alle Angaben entsprechen dem aktuellen Planungsstand und können sich ändern.
  • Es ist nicht garantiert, dass alle Kurse auch in Zukunft angeboten werden.
  • Nähere Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie im Modulhandbuch.
  • Die Termine der Veranstaltungen entnehmen Sie bitte den aktuellen Stundenplänen oder dem Digicampus.

Suche