Service für Studierende / Formulare

Auf dieser Seite bietet der Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte als Service für Studierende Formulare, Anträge und Leitfäden zum Download an. Diese richten sich vorrangig an Studierende der Mittelalterlichen Geschichte, die eine schriftliche Arbeit am Lehrstuhl einreichen oder bereits erbrachte Studienleistungen für den Master-Studiengang „Historische Wissenschaften“ anrechnen lassen möchten.

 

Sie finden hier

  • den Anrechnungsantrag Master of Arts (PhilHist),
  • das Deckblatt für Modulprüfungen am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte,
  • die Hinweise und Regularien zur Abgabe von schriftlichen Hausarbeiten am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte,
  • die Eidesstattliche Versicherung und Einverständniserklärung zur etwaigen Nutzung einer Plagiatssoftware seitens der Fakultät,
  • den ausführlichen Leitfaden mit Hinweisen zur Erstellung bibliographischer Angaben in Hausarbeiten in der Mittelalterlichen Geschichte.

Downloadbereich für Studierende

Anrechnungsantrag Master of Arts (PhilHist)

Hier können Sie den Antrag auf Anrechnung von Studienleistungen und -zeiten für die Master of Arts-Studiengänge der Phil.-Hist. Fakultät herunterladen. Weitere Anträge zu den einzelnen Studiengängen finden Sie auf den Seiten des Prüfungsamts.

Deckblatt für Modulprüfungen am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte

Hier können Sie das Deckblatt für alle (schriftlichen) Modulprüfungen am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte (Prof. Dr. Kaufhold) herunterladen. Bitte stellen Sie dieses Deckblatt der ausgedruckten Version Ihrer schriftlichen Prüfungsleistung ausgefüllt voran.

Hinweise und Regularien zur Abgabe von schriftlichen Hausarbeiten am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte (seit SoSe 2019)

Sehr geehrte Studierende,
bitte beachten Sie Hinweise und Regularien zur Abgabe von schriftlichen Hausarbeiten am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte (gültig seit SoSe 2019):

• Bitte geben Sie Ihre Hausarbeit einseitig ausgedruckt und gebunden/geheftet im Sekretariat des Lehrstuhls für Mittelalterliche Geschichte (D, 5018) ab. Der Druckfassung ist das vom Lehrstuhl konzipierte Deckblatt für Modulprüfungen voranzustellen. Sie finden dieses hier im "Servicebereich für Studierende".

• Ferner laden Sie eine digitale Version (Word oder PDF) im entsprechenden Abgabe-Ordner des von Ihnen belegten Seminars unter Verwendung der Lizenz: „Selbst verfasstes, nicht publiziertes Werk“ auf Digicampus hoch. Sie finden diesen Ordner unter „Dateien“. Es handelt sich dabei um einen sogenannten „Hausaufgabenordner“. Es können daher nur Dateien eingestellt werden, ihre Arbeit kann somit nicht von anderen Studierenden eingesehen werden. Wichtig: Die digitale Fassung muss zum Zwecke einer ggf. notwendigen Plagiats-Prüfung mittels der Online-Plagiatssoftware PlagScan aus datenschutzrechtlichen Gründen in anonymisierter Form vorliegen! Das heißt, dass das entsprechende Dokument nur den Text der Arbeit enthalten darf, nicht aber persönliche Informationen wie Name, Matrikelnummer, (E-Mail-)Adresse oder Ähnliches. Das „Deckblatt“ der digitalen Fassung sollte somit lediglich den Titel der eingereichten Arbeit zeigen. Ihr Name ist für Dozierende durch den Upload auf Digicampus ersichtlich, sodass Ihnen die Arbeit trotzdem zugeordnet werden kann.

• Erst nach Eingang beider Versionen gilt Ihre Hausarbeit als eingereicht.

NB: Dieses Verfahren bezieht sich auf reguläre Präsenz-Semester. Das Vorgehen bei der Abgabe der Hausarbeiten/Portfolio-Beiträge im "Digitalen Sommersemester 2020" kann davon abweichen. Bitte kontaktieren Sie im Zweifelsfall den Dozenten / die Dozentin des jeweiligen Kurses, für den Sie eine schriftliche Hausarbeit abgeben möchten/müssen.

Besonderer Hinweis für Teilnehmende an den Regesten-Übungen: Bitte geben Sie nach Eingabe Ihres Regests in die entsprechende Software im Staatsarchiv ein ausgefülltes Deckblatt für Modulprüfungen unter Angabe der Prüfungsform „Regest“ im Sekretariat ab!

Eidesstattliche Versicherung und Einverständniserklärung Plagiatssoftware

Hier können Sie die Eidesstattliche Versicherung und Einverständniserklärung zur Nutzung einer Plagiatssoftware der Philologisch-Historischen Fakultät herunterladen.

Leitfaden und Hinweise zur Erstellung bibliographischer Angaben in Hausarbeiten in der Mittelalterlichen Geschichte

Leitfaden und Hinweise zur Erstellung bibliographischer Angaben in Hausarbeiten in der Mittelalterlichen Geschichte („Zitierrichtlinien“), Stand: Januar 2019 (WS 2018/19)

Suche