Publikationen Christina Pauls, M.A.

Pauls, Christina/Oppelt, Martin/Weber, Nicki K. (2022): Staat und Postkolonie zwischen Einbruch und Aufbruch, in: Oppelt, Martin/Pauls, Christina/Weber, Nicki K. (Hrsg.): Postkoloniale Staatsverständnisse, Baden-Baden: Nomos, S. 9 - 28.

 

Oppelt, Martin/Pauls, Christina/Weber, Nicki (Hrsg.) (2022): Postkoloniale Staatsverständnisse, Baden-Baden: Nomos (Reihe Staatsverständnisse, Band 170).

 

Pauls, Christina/ Oppelt, Martin/ Weber, Nicki (Hrsg.) 2022: Das Planetarische Politisch(e) Denken — Eine Debatte mit Ninawa Inu Huni Kui, Claus Leggewie et al., Dipesh Chakrabarty, Breny Mendoza und Miranda Schreurs, in: Politische Vierteljahresschrift 63: 4,

 

Pauls, Christina und Charlotte Rungius (2022): „Reflexivität als methodologischer Imperativ: Herausforderungen und Grenzen für die Friedens- und Konfliktforschung“ in: Gulowski, Rebecca/Zöhrer, Michaela (Hrsg.): Forschungen für Frieden. Perspektiven sozialwissenschaftlicher Konfliktforschung, S. 89-111.

 

Pauls, Christina (2022): "Neokolonialer Frieden?! Die koloniale Unterseite modern-liberaler Friedensvorstellungen". In: Wissenschaft und Frieden 2/2022: Kriegerische Verhältnisse. Reflexionen zur Ukraine / Neokolonialismus, S. 42 – 45

 

Lustig, Sylvia/Pauls, Christina/Weller, Christoph/Zöhrer, Michaela 2021: Wenn es knallt. Konfliktforschung und Konfliktberatung im Dialog, in: Großmann, Katrin/Budnik, Maria/Haase, Annegret/Hedtke, Christoph/Krahmer, Alexander (Hrsg.): An Konflikten wachsen oder scheitern? Beiträge zur Reflexion eines komplexen Phänomens. Erfurt, S. 173-190.

Open Access erhältlich (Creative Commons CC-BY-SA4.0) unter:

 

Pauls, Christina 2021: Re-storying a past that lies between us. An exploration of the legacies of German-Russian family histories in the Soviet Union. Masters of Peace 20. Innsbruck: innsbruck University Press.

Suche