LeHet Musik: Musikpädagogischer Umgang mit Heterogenität in Singe-Situationen (BMBF)

© Universität Augsburg
CC BY-NC-ND

 

Projektbeschreibung

Zentrales Ziel des interdisziplinären Projekts LeHet ist die nachhaltige Weiterentwicklung der Lehrer*innenbildung an der Universität Augsburg, hin zu einer umfassenden und effektiven Förderung der Professionalität angehender Lehrkräfte im Umgang mit Heterogenität. Im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ des BMBF entwickeln wir für das Fach Musik einen Inhalts-, Methoden- und Materialpool für die Lehrer*innenbildung im Bereich „Singen in der Schule/ Vokaldidaktik“. Geschult werden soll ein professioneller musikpädagogischer Umgang mit Heterogenität in Singe-Situationen.

 

Bedingt durch strukturelle Einflussfaktoren wie chronischen Musiklehrermangel fehlt es dem schulischen Musikunterricht vielerorts an Kontinuität. Zudem befassen sich Kinder und Jugendliche auch außerhalb von Schule intensiv mit Musik, die Bandbreite musikalischer Gebrauchspraxen reicht dabei vom völlig unreflektierten, rein rezeptiven Zugang bis zur Höchstleistung im Umgang mit Stimme oder Instrument (vgl. Jank 2005, S. 69 ff). Alltägliche Konsequenz für Musiklehrkräfte ist die Notwendigkeit, mit Heterogenität in einem Ausmaß umzugehen, das deutlich über sprachliche, allgemein-kognitive oder sozioökonomische Aspekte hinausreicht. 
Dennoch existieren bislang nur wenige Ansätze eines theoretisch fundierten, systematisch angelegten musikpädagogischen Umgangs mit Heterogenität (vgl. Vogt, Rolle & Hess 2012; Greuel 2007). Ähnliche Defizite lassen sich für die Bereiche Leistungsmessung und -diagnostik sowie Aufgabenkultur feststellen (vgl. Niessen 2008). Auch allgemein anerkannte, strukturierte hochschuldidaktische Konzepte zur Förderung eines professionellen Umgangs mit Heterogenität in Singe-Sitautionen fehlen bislang. 
Im Rahmen des Projekts LeHet streben wir die Entwicklung von Lehrformen an, die in einschlägige schulische Praxisfelder eingebettet sind und Studierende aller Lehrämter erreichen. Ein Fokus liegt dabei auf fallbasiertem Arbeiten auf Basis von Video- und Audiovignetten aus schulischem Musikunterricht. Gefördert werden sollen insbesondere fachspezifische diagnostische Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie das Wissen um adäquate Strategien adaptiven Unterrichtens.

Begleitende Forschungsprojekte befassen sich mit der Evaluation des Lehrformats (Entwicklung eines Vignettentests zur Messung des Zuwachses an fachdidaktischem Wissen), mit verbalen und nonverbalen Instruktionsstrategien der videographierten Lehrkräfte (Videoanalyse) sowie mit deren handlungsnahen Kognitionen (Stimulated-Recall-Interviews). 

 

Literatur

  • Greuel, T. (Hrsg.) (2007). In Möglichkeiten denken - Qualität verbessern: Auf dem Weg zu einer musikpädagogischen Diagnostik. Musik im Diskurs: Bd. 21. Kassel: Bosse.
  • Jank, W. (Hrsg.) (2005). MusikDidaktik: Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II. Berlin: Cornelsen Scriptor
  • Niessen, A. (2008). Leistungsmessung oder individuelle Förderung? Zu Funktion und Gestaltung von Aufgaben im Musikunterricht. In H.-U. Schäfer-Lembeck & K. Mohr (Hrsg.), Leistung im Musikunterricht. Beiträge der Münchner Tagung 2008 (S. 134–152). München: Allitera-Verlag.
  • Vogt, J., Rolle, F., & Hess, C. (Hrsg.) (2012). Musikpädagogik und Heterogenität: Sitzungsbericht 2011 der Wissenschaftlichen Sozietät Musikpädagogik. Wissenschaftliche Musikpädagogik: Bd. 5. Münster: LIT.

Publikationen

Zeitschriftenbeitrag

(2019)  Neuhaus, D. & Puffer, G.: Musikpädagogische Projekte in der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. In: Diskussion Musikpädagogik 83/19, S. 47-55.

