Hochschuldidaktische Materialien des Projekts LeHet

Informationen zu dieser Seite

Diese Seite befindet sich derzeit noch im Aufbau.

 

Das Projekt »Förderung von Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität« (LeHet) wird seit 2015 und bis 2023 im Rahmen der gemeinsamen »Qualitätsoffensive Lehrerbildung« von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

 

Zentrales Ziel des Projekts LeHet ist die nachhaltige Weiterentwicklung der Lehrer*innenbildung an der Universität Augsburg, hin zu einer umfassenden und effektiven Förderung der Professionalität angehender Lehrer*innen im Umgang mit Heterogenität.

 

Im Rahmen von LeHet wurden zahlreiche Lehrveranstaltungen konzipiert, durchgeführt und evaluiert. Um diese Kurskonzepte im Sinne lehrbezogenen Wissensmanagements nachhaltig zu sichern, werden Studienkurse erstellt, und veröffentlicht. 

 

Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation von LeHet mit dem Klinkhardt Verlag und der utb-Verlagsgruppe.

 

Weitere Informationen zur Buchreihe Heterogenität in der Lehrer*innenbildung und die einzelnen Bände gibt es auf der UTB-Seite:

 

Buchreihe Heterogenität in der Lehrer*innenbildung

 

Angekündigte Bände

 

Band 1: Christine Stahl / Astrid Krummenauer-Grasser: Bildungssprache als Herausforderung

 

Band 2: Sebastian Streitberger / Ulrike Ohl: Geographieunterricht planen, durchführen und analysieren

 

Band 3: Kristina Bucher / Sophia Finck von Finckenstein: Analysing and Using Educational Media

 

Band 4: Sandra Korban / Michaela Brams / Stefan Künzell: Diagnostische Kompetenz angehender Sportlehrkräfte schulen

 

Band 5: Ulrike Schaupp / Tobias Engelschalk: Schüler*innen und Eltern individuell beraten

 

Band 6: Kathrin Weiss / Benjamin Kücherer / Robert Grassinger: Sportliche Talente erkennen und fördern

 

Band 7: Anna-Maria Meyer / Thomas Heiland: Online-gestützte Förderung von Schreibkompetenz

 

Band 8: Oliver Mayer-Simmet / Thomas Heiland: "Open Educational Resources" im Geschichtsunterricht

Projekte zur Sicherung der Nachhaltigkeit von LeHet

Lehrbezogenes Wissensmanagment
BMBF
 

 

Das Projekt »Förderung von Lehrerprofessionalität im Umgang mit Heterogenität« wird im Rahmen der gemeinsamen »Qualitätsoffensive Lehrerbildung« von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Suche