Environmental Humanities und das Zertifikatsprogramm

Auch im Bereich der Lehre setzen die Environmental Humanities am WZU dezidiert auf Interdisziplinarität und Austausch. Der bislang einzige Studiengang auf der Masterebene wird im Bereich Umweltethik angeboten; er ist an der katholisch-theologische Fakultät angesiedelt und eng mit dem WZU bzw. dem am WZU zusammenlaufenden interdisziplinären Netzwerk der Environmental Humanities verzahnt. Die hier stattfindenden Kurse werden ggf. von Lehrenden verschiedener Disziplinen angeboten und lassen sich individuell entsprechend anrechnen. Mit Unterstützung durch das WZU werden aber auch weitere Seminare im Bereich der Environmental Humanities dezentral angeboten und im jeweiligen Fach anerkannt (z.B., in alphabetischer Reihenfolge, in der Anglistik/Amerikanistik, der Archäologie, der Geschichtswissenschaft, der Humangeographie, der Medien- und Kommunikationswissenschaften, der Philosophie, der Soziologie). Promovierende können darüber hinaus im Bereich Environmental Humanities ein Zertifikat erwerben. Der Promotionsbereich Environmental Humanities wird derzeit gestärkt und ausgebaut.

Suche