Weitere Informationen

Die Handlungsempfehlung "Berufsbildungsprojekte im internationalen Kontext" steht Ihnen digital zum Herunterladen bei den Downloads (Seitenende) zur Verfügung. © Universität Augsburg

  

  

Das Projekt mit dem offiziellen Titel „International Training of educational competences in Korea, kurz: MAI iTeCK“ wird von den Eckert Schulen in Kooperation mit dem Spitzencluster MAI Carbon und MINT_Bildung AMU der Universität Augsburg durchgeführt. Inhaltlich geht es um den Aufbau eines Netzwerkes in Südkorea, welches eine duale Ausbildung nach Vorbild des deutschen Systems ermöglicht und die Qualifizierung zum Deutschen Industriemeister International etabliert. MINT_Bildung AMU der Universität Augsburg begleitet das Projekt wissenschaftlich, mit dem Anspruch, mittels erarbeiteter Handlungsempfehlungen eine Übertragbarkeit für ähnliche Vorhaben zu gewährleisten. Mit der langjährigen wissenschaftlichen Expertise im Bereich Bildungsprojekte sorgt MINT_Bildung AMU der Universität Augsburg zudem für eine fundierte Evaluation des Gesamtprojekts. 

Hintergrund des Projektes ist das sehr hohe Ansehen, welches das deutsche duale Berufsbildungssystem weltweit genießt. Dabei geht es jedoch nicht darum, das deutsche System eins zu eins zu übertragen, sondern an die gegebenen Rahmenbedingungen anzupassen und modulartig wichtige Bausteine zu adaptieren.

 

Genauere Informationen zu MAI iTeCK finden Sie in unserem offiziellen Flyer.

 

Zum Projektabschluss wurde die Handlungsempfehlung „Berufsbildungsprojekte im internationalen Kontext“ veröffentlich. Die Handreichung möchte die Erfahrungen und Erkenntnisse, die im Rahmen der Projektlaufzeit gewonnen wurden, mit möglichst vielen Interessenten teilen. Alle Bildungsmaßnahmen des Projektes wurden vom MINT_Bildungsteam AMU Universität Augsburg sowohl formativ als auch summativ evaluiert. Aus den daraus gewonnenen Erkenntnissen wurde der nun vorliegende Maßnahmenkatalog erstellt, welcher als Leitfaden für ähnlich geartete Vorhaben für weitere Länder, Netzwerke und Branchen dienen soll. In MAI iTeCK wurden zahlreiche Qualitätsstandards und Handlungsempfehlungen entwickelt, erprobt und wissenschaftlich fundiert ausgewertet, die für die Umsetzung weiterer internationaler Bildungsprojekte als wertvolle Handreichung zur Verfügung gestellt werden sollen.

 

 

WiR - Wissenstransfer Region Augsburg, MINT_Bildung,
Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung
WiR - Wissenstransfer Region Augsburg, MINT_Bildung,
Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung

Suche