 

Vorträge & Poster

(2019) 

  • Puffer, G.: Messung professioneller Kompetenzen von Studierenden zur Evaluation einer fachdidaktischen Lehrveranstaltung. Vortrag auf der Jahrestagung des Arbeitskreises musikpädagogische Forschung e. V. (AMPF) (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, 27.9.2019)

  • Neuhaus, D.; Puffer, G.; Spychiger, M.; Duve, J.; Frei, M.; Hofmann, B.; Krupp-Schleußner, V.; Landmeier, J.; Lenord, C.; Piotraschke, M.; Voss, C.; Zacheja, H.: Lehrprofessionalität im Fach Musik? Einblicke in musikpädagogische Projekte der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Forum auf der Jahrestagung des Arbeitskreises Musikpädagogische Forschung e. V. (AMPF). Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (28.9.2019)

  • Hofmann, B. & Puffer G.: LeHet Musik: Umgang mit Heterogenität in Singe‐Situationen. Posterbeitrag auf der Jahrestagung des Arbeitskreises musikpädagogische Forschung e. V. (AMPF) (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, 28.9.2019)

  • Hofmann, B. & Puffer G.: The classroom singing teacher I’d like: Addressing situation specific skills and professional vision. Vortrag auf der 27th EAS (European Association for Music in Schools) Conference "The school I'd like" (Malmö/ Schweden, 15.-18. Mai 2019). 
  • Hofmann, B. & Puffer G., mit Rattenberger, V.: LeHetMusik: Umgang mit Heterogenität in schulischen Singe-Situationen. Posterbeitrag auf dem Forschungstag der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät (Universität Augsburg, 24.4.2019)

(2018)

  • Puffer, G.: Fachdidaktische Lehrer*innenbildungsforschung: Chancen und Herausforderungen am Beispiel LeHet Musik. Vortrag auf dem 3. wissenschaftlichen Symposium Forschung in der und über die Lehrer(innen)bildung (Universität Augsburg, 7.12.2018)
  • Hofmann, B., Puffer G. und Rattenberger, V.: LeHetMusik: Umgang mit Heterogenität in schulischen Singe-Situationen. Posterbeitrag auf dem 3. wissenschaftlichen Symposium Forschung in der und über die Lehrer(innen)bildung (Universität Augsburg, 7.12.2018)
  • Puffer, G.: Das Seminar „Musik mit der Stimme“: Musikpädagogischer Umgang mit Heterogenität in Singe-Situationen. Vortrag im Rahmen der Reihe "LeHet-Schaufenster Videos in der Lehre" (Universität Augsburg, 5.6.2018) 

(2017)

  • Puffer, G., Hofmann, B. & Rattenberger, V.: Kompetenzbereich A – Musikpädagogik. LeHet Musik: Umgang mit Heterogenität in schulischen Singe‐Situationen. Posterbeitrag auf dem Symposium „Diagnostische Kompetenz - eine Grundlage für heterogenitätsangemessenes Handeln von Lehrpersonen“. Universität Augsburg, 17.11.2017. 
  • Puffer, G., Hofmann, B. & Rattenberger, V.: LeHet Musik: Umgang mit Heterogenität in schulischen Singe‐Situationen. Posterbeitrag auf der Jahrestagung des Arbeitskreises musikpädagogische Forschung e. V. (AMPF), Bad Wildbad, 6.-8.10.2017. 
  • Hofmann, B., Puffer, G. & Rattenberger, V.: LeHet Musik: Dealing with heterogeneity in general music classroom singing. Posterbeitrag auf der Tagung "New international perspectives on future teachers’ professional competencies". Universität Hamburg, 21.-23.9.2017. 

Fortbildungen

(2019)

  • Hofmann, B. & Puffer, G.: Video-Vignetten von Musikunterricht und „Professional Vision“. Vortrag und Workshop im Rahmen des FALKE-Kooperationstag zwischen der 1. und 2. Phase der Lehrerbildung (Universität Regensburg, 14.2.2019) 

 

(2017)

  • Hofmann, B. & Puffer, G.: LeHet Musik - ein Lehr-und Forschungsprojekt zur Musiklehrerbildung. Vortrag und Workshop im Rahmen des "1. Kooperationstags der Uni Regensburg zwischen 1. und 2. Phase der Lehrerbildung" des Regensburger Universitätszentrum für Lehrerbildung (RUL) (Universität Regensburg, 24.10.2017) 
  • Rattenberger, V. & Puffer, G.: Singen mit Klasse(n)! Umgang mit Heterogenität im Musikunterricht. Workshop im Rahmen der Augsburger Grundschulgespräche „Jedem das Seine!“  - Professioneller Umgang mit Heterogenität" (Universität Augsburg, 21.6.2017) 

Arbeitsgruppen und Symposien auf wissenschaftlichen Tagungen

(2019)

  • Neuhaus, D. & Puffer, G.: Lehrprofessionalität im Fach Musik? Einblicke in musikpädagogische Projekte der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Forum auf der Jahrestagung der Arbeitskreises Musikpädagogische Forschung e. V. (AMPF). Beitragende: D. Neuhaus, J. Duve, M. Frei, B. Hofmann, V. Krupp-Schleußner, J. Landmeier, C. Lenord, M. Piotraschke, G. Puffer, C. Voss, H. Zacheja. Diskutantin: Maria Spychiger (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, 28.9.2019) 

 

 

Ansprechpartner

Lehrstuhlinhaber
Musikpädagogik (Lehramt)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Musikpädagogik (Lehramt)

Suche