Abschlussarbeiten

 

Studierende, die am Lehrstuhl für Schulpädagogik eine Zulassungsarbeit, Bachelorarbeit oder Masterarbeit schreiben wollen, setzen sich rechtzeitig mit einem Thema auseinander und schlagen dieses anschließend einem Prüfer oder einer Prüferin vor.

Nach dem Erstgespräch reichen Studierende ein Exposé (Umfang 3–5 Seiten mit Quellen) ein.

In diesem soll das geplante Thema überblicksartig zusammengefasst und Ideen für den möglichen Aufbau der Arbeit kurz und schlüssig erläutert werden.

Für weitere Informationen beachten Sie das Dokument "Regelung schriftliche Arbeiten Schulpädagogik" unter "Downloads für Studierende".

 

Prüfungsberechtigte Dozierende am Lehrstuhl Schulpädagogik sind:

 

Name E-Mail:
Böttger, Tobias (nur BA/MA- Arbeiten) tobias.boettger[at]phil.uni-augsburg.de
Fröhner, Karina karina.fröhner[at]phil.uni-augsburg.de
Geck, Hartmuth hartmuth.geck[at]phil.uni-augsburg.de
Hirsch, Thomas thomas.hirsch[at]phil.uni-augsburg.de
Lauffer, Verena verena.lauffer[at]phil.uni-augsburg.de
Rühling, Veith veith.ruehling[at]phil.uni-augsburg.de
Dr. Schloms, Christiane christiane.schloms[at]phil.uni-augsburg.de
Straube, Elmar elmar.straube[at]phil.uni-augsburg.de

Tögel, Jonas

 

jonas.toegel[at]phil.uni-augsburg.de
Weckend, Denise denise.weckend[at]phil.uni-augsburg.de
Dr. Wisniewski, Benedikt benedikt.wisniewski[at]phil.uni-augsburg.de

Prof. Dr. Zierer, Klaus

(Anfrage über Sekretariat)

klaus.zierer[at]phil.uni-augsburg.de

 

 

 

Zulassungsarbeiten

Die/Der Studierende erstellt die Zulassungsarbeit unter Betreuung einer/eines Dozierenden.

Eine offizielle Anmeldung des Bearbeitungsbeginns ist nicht nötig.

 

Abgabetermin (dieser bezieht sich nur darauf, wenn im nachfolgenden Semester Staatsexamen geschrieben werden soll):

  • Zulassungsarbeiten im Wintersemester: regulär: bis 01.Februar; mit Verlängerung: bis 01.April
  • Zulassungsarbeiten im Sommersemester: regulär: bis 01.August; mit Verlängerung: bis 01.Oktober

Bitte geben Sie Ihre Arbeit zweifach (eine gebundene Ausgabe und eine Ausgabe auf digitalem Datenträger z.B. CD) fristgerecht bei der/dem zuständigen Dozierenden ab und bringen Sie alle nötigen Formulare dazu mit. Die Formulare erhalten Sie auf der Seite des Prüfungsamtes.

Eine Verlängerung kann nach Absprache bei den jeweiligen Dozierenden beantragt werden und muss mit dem Formular „Zustimmung zur Gewährung eines Nachtermins“ rechtzeitig beim Prüfungsamt gemeldet werden.

 

Bachelor- und Masterarbeiten

Die/Der Studierende vereinbart mit der/dem Erstprüfer/in das Thema und bringt dazu das zugehörige Formular „Protokoll über die Themenausgabe der Bachelorarbeit“ mit. Nach Rücksprache mit dem Erstbetreuer wird ein Zweitprüfer festgelegt. Der Erstprüfer leitet das Formular dann umgehend an das Prüfungsamt weiter.

 

Abgabetermine:

  • Bachelorarbeit: 6 Monate nach der Themenvergabe
  • Masterarbeit: 12 Monate nach der Themenvergabe

Bitte geben Sie Ihre Arbeit dreifach (zwei gebundene Ausgaben und eine Ausgabe auf digitalem Datenträger z.B. CD) fristgerecht bei den zuständigen Dozierenden ab und bringen alle nötigen Formulare dazu mit. Die Formulare erhalten Sie auf der Seite des Prüfungsamtes.

Suche