Vita Dr. Michaela Zöhrer

seit 06/21

Koordination von „KomPa: Kommunale Konfliktberatung und Partizipative Konfliktforschung“, eine partizipative Studie des forumZFD und des Lehrstuhls für Politikwissenschaft, Friedens- und Konfliktforschung der Universität Augsburg, gefördert aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds (AMIF) der Europäischen Union im Rahmen des Projekts „Kommunale Konfliktberatung - Konflikte als Chance für eine nachhaltige Integration“ des forumZFD

 

seit 10/18

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politikwissenschaft/ Friedens- und Konfliktforschung (Prof. Christoph Weller) der Universität Augsburg

seit 04/15

Freiberufliche Dozentin in der Erwachsenenbildung und Projektkoordinatorin an Schnittstellen von Wissenschaft und Praxis

09/18

Promotion im Fach Sozialwissenschaften, Universität Augsburg, mit der Doktorarbeit: Repräsentation "ferner" Wirklichkeiten

04/16  –  03/17

Akademische Mitarbeiterin in der Abteilung für Soziologie (Prof. Petra Deger) der Pädagogische Hochschule Heidelberg (Reallabor "Asyl"; Experts in Education)

04/09  –  03/15

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Politikwissenschaft/ Friedens- und Konfliktforschung (Prof. Christoph Weller) der Universität Augsburg

06/11  –  05/13

Redakteurin der Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung (ZeFKo)

2002  –  2008

Studium der Soziologie, Politikwissenschaft und Sozialpsychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München; Diplomarbeit: Die Sichtbarkeit der Menschenrechte

 2006/07

Tutorin am Lehrstuhl Prof. Armin Nassehi (LMU), begleitend zu den Vorlesungen „Soziologische Theorien“, „Einführung in die Soziologie“

 2006

Studentische Honorarkraft bei Prof. Angelika Poferl (LMU): Erstellung des Literaturberichts Globale und transnationale Solidarität

 2005

Studentische Honorarkraft bei Prof. Heiner Keupp (LMU): Begleitung von Diplomand_innen zu Fragen qualitativer Methodik

2004/05 

 

Studentische Hilfskraft am C.A.P. im Drittmittelprojekt: Historische Prägestempel in grenzregionalen Identitäten, Selbstdefinition und gegenseitige Wahrnehmung von Deutschen und Tschechen in direkter Nachbarschaft

 

Suche