Prof. Dr. René Pfromm LL.M.

Lehrbeauftragter
Prof. Dr. Robert Ullmann: Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
Telefon: +49 821 598 - 4034
Fax: +49 821 598 - 4214
E-Mail: tax@wiwi.uni-augsburg.de
Raum: 1306 (J)
Adresse: Universitätsstraße 16, 86159 Augsburg

Lebenslauf

Derzeitige Tätigkeit

Als Geschäftsführer eines auf Verhandlungsführung und Kanzleiprofitabilität spezialisierten Beratungsunternehmens berät René Pfromm Unternehmen und Individuen zu komplexen und schwierigen Verhandlungssituationen sowie Kanzleien und Anwälte in den Bereichen Business Case & Plan, Business Development, Pitching, Pricing und Honorarverhandlungen. Zudem ist er als Mediator für Partnerschaftsstreitigkeiten tätig. Zu seinen Mandanten gehören führende Kanzleien und Unternehmen in Europa und Asien.

 

René Pfromm verbindet langjährige praktische Erfahrung als Anwalt der internationalen Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP in Europa und China mit langjähriger Erfahrung im Bereich Strategieberatung und Skills Development. Er unterrichtet in Executive Education Programmen weltweit, ist Lehrbeauftragter an verschiedenen Universitäten (u.a. Bucerius Law School, Humboldt-Universität Berlin und Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer) sowie Mitglied der Executive Faculty und Experte für Business Development & Profitabilität des Bucerius Center on the Legal Profession. René Pfromm studierte an den Universitäten Bonn (Dr. iur.) und Genf, der Harvard Law School (LL.M.) sowie am King‘s College London (M.A. econ.). Er ist Alumnus verschiedener Verhandlungsprogramme, u.a. der Saïd Business School (Oxford University) und der Wharton Business School (University of Pennsylvania).

 

Berufliche Erfahrung

seit 2021

Pfromm Consulting GmbH, Bonn: Geschäftsführer, Kanzlei-Beratung in den Bereichen Profitabilität (Pricing & Honorarverhandlungen), Geschäftsentwicklung (Positionierung, Pitching & Akquise) und Verhandlungsführung

 

seit 2021

Cantabrigia Ventures GmbH, Bonn: Geschäftsführer, Business Angel Investments und Start-up Beratung

 

seit 2015

Pfromm Negotiations, Bonn: Eigentümer, Beratung von Unternehmen & Individuen im Bereich strategische Verhandlungsführung

 

2008-2015

Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Köln/Düsseldorf: Rechtsanwalt, Principal Associate (ab 05/2012), Antitrust, Competition & Trade (06/2012-05/2013 und 10/2014-03/2015: Office Secondment Peking/Hong Kong)

 

2010-2011

E.ON AG, Düsseldorf: Client Secondment, Antitrust Law & Energy Law

 

2007

Cleary Gottlieb Steen & Hamilton LLP, Köln: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Kartellrecht

 

2005-2007

Freshfilelds Bruckhaus Deringer LLP, Köln/Brüssel/Washington DC: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Referendar, Antitrust, Competition & Trade

 

2005-2006

Baker & McKenzie, Frankfurt: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Kartellrecht

 

2002-2004

Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI), Bonn: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Prof. Dr. Christian Koenig, LL.M. (LSE)

 

 

Akademische Erfahrung

seit 2021

Honorarprofessor, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

 

seit 2021

Lehrbeauftragter für Verhandlungsführung im MBA-Studiengang der Universität Witten/Herdecke

 

seit 2017

Lehrbeauftragter für Verhandlungsführung an der Humboldt-Universität zu Berlin

 

2013-2021

Lehrbeauftragter für Verhandlungsführung an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

 

seit 2012

Lehrbeauftragter für Verhandlungsführung an der Bucerius Law School Hamburg

 

seit 2009

Lehrbeauftragter für Verhandlungsführung an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

 

 

Ausbildung

2014

Hochschule St. Gallen: Freshfields Summer School in Management

 

2012

King’s College London: Master of Arts (MA) Economics for Competition Law

 

2008

Promotion (Dr. iur.) Universität Bonn

 

2008

Harvard Law School: Master of Laws (LL.M.) 

 

2005-2007

Oberlandesgericht Köln: Referendariat und Zweites Juristisches Staatsexamen

 

2002

Oberlandesgericht Düsseldorf: Erstes Juristisches Staatsexamen

 

1996-2002

Studium der Rechtswissenschaft in Bonn

 

1998-1999

Studium der Rechtswissenschaft in Genf

 

1996

Abitur (Beethoven Gymnasium Bonn)

Suche