Prof. Dr. Martin Kaufhold

Lehrstuhlinhaber
Mittelalterliche Geschichte
Telefon: +49 821 598 - 5516
E-Mail: martin.kaufhold@philhist.uni-augsburg.de
Raum: 5004 (D)
Sprechzeiten: Montag, 10:00 - 11:30 Uhr
Adresse: Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg

Sprechzeiten

Eine Sprechstunde in Präsenz bei Herrn Prof. Dr. Kaufhold ist in der Vorlesungszeit immer montags von 14:00 bis 15:30 Uhr nach vorheriger Anmeldung möglich.

 

Bei Interesse an einem Termin kontaktieren Sie bitte das Sekretariat unter folgender E-Mailadresse:

weissbrod@philhist.uni-augsburg.de

 

Außerhalb dieses Termine kann in dringenden Fällen auch ein individueller Sprechstundentermin vereinbart werden.

Akademischer Werdegang

  • seit 2003 Ordinarius für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Augsburg
  • 2001  Lehrauftrag an der Universität Fribourg, Schweiz
  • 2000-2003 Oberassistent, Universität Heidelberg, Prof. Dr. Jürgen Miethke
  • 2000 Habilitation an der Universität Heidelberg für "Mittelalterliche Geschichte" (Priv. Doz.)
  • 2000 Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) mit einem zweijährigen Stipendium zur Fertigstellung der Habilitation. Während dieser Zeit als Assistent beurlaubt
  • 1996  Lehrauftrag an der Universität von Buenos Aires
  • 1990-2000 Wiss. Mitarb. bzw. Assistent, Universität Heidelberg, Prof. Dr. Jürgen Miethke
  • 1993 Promotion (Dr. phil), Heidelberg
  • 1983-1989 Studium der Germanistik und Geschichte in Heidelberg und an der Universität Maryland, College Park, USA

Forschungs- / Arbeitsbereiche

  • Geschichte der politischen Ordnung des spätmittelalterlichen Reiches im europäischen Vergleich
  • Königliche Herrschaftsgeschichte im Spätmittelalter
  • Entstehungsgeschichte einer europäischen Werteordnung im Mittelalter
  • Politische Geschichte des europäischen Nordens
  • Stadtgeschichte Augsburgs

Publikationen

Monographien

  • Gladius Spiritualis. Das päpstliche Interdikt über Deutschland in der Regierungszeit Ludwigs des Bayern (1324-1347) (Heidelberger Abhandlungen zur Mittleren und Neueren Geschichte NF 6), Heidelberg 1994.
  • Deutsches Interregnum und Europäische Politik. Konfliktlösungen und Entscheidungsstrukturen 1230-1280 (MGH-Schriften, Band 49), Hannover 2000.
  • Europas Norden im Mittelalter. Die Integration Skandinaviens in das christliche Europa (9.-13. Jh.), Darmstadt 2001.
  • Wendepunkte des Mittelalters, Ostfildern 2004.
  • Interregnum, 2. Auflage, Darmstadt 2007 [2001].
  • Die Rythmen politischer Reform im späten Mittelalter, Institutioneller Wandel in Deutschland, England und an der Kurie 1198-1400 im Vergleich (Mittelalter-Forschungen, Band 23), Ostfildern 2008.
  • Die Kreuzzüge, 4. Auflage, Wiesbaden 2013 [2007].
  • Europas Werte, Wie wir zu unseren Vorstellungen von richtig und falsch kamen, Ein historischer Essay, Paderborn 2013.
  • Die großen Reden der Weltgeschichte, 8. Auflage, Wiesbaden 2015 [2007].
  • Chinesische Übersetzung von: Europas Werte. Wie wir zu unseren Vorstellungen von richtig und falsch kamen: Ein historischer Essay, Tongji University Press, 2015.

 

Herausgaben

  • Politische Reflexion in der Welt des Späten Mittelalters, Essays in Honour of Jürgen Miethke, 2004.
  • Der Augsburger Dom im Mittelalter, Augsburg 2006.
  • Augsburg im Mittelalter, Augsburg 2009.
  • Städtische Kultur im Mittelalterlichen Augsburg, Augsburg 2012.

