Fakten zum Studiengang
Name: Germanistik (Mehrfach-Bachelorstudiengang)
Studienabschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
Studienform: Vollzeit
Studienbeginn: Wintersemester, Sommersemester
Regelstudienzeit: 6 Semester
Zulassungsmodus: zulassungsfrei
Deutschkenntnisse (Mindestanforderungen): C 1
Hinweise: Vorlesungsbeginn im WS 2020/21 ist der 02.11.2020, Beginn der Informationsveranstaltungen für Erstsemester ist ab Anfang Oktober.
Bewerbungsschluss Sommersemester: 15. Mai 2020 *
Bewerbungsschluss Wintersemester: 30. Oktober 2020 *

* Ausnahmen für grundständige Studiengänge bei Bewerber/-innen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung und Beruflich Qualifizierten.

Studienorganisation

Das B.A.-Studium in Germanistik ist auf sechs Semester ausgelegt. Es kann sowohl im Wintersemester als auch im Sommersemester begonnen werden. Die Augsburger B.A.-Studiengänge bestehen aus jeweils einem Haupt-und einem Nebenfach.

Das Studium ist modular aufgebaut. Die Module bestehen aus Einführungskursen, Vorlesungen, Seminaren und Übungen. Jedes Modul wird benotet; die Abschlussnote setzt sich aus den Noten der einzelnen Module zusammen.

 

Je nach Arbeitsaufwand wird für jedes Modul eine bestimmte Anzahl an Leistungspunkten (LP) vergeben. Im Hauptfach müssen insgesamt 90 LP, im Nebenfach 60 LP erworben werden. Zusätzlich müssen 30 LP in einem freien Wahlbereich erbracht werden, der die Möglichkeit zu eigenständiger Profilbildung und Spezialisierung bietet.

  Modulgruppe Hauptfach Nebenfach Wahlbereich
1. Semester A.
Basismodule
80 LP 60 LP 30 LP
2. Semester
3. Semester B.
Aufbaumodule
4. Semester
5. Semester C.
Vertiefungsmodule
6. Semester
Bachelorarbeit 10 LP
Gesamtumfang   90 LP 60 LP 30 LP
Modulhandbücher

Germanistik kann entweder als Hauptfach oder als Nebenfach studiert und mit vielen anderen an der Universität angebotenen B.A.-Studienfächern kombiniert werden.

Stylesheets & Vorlagen

Orientieren Sie sich für Ihre schriftlichen Arbeiten an den Stylesheets unserer Fakultät.

Stylesheets & Vorlagen

Studiengangsberatung

Akademischer Oberrat
Deutsche Sprachwissenschaft
Akademischer Direktor
Neuere Deutsche Literaturwissenschaft
Akademischer Oberrat (LfbA)
Deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters
Prof. Dr. Klaus Wolf
Professor
Deutsche Literatur und Sprache in Bayern

Auslandsaufenthalte

Hier finden Sie die Übersichten über die Ansprechpartner der einzelnen Fachbereiche für Anerkennungsvereinbarungen und die Anerkennungen von Studienleistungen, die im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes erbracht wurden.

Lehrstuhlinhaber
Vergleichende Literaturwissenschaft / Europäische Literaturen
Akademischer Oberrat
Deutsche Sprachwissenschaft
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Vergleichende Literaturwissenschaft / Europäische Literaturen
Lehrstuhlinhaber
Didaktik der deutschen Sprache und Literatur
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Deutsch als Zweit- und Fremdsprache
Akademischer Oberrat (LfbA)
Deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Neuere Deutsche Literaturwissenschaft

Suche