Professionelle Kompetenzen von Musiklehrkräften: Grundzüge einer Modellierung

Monkey Business - stock.adobe.com

 

Projektbeschreibung

Einen Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls für Musikpädagogik bildet die Erkundung von Professionalität und fachspezifischen professionellen Kompetenzen von Musiklehrkräften. Auf Grundlage mehrjähriger  Forschungs- und Entwicklungsarbeit werden Grundzüge einer theoriegeleiteten und empirisch gestützten Modellierung professioneller Kompetenz von Musiklehrkräften vorgeschlagen. Dabei wurde ein pragmatischer Ansatz gewählt, der deduktive und induktive Vorgehensweisen kombiniert: Ausgewählte Komponenten generischer Modelle professioneller Lehrkompetenz wurden fachspezifisch konzeptualisiert, in Testkonzepte überführt und empirisch validiert. Daten aus zwei qualitativen Studien trugen dazu bei, berufsspezifische Anforderungen des Musik-Unterrichtens aus Sicht von Lehrkräften zu explorieren.

Das resultierende Modell umfasst fachspezifisches Professionswissen, situationsspezifische Fähigkeiten und musikpraktisch-künstlerische Kompetenzen. 

Publikationen

  • (angenommen) Puffer, Gabriele & Hofmann, Bernhard: Professionelle Kompetenz(en) von Musiklehrkräften: Ein empirisch begründetes Modell. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft (ZfE).
  • (2021) Puffer, Gabriele: Professionelle Kompetenzen von Musiklehrkräften: Grundzüge einer Modellierung. Beiträge Empirischer Musikpädagogik, 12, 1-71. Online unter

Kontakt

Lehrstuhlinhaber
Musikpädagogik (Lehramt)
Lehrkraft für besondere Aufgaben; Vertretung der Professur für Musikpädagogik
Musikpädagogik (Lehramt)

Suche