 

 

Artikel

  • Öffentlichkeit im politischen Konflikt: Die Publikation der kurialen Prozesse gegen Ludwig den Bayern in Salzburg, in: ZHF 22 (1995), S. 435-454.
  • Norwegen, das Papsttum und Europa im 13. Jahrhundert. Mechanismen der Integration, in: HZ 265 (1997), S. 309-342.
  • Eine norwegische Biertaufe. Probleme liturgischer Normierung im 13. Jahrhundert, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte/Kan. Abt. 83 (1997), S. 362-376.
  • Papst Eugen IV. (1431-1447) zwischen Rom und Florenz: Städtische Konkurrenz und gemeinsame Tradition, in: Henry Keazor (Hrsg.), Florenz-Rom: Zwischen Kontinuität und Konkurrenz. Akten des am 10./11. April am Kunsthistorischen Institut in Florenz veranstalteten interdisziplinären Kolloquiums, Münster 1998, S. 21-45.
  • Die wilden Männer werden fromm: Probleme der Christianisierung in der Frühzeit der Normandie, in: HJB 120 (2000), S. 1-38.
  • Weibliche Hochzeitschancen und soziale Zwänge auf dem Florentiner Hochzeitsmarkt im Quattrocento am Beispiel von Catarina Tanagli und Filippo Strozzi, in: Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte 87 (2000), S. 423-441.
  • Entscheidungsstrukturen in Dynastie und Reich des 14. Jahrhunderts. Ein Versuch zur Formierung der Reichsverfassung am Beispiel der Wittelsbacher, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte/Germ. Abt. 120 (2003), S. 126-149.
  • Die Könige des Interregnums: Konrad IV., Heinrich Raspe, Wilhelm, Alfons, Richard (1245-1273), in: Stefan Weinfurter, Bernd Schneidmüller (Hrsg.), Die deutschen Herrscher des Mittelalters, München 2003, S. 315–339.
  • Die Gelehrten Erzbischöfe von Canterbury und die Magna Carta im 13. Jahrhundert, in: ders. (Hrsg.), Politische Reflexion in der Welt des Späten Mittelalters, Essays in Honour of Jürgen Miethke, Leiden 2004, S. 43-64.
  • Artikel "Rudolf I." in: Hans Günther Hockerts (Hrsg.), Neue Deutsche Biographie, Bd. 22, Berlin 2005, S. 167-169.
  • Der Dom im mittelalterlichen Augsburg: Stationen einer spannungsreichen Geschichte, in: Ders. (Hrsg.), Der Augsburger Dom im Mittelalter, Augsburg 2006, S. 9-26.
  • Das Reich im Umbruch (1250-1308), in: Matthias Puhle, Claus Peter Hasse (Hrsg.), Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation 962 bis 1806, Teilband I: Von Otto dem Großen bis zum Ausgang des Mittelalter, Magdeburg 2006, S. 277-289.
  • Landesherrschaft auf dem Prüfstand. Geistliche Gerichtsrechte und kirchliche Strafgewalt im späten Mittelalter, in: Historisches Jahrbuch 127 (2007), S. 13-31.
  • Das grimmige Antlitz des Aufbruchs, in: Damals, 40.12 (2008) S. 30-36.
  • Prügeleien am Stadtpyr: Ein zerissener Mantel und die politischen Kämpfe der Reichsstadt (um 1450), in: Ders. (Hrsg.), Augsburg im Mittelalter, Augsburg 2009, S. 52-72.
  • Entscheidungsspielräume im Spannungsfeld von Repräsentation und Ritual: Institutioneller Wandel in Deutschland, England und an der Kurie 1198-1400 im Vergleich, in: Jörg Peltzer, Gerald Schwedler, Paul Töbelmann (Hrsg.), Politische Versammlungen und Rituale, Repräsentationsformen und Entscheidungsprozesse des Reichs und der Kirche im späten Mittelalter, Ostfildern 2009, S. 263-272.
  • Die Statuten im englischen Mittelalter, in: Gisela Drossbach (Hrsg.), Von der Ordnung zur Norm: Statuten in Mittelalter und Früher Neuzeit, Paderborn 2009, S. 117-126.
  • Die frühe Christianisierung des Ostseeraums, in: Bernd Henningsen (Hrsg.), Geschichte, Politik und Kultur des Ostseeraums (Die Ostseeregion: Nördliche Dimensionen – Europäische Perspektiven 12), Berlin 2012, S. 21-45.
  • Baukultur und Bürgerstolz im mittelalterlichen Augsburg, in: Ders. (Hrsg.), Städtische Kultur im mittelalterlichen Augsburg, Augsburg 2012, S. 7-19.
  • Konrad IV. – Königliches Handeln in einer Zeit des Wandels, in: Konrad IV. (1228-1254), Deutschlands letzter Stauferkönig (Schriften zur staufischen Geschichte und Kunst, Bd. 32), Göppingen 2012, S. 10-25.
  • Jüdisches Leben in der Zeit Ludwigs des Bayern, in: Volker Gallé et al. (Hrsg.), Das Wormser Passionsspiel, Versuch, die grossen Bilder zu lesen, Worms 2013, S. 69-83.
  • Ludwig III. (1378-1436) und seine Gemahlinnen Blanca von England (1392-1409) und Mechthild von Savoyen (1390-1438), in: Alfried Wieczorek, Michael Hörrmann (Hrsg.), Die Wittelsbacher am Rhein. Die Kurpfalz und Europa, Bd. 1, Regensburg 2013, S. 353.
  • Das Konzil von Konstanz, in: Alfried Wieczorek, Michael Hörrmann (Hg.), Die Wittelsbacher am Rhein. Die Kurpfalz und Europa, Bd. 1, Regensburg 2013, S. 382-283.
  • Die Franziskaner im mittelalterlichen Augsburg, in: Melanie Thierbach (Hrsg.), Barfuß vor St. Max, Von der Klosterkirche der Franziskaner zur Pfarrkirche St. Maximilian, Augsburg 2013, S. 10-20.
  • Vergessen und Erinnern, Das Verhältnis der Kirche zum gebannten Kaiser Ludwig im späten Mittelalter, in: Hubertus Seibert (Hrsg.), Ludwig der Bayer (1314-1347), Reich und Herrschaft im Wandel, Regensburg 2014, S. 437-451.
  • Die Kurie und die Herausforderungen der europäischen Politik, Standardverfahren oder abgestimmte Handlungsstrategien, in: Hans-Joachim Schmidt, Martin Rohde (Hrsg.), Papst Johannes XXII., Konzepte und Verfahren seines Pontifikats (Scrinium Friburgense 32), Berlin 2014, S. 263-279.
  • Religion und Politik bei Ludwig dem Bayern: Der Kampf um das päpstliche Interdikt am Beispiel des Bistums Regensburg, in: Peter Wolf et al. (Hrsg.), Ludwig der Bayer – Wir sind Kaiser! Katalog zur Bayerischen Landesausstellung 2014, Regensburg Minoritenkirche, St. Ulrich am Dom, Domkreuzgang, 16. Mai bis 2. November 2014 (Veröffentlichungen zur Bayerischen Geschichte und Kultur 63), Regensburg 2014, S. 58-62.
  • Ausschluss aus dem Heiligtum: Das Interdikt als Erziehung zur kirchlichen Norm, in: Klaus Herbers (Hrsg.), Sakralität und Devianz. Konstruktionen, Normen, Praxis (Beiträge zur Hagiographie 16), Stuttgart 2015, S. 287-298.
  • Die Kasel des Heiligen Ulrich, in: Katharina Weigand, Jörg Zedler (Hrsg.), Ein Museum der bayerischen Geschichte, München 2015, S. 71-88.

