Bachelor Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und Interkulturelle Kommunikation

Studieninformationen BA DaZ/DaF/IKK

Das Bacherlorstudium Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und Interkulturelle Kommunikation bereitet auf berufliche Tätigkeiten im Bereich des Sprachunterrichts DaZ/DaF sowie auf Tätigkeiten im Bereich der internationalen Kulturarbeit vor. Sie können das Studium als Hauptfach oder als Nebenfach studieren. Das Studium umfasst die Teilbereiche Methodik und Didaktik (MuD), Interkulturelle Kommunikation und Spracherwerb (IKS), Sprachbeschreibung und Sprachvermittlung (SBV). Zudem besuchen Sie Sprachkurse in Partnersprachen und absolvieren Praktika.

 

Weiterführende Hinweise zum Bacherlorstudium Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und Interkulturelle Kommunikation an der Universität Augsburg

Bitte lesen Sie vor der persönlichen Beratung die entsprechenden Online-Informationen sowie die Dokumente im Servicebereich / Links & Downloads.

 

 

 

 

Empfehlungen für das erste Semester

Empfehlungen zur Studienplanung: Absolvieren Sie mindestens eines der drei Basismodule (Methodik und Didaktik MuD, Sprachbeschreibung und Sprachvermittlung SBV, Interkulturelle Kommunikation und Spracherwerb IKS) mit den Modul-Signaturen DAF-1101, DAF-1201 und DAF-1301, die jeweils mit einer Klausur abschließen. Zusätzlich können Sie ein zweites Basismodul oder einen Sprachkurs (Partnersprache, z.B. Arabisch 1, Russisch 1 oder Türkisch 1 mit 6 Leistungspunkten) belegen. Die Sprachkurse werden vom Sprachenzentrum angeboten.

Berufsfelder

Der BA-Studiengang Deutsch als Zweit- und Fremdsprache und Interkulturelle Kommunikation bereitet auf unterschiedliche Berufe bzw. Berufsfelder mit den Schwerpunkten der Sprachvermittlung und Kulturarbeit sowie der Tätigkeit im Bereich Interkulturalität und interkulturelles Lernen vor, z.B.

 

Sprachvermittlung, Kulturarbeit, Migrationsarbeit

  • Sprachunterricht an Universitäten im In- und Ausland (z.B. an Sprachenzentren), an Auslandsschulen (PASCH-Projekte, Auslandsschulwesen), privaten Sprachschulen, Weiterbildungseinrichtungen im In- und Ausland, bei Bildungsträgern für Integrationskurse und Maßnahmen der beruflichen Qualifizierung 
  • Tätigkeiten der Kulturvermittlung z.B. an Goethe-Instituten weltweit, beim DAAD, der Robert-Bosch-Stiftung
  • Sprachförderung DaZ in Kindergärten und Schulen
  • Tätigkeiten in der Migrationsarbeit in Vereinen und Schulen, Projektentwicklung und Organisation, MigrantInnen-, Bildungs- und Sprachberatung

Bildungs- und Kulturmanagement, Medien, Wirtschaft

  • akademisches Bildungsmanagement z.B. im International Office an Hochschulen im In- und Ausland
  • Tätigkeiten in Verlagen und Redaktionen, Tätigkeiten als LehrwerksautorInnen, ReferentInnen in Fachverlagen sowie als MitarbeiterInnen in der Konzeption von computergestützten Lernmedien
  • Sprachtraining, Sprachcoaching in Firmen (Wirtschaftsdeutsch, Verhandlung), Unternehmenskommunikation und Public Relations, Personalarbeit in multinationalen Unternehmen, Projektkoordination für das Auslandsgeschäft, Mitarbeit in Teilbereichen der Unternehmensberatung wie interkulturelle Mediation und interkulturelles Training und darüber hinaus Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen wie Touristik, Service und Relocation-Programmen

Stellenangebote, die uns erreichen, finden Sie im Service.

Suche