Dr. Susanne Frölich-Steffen

Mut zum Vortrag, www.rede-schulung.de

Kurzvita

Studium der Politikwissenschaftenan der Ludwig-Maximilians-Universität München. 1999-2006 Stipendiatin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Geschwister-Scholl-Institut für Politische Wissenschaften, Promotion im Bereich der Politischen Kulturforschung im Jahr 2003. Seit 2006 alsTrainerin tätig. Schwerpunkte: Rhetorik und Wissenschaft, Hochschuldidaktik.

 

 

Seminare an der Qualitätsagentur

  • Grundlagen des Prüfens
  • Seminararbeiten effizient und nachhaltig korrigieren
  • Mündliche Prüfungen

 

 

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • "Kompetenzorientiert prüfen und bewerten an Universitäten", Didaktische Grundannahmen, rechtliche Rahmenbedingugen und praktische Handlungsempfehlungen, in: Hendrik den Ouden, Ursula Gießmann (Hrsg.), Barbara Budrich Verlag 2019.
  • Genderdidaktik: von der universitären Selbstverpflichtung zur Schlüsselkompetenz“, in: Annette Spiekermann (Hg.): Lehrforschung wird Praxis: Hochschuldidaktische Forschungsergebnisse und ihre Integration in die Praxis, Bertelsmann Verlag 2013, 59-68
  • Überzeugen und überreden. Rhetorische Verantwortung in Unternehmen, Politik und Gesellschaft, in: Meier, Uto/Sill, Bernhard Sill (Hg.): Führung. Macht. Sinn, Regensburg: Friedrich Pustet Verlag, 668-698.
  • Grund(ge)recht führen. Zur praktischen Handlungsrelevanz deutscher Grundrechte, in: Meier, Uto/Sill, Bernhard Sill (Hg.): Zwischen Gewissen und Gewinn. Beiträge zu werteorientierter Personalführung, Regensburg: Friedrich Pustet Verlag 2005, 57-72.
  • Zahlreiche politikwissenschaftliche Publikationen liegen vor.
© Universität Augsburg

Suche