  • Die Lechfeldschlacht und die Folgen für die Region, in: Thomas M. Krüger, Christof Paulus (Hrsg.), Suevia et Ecclesia. Festgabe für Georg Kreuzer zum 75. Geburtstag, Augsburg 2015, S. 23-34.
  • Zwischen umkämpftem Erbe und programmatischer Überforderung: das Kaisertum in der Zeit Ludwigs des Bayern, in: Zur Debatte 45 (2015), 4, Sonderheft, S. 27 -28.
  • Streit und Lärm in der Stadt, in: Gisela Drossbach und Klaus Wolf (Hrsg.), Reformen vor der Reformation. Sankt Ulrich und Afra und der monastisch-urbane Umkreis im 15. Jahrhundert (Studia Augustana. Augsburger Forschungen zur europäischen Kulturgeschichte 18), Berlin/Boston 2018, S. 91-100.
  • Heilige Adelheid von Burgund (931-1000), in: Thomas Groll, Walter Ansbacher (Hrsg.), Augusta Sacra. Heilige, Selige und Glaubenszeugen des Bistums Augsburg (Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte 52), Augsburg 2018, S. 104-113.
  • Ehre und Wiederherstellung des Reiches: Neue Instrumente der Königspolitik unter Rudolf von Habsburg, in: Bernd Schneidmüller (Hrsg.), König Rudolf I. und der Aufstieg des Hauses Habsburg im Mittelalter, Darmstadt 2019, S. 43-56.
  • Der Augsburger Dom und die mittelalterliche Stadt – Ein spannungsvolles Nebeneinander, in: Thomas M. Krüger und Thomas Groll (Hrsg.), Bischöfe und ihre Kathedrale im mittelalterlichen Augsburg (Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte 53/2), Augsburg 2019, S. 237-260.
  • Der publizistische Kampf um das Interdikt gegen Ludwig den Bayern (1324-1347), in: Zeitschrift für historische Forschung Beiheft 57 (2021), S. 413-428.
  • Das Interregnum: Neustart nach der Krise, in: Damals 11 (2022), S. 16-22.
  • Vom ungeeigneten Grafen zum Kaiser der Herzen? Zur Herrschaftspraxis Rudolfs von Habsburgs, in: Alexander Schubert und Simone Heimann (Hrsg.): Die Habsburger im Mittelalter. Aufstieg einer Dynastie. Katalog zur Rheinland-Pfälzischen Landesausstellung vom 16. Oktober 2022 bis 16. April 2023 im Historischen Museum der Pfalz Speyer, S. 96-104. 

