Bachelor Philosophie im Hauptfach

Bachelor Philosophie: Philosophie im Hauptfach (120 LP)

 

Der Bachelor Philosophie setzt sich zusammen aus dem Hauptfach Philosophie (120 LP) und einem nichtphilosophischen Nebenfach (60 LP). Das Hauptfach Philosophie umfasst

  • Einführungen in das philosophische Denken und in die formale Logik,
  • Vorlesungen in die vier Hauptepochen der Philosophie­geschichte, in vier Hauptdisziplinen der theoretischen Philosophie und in vier Hauptgebiete der philosophischen Ethik,
  • Seminarmodule und ein Hauptseminarmodul zu wechseln­den Themen und
  • ein Praxismodul, das als Praktikum absolviert oder zum Erwerb spezieller berufsbezogener Qualifikationen genutzt werden kann.
  • Die Bachelor-Arbeit behandelt ein Thema aus dem gewählten Schwerpunktbereich.

Das Fach kann derzeit mit 16 nichtphilosophischen Nebenfächern aus unterschiedlichen Fa­kultäten kombiniert werden, die im Anhang I der aktuellen Prüfungsordnung aufgelistet sind.

 

Wird eines der Fächer der Philologisch-Historischen Fakultät als Nebenfach gewählt, gelten hierfür die Bestimmungen der Bachelorprüfungsordnung der Philologisch-Historischen Fakul­tät (PO BacPhil-Hist, M–21-2-004).

 

Die Studienpläne für die nichtphilosophischen Neben­fächer Geographie, Physik und Jura finden sich im Anhang II der Prüfungsordnung für den Bachelor Philosophie.

 

Für alle sonstigen Fächer gelten die Nebenfach-Bestimmungen des jeweiligen Faches.

 

Das Studium kann jeweils zum Wintersemester und zum Sommersemester aufgenommen werden. Im Hinblick auf den Turnus der Lehrveranstaltungen wird jedoch ein Studienbeginn zum Wintersemester empfohlen.

 

 

 

Der Aufbau des Bachelor Philosophie (120 LP)

 

Das Studium der Philosophie im Hauptfach gliedert sich in die 12 Hauptmodule, die im Ab­schnitt des Leitfadens kurz beschrieben werden. Es umfasst insgesamt 23 Lehrveranstaltungen, 12 Modul­prüfungen, die Leistungen für das Modul Praxis und die Erstellung der Bachelor-Arbeit. Bei einer Studien­dauer von sechs Semestern sind demnach pro Semester etwa vier Lehrveran­staltungen zu besuchen, jeweils eine mündliche Prüfung abzulegen und eine Hausarbeit zu schreiben. Am Ende des Studiengangs steht die Bachelor-Arbeit. Die Bearbeitungszeit beträgt drei Monate.

 

 

Studienverlauf und Fristen

Der offene Aufbau des Bachelor Philosophie lässt einen weitgehend individuellen Fortschritt des Studienverlaufs zu, wobei allerdings zwei Fristen zu beachten sind:

  • Bis zum Ende des zweiten Fachsemesters ist zwingend die sog. Orientierungs­prüfung abzuschließen. Sie gilt dann als bestanden, wenn beide Basismodule Methodik (Einfüh­rung und Logikkurs) und Überblick (zwei Epochen der Philosophiegeschichte) abge­schlossen wurden und mindestens eine Prüfungsleistung im Nebenfach erbracht worden ist.
  • Die Regelstudienzeit beträgt einschließlich der Anfertigung der Bachelorarbeit und des Ablegens aller Prüfungen sechs Semester. Werden bis dahin die erforderlichen Leistungs­punkte im Haupt- und Nebenfach nicht erbracht, gilt die Bachelorprüfung als erstmals abgelegt und nicht bestanden. Die Höchststudienzeit beträgt acht Semester.

