(Help me to) motivate me:

  • Veranstaltungsdetails
  • 01.12.2022, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr 
  • Ort: 2108/ Geb. D, Universitätsstraße 10, 86159 Augsburg
  • Veranstalter: Prof. Dr. Markus Dresel, Prof. Dr. Ingo Kollar, Fach Psychologie
  • Themenbereiche: Erziehungswissenschaft, Lehrerbildung und Psychologie
  • Veranstaltungsreihe: Psychologisches Forschungskolloquium
  • Vortragsreihe
  • Vortragende: Sophie von der Mülbe & Markus Dresel; Lehrstuhl für Psychologie

Entwicklung und erste Bewährung eines Trainingsprogramms zur kombinierten Förderung von Motivation und Motivationsregulation im Studium


Absinkende Studienmotivation ist ein bei Studierenden weit verbreitetes Phänomen gerade im ersten Studienjahr, das schwerwiegende Konsequenzen für Lernprozesse und deren Selbstregulation, Studienleistung, Wohlbefinden und Studienzufriedenheit haben und bis zum Studienabbruch führen kann (z.B. Dresel & Grassinger, 2013). Sie kann häufig auf eine mangelnde Selbstregulation der Motivation im Studium aufgrund fehlender Kompetenzen zur Motivationsregulation zurückgeführt werden (Steuer et al., 2019). Insbesondere im MINT-Bereich indizieren hohe Studienabbruchsquoten einen Bedarf für Trainingsprogramme zur Förderung von Motivation und Motivationsregulation (z.B. Heublein & Schmelzer, 2018). Über bisherige Trainingsansätze hinaus gehend wurde in der Studie ein Training für MINT-Studierende entwickelt, das eine unmittelbare Förderung von Motivation mit der Förderung von Motivationsregulation kombiniert, um direkt gegen sinkende Motivation zu intervenieren und gleichzeitig Studierende zu befähigen, selbstreguliert mit auftretenden Motivationsproblemen umzugehen. Im Vortrag werden die Ergebnisse der Wirksamkeitsprüfung des Trainings anhand eines randomisierten Kontrollgruppendesigns mit drei Messzeitpunkten vorgestellt.

Weitere Veranstaltungen der Veranstaltungsreihe "Psychologisches Forschungskolloquium"

Weitere Veranstaltungen: Fach Psychologie


Suche