 

 

Eine chronologische Publikationsliste (inkl. digitaler Versionen im PDF-Format) finden Sie hier!

Mitgliedschaften und sonstige Tätigkeiten

  • Mitherausgeber der "Studies in Medieval and Reformation Traditions", Brill-Verlag Leiden

Lehrveranstaltungen

(Angewandte Filter: Semester: WS 2022/23 | Institutionen: Mittelalterliche Geschichte | Vorlesungsarten: alle)
Name Dozent Semester Typ Sprache
Oberseminar für Fortgeschrittene in der Mittelalterlichen Geschichte Kaufhold

Martin Kaufhold,

Krüger

Thomas Krüger,

Kluge

Mathias Kluge

Wintersemester 2022/23 Oberseminar deutsch
Anfertigung von Urkundenregesten für Anfänger Engelke

Thomas Engelke

Wintersemester 2022/23 Übung deutsch
Die letzten Dinge: Tod und Jenseitsvorstellungen im Mittelalter Kaufhold

Martin Kaufhold

Wintersemester 2022/23 Hauptseminar deutsch
Spielregeln der Politik - Sprache und Kommunikation im Mittelalter Kluge

Mathias Kluge

Wintersemester 2022/23 Proseminar deutsch
Lektürekurs: Lat. Quellen zu Tod und Jenseitsvorstellungen Kaufhold

Martin Kaufhold

Wintersemester 2022/23 Übung deutsch
Historisches Denken - Grundlegende Texte aus drei Jahrtausenden - lesen und diskutieren Kaufhold

Martin Kaufhold

Wintersemester 2022/23 Übung deutsch
Ulrich von Augsburg und das Zeitalter der Ottonen (mit Blockseminar/Exkursion) Krüger

Thomas Krüger

Wintersemester 2022/23 Proseminar deutsch
Königtum im Mittelalter Kaufhold

Martin Kaufhold

Wintersemester 2022/23 Vorlesung deutsch
Einführung: Modulplanung und Studienorganisation Krüger

Thomas Krüger

Wintersemester 2022/23 Einführungskurs deutsch
Anfertigen von Urkundenregesten für Fortgeschrittene Krüger

Thomas Krüger,

Wolf

Klaus Wolf,

Engelke

Thomas Engelke

Wintersemester 2022/23 Übung deutsch
Interdisziplinäres Kolloquium (Master): Mittelalterliche Geschichte und Literatur Krüger

Thomas Krüger,

Wolf

Klaus Wolf

Wintersemester 2022/23 Kolloquium deutsch
Die Stadt der Ausgestoßenen und Armen. Urbane Lebensverhältnisse im Mittelalter zwischen Tagelöhnern und Aussätzigen Dörschel

Florian Dörschel

Wintersemester 2022/23 Übung deutsch
Das Mittelalter im Computer? - Forschen, Lernen und Lehren im digitalen Zeitalter Kluge

Mathias Kluge

Wintersemester 2022/23 Übung deutsch
Grundkurs Mittelalterliche Geschichte Krüger

Thomas Krüger

Wintersemester 2022/23 Grundkurs deutsch

Suche