Dr. Drosten u. Dr. Fauci würden sich impfen lassen: Wie Akzeptanz u. Skepsis gegenüber Pandemie-Maßnahmen entstehen

  • Veranstaltungsdetails
  • 10.06.2021, 18:15 Uhr - 19:45 Uhr 
  • Ort: Digital, Livestream, digital
  • Veranstalter: Universität Augsburg
  • Themenbereiche: Gesundheit und Medizin, Wirtschaft und Recht, Medien und Kommunikation, Politik und Gesellschaft
  • Veranstaltungsreihe: Vorlesung Hoch 2
  • Vortragsreihe
  • Vortragende: Prof. Dr. Helena Bilandzic (Kommunikationswissenschaft), Prof. Dr. Robert Nuscheler (Volkswirtschaftslehre/Gesundheitsökonomik)

Prof. Dr. Helena Bilandzic und Prof. Dr. Robert Nuscheler erörtern für die Vorlesung Hoch 2 zum Universitätsjubiläum, wie sich Einstellungen zu Impfungen und Pandemie-Maßnahmen entwickeln. Der Vortrag kann online verfolgt werden.


Dieses neue Vorlesungsformat bringt zwei Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen mit einem gemeinsamen Thema an den Tisch.

Die Pandemie verlangt den Bürgerinnen und Bürgern eine Reihe von schwerwiegenden Einschränkungen ab. Die Maßnahmen, die die Verbreitung des Virus hemmen sollen, werden im Rückgriff auf wissenschaftliche Evidenz begründet – eine wissenschaftliche Evidenz, die neu ist, sich beständig entwickelt und nicht selten auch mit wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Konflikten behaftet ist. Unter diesen Umständen müssen sich die Menschen zum Beispiel für oder gegen eine Impfung entscheiden. Doch was führt Menschen dazu, einer neuen Impfung zu vertrauen? Impfungen werden in der Bevölkerung oft ambivalent wahrgenommen: Es gibt übertriebene Ängste vor Nebenwirkungen, eine systematische und verzerrte Überbewertung der Gegenwart gegenüber der Zukunft sowie weniger rationale Entscheidungen als in Nicht-Impf-Kontexten. Der Vortrag beleuchtet einerseits aus einer ökonomischen Perspektive auf Entscheidungen, welche Faktoren und Prozesse bei der Impfentscheidung eine Rolle spielen. Andererseits betrachtet er die Rolle der Medien sowie der wissenschaftlichen Experten, die in Medien auftreten, für die Akzeptanz oder Skepsis gegenüber Pandemie-Maßnahmen allgemein.

Die Vorlesung findet als Livestream statt. Der Link wird zeitnah auf der Website veröffentlicht.

Weitere Veranstaltungen: Universität Augsburg


Suche