Ablauf und Experimente im School_Lab

Um den Schüler*innen einen umfassenderen Einblick in die naturwissenschaftliche Forschung der Universität Augsburg geben zu können, ist unser Schülerlaborprogramm modular aufgebaut. Dies bedeutet, dass die Klasse in kleinere Gruppen aufgeteilt wird, die dann zwischen den verschiedenen gebuchten Experiment-Bausteinen rotieren.

 

Die Experimente finden von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 9:00 und 16:00 Uhr statt. Bei den Programmen können Sie zwischen Halb- bzw. Ganztagesprogrammen wählen, wobei ein Baustein circa 1,5 - 2 Stunden dauert (ausgenommen Streifzug). Wir können unsere Experimente flexibel an die jeweilige Schulart/Klassenstufe anpassen und sehr gerne auch Lehrerfortbildungen anbieten. Zudem haben wir auch die Möglichkeit, Experimente an Schulen durchzuführen bzw. ihren Besuch mit einer Führung im Technologiezentrum Augsburg zu verbinden.

 

Damit wir für Sie ein Programm zusammenstellen können, bitten wir Sie, die Buchungsanfrage hier auszufüllen und uns per E-Mail ( schuelerlabor@amu.uni-augsburg.de) zukommen zu lassen.

 

Übersicht der Experiment-Bausteine:

 

Suche