Simulieren statt Studieren? Medizindidaktik und Religionsdidaktik im Gespräch

  • Veranstaltungsdetails
  • 04.06.2020, 18:15 Uhr - 19:45 Uhr 
  • Ort: Hörsaal III, Gebäude C, Uni­ver­si­täts­stra­ße 10, 86159 Augsburg
  • Veranstalter: Universität Augsburg
  • Themenbereiche: Gesundheit und Medizin, Erziehungswissenschaft, Lehrerbildung und Psychologie, Philosophie und Theologie
  • Veranstaltungsreihe: Vorlesung Hoch 2
  • Vortragsreihe
  • Vortragende: Prof. Dr. Thomas Rotthoff (Medizindidaktik und Ausbildungsforschung) & Prof. Dr. Manfred Riegger (Didaktik des katholischen Religionsunterrichts und Religionspädagogik)

Prof. Dr. Thomas Rotthoff und Prof. Dr. Manfred Riegger zeigen im Rahmen der Reihe "Vorlesung Hoch 2" einige Gemeinsamkeiten zwischen der Ausbildung von Medizinern und Lehrern.


Vortäuschung, beispielsweise einer Krankheit, ist oft die erste Assoziation, die Menschen mit Simulation verbinden. In der Ausbildung von MedizinerInnen und LehrerInnen hat Simulation aber oft einen festen Platz. Neben Einblicken in die jeweilige Ausbildungspraxis werden Ausblicke für die interdisziplinäre Zusammenarbeit aufgezeigt.

Weitere Veranstaltungen: Universität Augsburg


Suche