Empfohlen wird ein kontinuierlicher Besuch der Lehrveranstaltungen und ein regelmäßiges Ablegen von jeweils zwei Modulprüfungen in jedem Semester. Solide Grundkenntnisse, Erfahrungen in der Anfertigung von Hausarbeiten und wenig verbleibende Verpflichtungen im letzten Studienabschnitt sind die beste Grundlage für eine gute Bachelorarbeit.

 

 

Das Studium des Hauptfachs Philosophie (120 LP) im Überblick

 

Studienplan:

 

(I) Basismodule (1.- 2. Sem.):

Methodik (PHI-0002)                                                                    Überblick (PHI-0003)

PS    Einführung in das philosophische Denken                           V   Überblick Geschichte der Philosophie

Ü      Einführung in die formale Logik                                            V   Überblick Geschichte der Philosophie

Modulteilprüfung PS: Ref./ Kleine Hausarbeit (5 LP)                   Modulgesamtprüfung über zwei Epochen

Modulteilprüfung Ü: Übungen / Klausur (5 LP)                             der Geschichte der Philosophie (8 LP)*

 

(II) Aufbaumodule (2.- 4. Sem.):

Theoretische Philos. (PHI-0004)     Philosophische Ethik (PHI-0005)     Text und Diskurs (PHI-0006)

V  Theoretische Philosophie           V  Philosophische Ethik                    S  Geschichte der Philosophie

V  Theoretische Philosophie           V  Philosophische Ethik                    S  Theoretische Philosophie 

                                                                                                                 S   Philosophische Ethik

Modulgesamtprüfung über              Modulgesamtprüfung über              Aktive Teilnahme an drei Seminaren,

zwei Hauptdisziplinen der               zwei Hauptgebiete der                    Modulgesamtprüfung: 1 Hausarbeit

theor. Philosophie (8 LP)*               philosophischen Ethik (8 LP)*         zu einem der Seminare (12 LP)

 

(III) Vertiefungsmodule (3.- 5. Sem.):

Text & Diskurs vertieft (PHI-0007)          Modul Praxis (PHI-0008)         Schwerpunkt (PHI-0009)

HS    Vertiefungsfach                               Kurse oder                              HS  Schwerpunktfach

HS    Vertiefungsfach                               6-wö. Praktikum  (8 LP)          Koll  Schwerpunktfach

Aktive Teilnahme an zwei HS,                 Zeugnis / Zertifikat                  Aktive Teilnahme an beiden LV,

Modulgesamtprüfung: 1 Studienarbeit     bzw.  Praktikumsbericht         Modulgesamtprüfung: 1 Studienarbeit

zu einem der Hauptseminare (14 LP)                                                     zum HS (10 LP)

 

(IV) Wahlpflichtmodule (WPM) (3.- 5. Sem.):

WPM Überblick (PHI-0010)                WPM Theor. Ph. (PHI-0011)               WPM Phil. Ethik (PHI-0012)

V  Geschichte der Philosophie            V  Theoretische Philosophie               V  Philosophische Ethik

V  Geschichte der Philosophie            V  Theoretische Philosophie               V  Philosophische Ethik 

Modulgesamtprüfung: zwei weitere     Modulgesamtprüfung: zwei weitere    Modulgesamtprüfung: zwei

Epochen der Gesch. d. Phil. (8 LP)*    Disziplinen der theor. Phil. (8 LP)*      weitere Gebiete der Ethik (8 LP)*

 

WPM Text und Diskurs (PHI-0013) (5.- 6. Sem.)

S    Geschichte der Philosophie / Systematische Philosophie 

S    Geschichte der Philosophie / Systematische Philosophie 

Teilnahme an zwei Seminaren, Modulgesamtprüfung:

1 kleine Hausarbeit (6 LP) zu einem der beiden Seminare

 

(V) Bachlor-Arbeit (6. Sem.):  

12 LP / 3 Monate Bearbeitungszeit

 

 

 

* Die Modulgesamtprüfung bezieht sich immer schwerpunktmäßig auf eine der beiden Vorlesungen unter Berücksichtigung der jeweils anderen Vorlesung.

 

Suche