Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung

Lehre und Forschung am Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung sind geprägt von Interdisziplinarität, einem besonderen Interesse an (welt-)gesellschaftlichen Konflikten, einem reflexiven Konstruktivismus und qualitativen Methoden in der praxisorientierten Forschung.

© United Nations

Aktuelles

18. Januar 2023

Publikumsgespräch mit Nicki K. Weber zu „Der Drache“ am Staatstheater

Nach dem Theaterstück „Der Drache“ am 24. Januar auf der Augsburger Brechtbühne wirkt neben der Dramaturgin Sabeth Braun auch Nicki K. Weber vom Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung am Publikumsgespräch mit.

Weiterlesen
der Drache
12. Januar 2023

Rückschau: „(Selbst-)Reflexion angesichts gesellschaftlicher Umbrüche“, Tagungsbericht erschienen

Zur Augsburger Tagung „Reflexive Ansätze gesellschaftspolitischer Konfliktbearbeitung“ im September 2021 ist in Heft 3/2022 der Zeitschrift „Wissenschaft und Frieden“ ein Tagungsbericht von Christina Pauls, Marius Thomay und Nicki K. Weber erschienen.

Weiterlesen
Tagungsbericht
12. Januar 2023

Botschaft der Friedenstaube

Zum Jahreswechsel reflektieren Christoph Weller und Christina Pauls die Botschaft der Friedenstaube im Kontext historischer Deutungskämpfe um Frieden und stellen Bezüge zu aktuellen Entwicklungen und Projekten her. 

Weiterlesen
Botschaft Friedenstaube
23. Dezember 2022

Workshop in Augsburg: Interdisziplinäre Vernetzung der Friedens- und Konfliktforschung in Bayern

Am 2. und 3. Februar 2023 treffen sich in Augsburg 25 Wissenschaftler*innen für den intensiven Austausch über bestehende Forschungsschwerpunkte und Kooperationsmöglichkeiten, um die Friedens- und Konfliktforschung in Bayern weiter zu stärken.

Weiterlesen
Bundesministerium für Bildung und Forschung
20. Dezember 2022

Neuerscheinung: Sammelband "Postkoloniale Staatsverständnisse"

Christina Pauls und Nicki Weber (Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung) haben gemeinsam mit Dr. Martin Oppelt den jetzt erschienenen Sammelband Postkoloniale Staatsverständnisse (Nomos-Verlag) herausgegeben.

Weiterlesen
Staatsverständnisse
8. Dezember 2022

Christoph Weller: Deutungskämpfe der Zeitenwende

Bei der Tagung „Repräsentationen von (Un)Sicherheit - Objekte, Bilder und Orte“ der DVPW-Arbeitskreise „Kritische Sicherheitsstudien“ und „Soziologie der internationalen Beziehungen" präsentierte Prof. Weller in Hamburg sein Paper zu den aktuellen Konflikten und Diskursen um die „Zeitenwende“.

Weiterlesen
Logo Lehrstuhl

Allgemeine Kontaktinformationen:

Postadresse:

Universität Augsburg
Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung
Universitätsstr. 10
86159 Augsburg

 

Hausadresse:
Universität Augsburg
Philosophisch-Sozialwissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung
Gebäude D (D6), Eingang 8

Universitätsstraße 10

86159 Augsburg

 


Telefon: +49 821 598 -5591 (Sekretariat)

E-Mail: alexandra.pfaffenberger@phil.uni-augsburg.de (Sekretariat)

 

Gebäude: D 2065 Sekretariat

 

© Universität Augsburg

Suche