Forschungsthemen & Projekte

© Universität Augsburg

Als Partner der Industrie schaffen wir die Plattform für den materialwissenschaftlichen Kompetenztransfer zwischen Forschern und Anwendern im Rahmen gemeinsamer Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Wir übernehmen die Organisation solcher Projekte und bemühen uns um die Akquise möglicher Fördermittel zur Projektfinanzierung.

Im Verbund von wissenschaftlichen Einrichtungen und Wirtschaftsunternehmen ergibt sich die Möglichkeit durch enge, interdisziplinäre Zusammenarbeit an materialwissenschaftlichen Problemstellungen überzeugende und weiterführende Lösungsansätze zu finden.

 

Somit kann durch die zielgerichtete Forschung an Funktionsmaterialien mit erkennbarem Anwendungspotenzial auch neues Grundlagenwissen entstehen, das über die Optimierung bzw. Neuentwicklung konkreter industrieller Produkte hinaus Fortschritte in vielen Bereichen des Alltags bewirkt.

Wasserstoff Forschung

Im Moment findet ein internationales Umdenken zur Erreichung der Klimaziele 2030/2050 statt. In einer Vielzahl von Projekt-Förderprogrammen werden Projekte initiiert, um diese Ziele auch zu erreichen und einen wichtigen Beitrag zur CO2-Reduktion zu leisten.

 

Faserverbund- und Hybridwerkstoffe & Engineering

Kurze Zusammenfassung und allemeine Info mit Link zum Lehrstuhl (falls vorhanden)

Metalle & Korrosion

Kurze Zusammenfassung und allemeine Info mit Link zum Lehrstuhl (falls vorhanden)

Organische Leuchtstoffe

Kurze Zusammenfassung und allemeine Info mit Link zum Lehrstuhl (falls vorhanden)

Magnetische Materialien

Kurze Zusammenfassung und allemeine Info mit Link zum Lehrstuhl (falls vorhanden)

Ansprechpartner zur Kontaktaufnahme

Dr. Timo Körner
Bereichsleitung AAE & Forschungsprojekte, Taskforce Wasserstoff H2.UniA
Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung
M.Eng. Christian Oblinger
Bereich Mechanical Engineering
Anwenderzentrum Material- und Umweltforschung

Suche